Traditionelles Fotoshooting

FC Bayern beim Lederhosen-Shooting: Ein Fehler bei Manuel Neuer fällt sofort ins Auge

Wie am Anfang jeder Saison gab‘s auch in diesem Jahr das traditionelle Lederhosen-Shooting des FC Bayern. Mauel Neuer unterlief dabei ein gravierender Fehler. Steckt mehr dahinter?

München - Inzwischen ist es eine feste Tradition, dass sich der neue Kader des FC Bayern* zu Saisonbeginn in Lederhosen ablichten lässt. Natürlich hat das auch einen Werbe-Hintergund, steht das obligatorische Lederhosen-Shooting doch unter der Schirmherrschaft der Paulaner Brauerei, einem der Sponsoren des Rekordmeisters.

Leckeres Weißbier und die traditionelle Tracht, so sieht man die FCB-Stars dann immer Ende August. Ebenfalls ein Grund ist auch das im Regelfall im September stattfindende Oktoberfest. Doch wie bereits im vergangenen Jahr fällt die Wiesn auch 2021 aufgrund der Corona-Pandemie aus. Die Bayern-Stars versammelten sich trotzdem und ließen sich in Tracht und Frischgezapftem ablichten.

FC Bayern beim Lederhosen-Shooting: Ein Fehler bei Neuer fällt direkt auf - steckt mehr dahinter?

Für Julian Nagelsmann* war es der erste Auftritt beim obligatorischen Foto-Termin. Doch als gebürtiger Bayer macht der neue Coach im traditionellen Outfit natürlich eine super Figur. „Ich trage gerne mal Lederhosen und ich behaupte mal, sie steht mir auch nicht so schlecht“, verriet der 33-Jährige auf der Pressekonferenz vor dem DFB-Pokalspiel beim Bremer SV.

Nagelsmann weiß auch, dass zum perfekten Outfit aber nicht nur die Lederhose und das passende Trachtenhemd zählt, der Bayer legt auch großen Wert auf das Schuhwerk! So müssen‘s in jedem Fall Haferlschuhe sein, Turnschuhe sind ein absolutes No Go! Insofern dürften sich die Nackenhaare bei einigen Bayern-Fans aufgestellt haben, als sie ausgerechnet FCB-Kapitän Manuel Neuer* bei den neusten Aufnahmen entdeckt haben.

Neuer trug nämlich nicht wie alle anderen Teamkollegen die schwarzen Haferlschuhe, sondern beige Sneakers. Bevor die FCB-Fans nun Sturm laufen: Das hat wohl was mit seiner im Supercup erlittenen Kapselverletzung zu tun, weshalb der Welttorhüter in die gemütlichen Treter und nicht in den eher unbequemeren Haferlschuhe schlüpfte.

FC Bayern: Coach Nagelsmann bemängelt Zeitpunkt es Lederhosen-Shootings

Ein weiteres Manko machte wiederum Trainer Nagelsmann aus. Dem gefiel nämlich die Ansetzung des Fotoshootings nicht so recht. „Leider ist heute Montag“, so der Landsberger: „Da kann man das leckere Weißbier gar nicht so richtig genießen.“

Vielleicht kann er sich ja nach dem erfolgreichen Pokal-Auftakt gegen den Fünftligisten von der Weser mal eins gönnen - und diese dann auch genießen. „Preiß“ Neuer wird übrigens dort nicht zum Einsatz kommen, er erhält aufgrund seiner Verletzung eine Pause. Insofern wird man als Bayer beim „Turnschuh-Gate“ auch mal ein Auge zudrücken. (smk) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Rubriklistenbild: © MIS/Imago

Auch interessant:

Meistgelesen

Hoeneß über Vegetarier und Veganer: „Wenn du die kritisierst, greifen die dich an“
FC Bayern
Hoeneß über Vegetarier und Veganer: „Wenn du die kritisierst, greifen die dich an“
Hoeneß über Vegetarier und Veganer: „Wenn du die kritisierst, greifen die dich an“
Lewandowski kontert Reporter nach Leverkusen-Gala: „Meinst du im Training?“
FC Bayern
Lewandowski kontert Reporter nach Leverkusen-Gala: „Meinst du im Training?“
Lewandowski kontert Reporter nach Leverkusen-Gala: „Meinst du im Training?“
Welcher Bayern-Star spielte hier als Kind in BVB-Farben? Ex-Teamkollege fällt witziges Detail auf
FC Bayern
Welcher Bayern-Star spielte hier als Kind in BVB-Farben? Ex-Teamkollege fällt witziges Detail auf
Welcher Bayern-Star spielte hier als Kind in BVB-Farben? Ex-Teamkollege fällt witziges Detail auf
Der mit dem Traumjob…
FC Bayern
Der mit dem Traumjob…
Der mit dem Traumjob…

Kommentare