Verletzte Spieler, kein Spektakel

Viertes Spiel in Folge ohne Sieg: Nagelsmann schlägt beim FC Bayern Alarm

Trainer des FC Bayern: Julian Nagelsmann.
+
Trainer des FC Bayern: Julian Nagelsmann.

Der FC Bayern München unterliegt dem SSC Neapel deutlich. Nach vier Tests ohne Sieg wachsen die Sorgen bei Trainer Julian Nagelsmann schon früh.

München - „Ich werde nach einem Vorbereitungsspiel keinen Zampano machen.“ Meinte Julian Nagelsmann nach dem 0:3 (0:0) des FC Bayern gegen den SSC Neapel. Und wurde dann doch deutlich. Nach vier Tests ohne einen einzigen Sieg schlug der Trainer des deutschen Bundesliga-Rekordmeisters regelrecht Alarm.

FC Bayern verliert gegen SSC Neapel - Julian Nagelsmann wird deutlich

„Bis zum letzten Drittel haben wir es in der ersten Halbzeit ordentlich gemacht“, meinte der 34-jährige Oberbayer, die zweite Hälfte sei jedoch schlicht „nicht gut“ gewesen. „In der zweiten Halbzeit haben wir eigentlich drei Eigentore geschossen“, sagte er, wohl auch mit Blick auf den Riesen-Patzer von Michael Cuisance vor dem 0:1 durch Victor Osimhen (69. Minute). „Das ist ein Ballverlust, der bei dieser Qualität bestraft wird“, sagte Nagelsmann.

Testspiele des FC Bayern:Ergebnis:
1. FC Köln - FC Bayern3:2
FC Bayern - Ajax Amsterdam2:2
FC Bayern - Gladbach0:2
FC Bayern - SSC Neapel0:3

Erst vergangene Woche waren die ersten EM-Fahrer um den einmal mehr unauffälligen Leroy Sané, Leon Goretzka und Serge Gnabry wieder ins Training an der Säbener Straße in München eingestiegen, an diesem Montag (2. August) sollen Manuel Neuer, Joshua Kimmich und Thomas Müller folgen - elf Tage vor dem Bundesliga-Auftakt bei Borussia Mönchengladbach.

Julian Nagelsmann: Trainer des FC Bayern hadert mit Vorbereitung des Rekordmeisters

„Es ist nicht so einfach, mit der Truppe durch diese Woche mit drei Spielen durchzukommen. Jetzt kommen nochmal drei wichtige Spieler zurück, und dann können wir das erste Mal ordentlich trainieren“, meinte Nagelsmann weiter, der gegen Gladbach (0:2), Ajax Amsterdam (2:2) und nun gegen Napoli (0:3) mehrere Nachwuchsspieler eingesetzt hatte, von denen laut FCB-Coach „wenige in der Bundesliga auf dem Platz stehen“ werden.

Im Video: FC Bayern - Nagelsmann dämpft nach Testspiel-Pleite die Erwartungen

„Es sieht ja jeder, mit welcher Mannschaft wir die Testspiele bestritten haben“, sagte er weiter: „Am Montag trainieren wir mit allen, dann wird es wieder besser werden.“ Gegen Neapel hatte sich mit Kingsley Coman (Rippenprellung) ein weiterer Bayern-Star verletzt. Auch Youngster Jamie Lawrence (18 Jahre) musste angeschlagen ausgewechselt werden. Nagelsmann muss aktuell bereits auf Lucas Hernández (Meniskuseinriss), Marc Roca (Außenbandriss im Sprunggelenk), Alphonso Davies (Knöchelverletzung) und Niklas Süle (Rückenprobleme) verzichten.

FC Bayern: Julian Nagelsmann mahnt wegen engen Terminplans

Aber auch der straffe Terminplan macht dem Bayern-Trainer offenbar die eine oder andere Sorge, auch wegen der „Winter-WM in Katar, wo alles vorverlegt wird. Die Spieler brauchen auch irgendwann mal Zeit, durchzuschnaufen“, erklärte Nagelsmann und meinte: Ansonsten sind Verletzungen vorprogrammiert. „Das sind alles Menschen, die noch gut durch das Berufsleben kommen wollen.“ Deutliche Worte vom neuen Trainer in München. (pm)

Auch interessant:

Meistgelesen

Jamal Musiala: Geheimnis gelüftet - Dieses Versprechen lockte ihn zum DFB
FC Bayern
Jamal Musiala: Geheimnis gelüftet - Dieses Versprechen lockte ihn zum DFB
Jamal Musiala: Geheimnis gelüftet - Dieses Versprechen lockte ihn zum DFB
Vulkan verhinderte irren Lewandowski-Wechsel - Englische Provinz statt Weltspitze?
FC Bayern
Vulkan verhinderte irren Lewandowski-Wechsel - Englische Provinz statt Weltspitze?
Vulkan verhinderte irren Lewandowski-Wechsel - Englische Provinz statt Weltspitze?
Bayern-Leihgabe enttäuscht auf ganzer Linie - Trainer sauer: „Muss sich steigern“
FC Bayern
Bayern-Leihgabe enttäuscht auf ganzer Linie - Trainer sauer: „Muss sich steigern“
Bayern-Leihgabe enttäuscht auf ganzer Linie - Trainer sauer: „Muss sich steigern“
Ex-Bayern-Star verkündet überraschendes Karriere-Aus - Neue Pläne lassen Klubs aufhorchen
FC Bayern
Ex-Bayern-Star verkündet überraschendes Karriere-Aus - Neue Pläne lassen Klubs aufhorchen
Ex-Bayern-Star verkündet überraschendes Karriere-Aus - Neue Pläne lassen Klubs aufhorchen

Kommentare