Veränderung am Bayern-Campus

FC Bayern meldet zwei Jugendteams ab - andere Amateurklubs froh

Umstrukturierung am Bayern Campus: Die U9 und die U10 werden stufenweise abgemeldet
+
Umstrukturierung am Bayern Campus: Die U9 und die U10 werden stufenweise abgemeldet

Der FCB meldet zwei Teams stufenweise vom Spielbetrieb ab. Damit soll die Entwicklung junger Talente im gewohnten Umfeld ohne Leistungsdruck gefördert werden.

  • DieU9 des FC Bayern wird zur Saison 2021/2022 abgemeldet.
  • DieU10 folgt eine Spielzeit später.
  • Der Breitensport begrüßt die Entscheidung des Rekordmeisters.

München – Umbau am Bayern-Campus: Der deutsche Fußball-Rekordmeister organisiert die Nachwuchsförderung zukünftig neu. Wie der Club am Donnerstag mitteilte, werden die U 9 zur Saison 2021/2022 und dieU 10 zur Spielzeit 2022/2023 vom Spielbetrieb abgemeldet. In rund drei Jahren ist die U 11 somit die jüngste Mannschaft imMünchner Nachwuchsbereich

„Den Kindern soll es mit diesem Schritt ermöglicht werden, sich länger ohne Leistungsdruck und ohne zusätzlichen zeitlichen Aufwand in ihrem gewohnten Umfeld des Heimatvereins entwickeln zu können“, erklärt Holger Seitz, stellvertretender sportlicher Leiter am Campus.

Michael Franke von der FT Gern lobt Entscheidung des FC Bayern

Ein Signal, das der Breitensport sehr positiv aufnimmt. Michael Franke, Vorsitzender der FT Gern, geriet mit dem FC Bayern zuletzt oft dann aneinander, wenn es um die Wechsel ganz junger Kicker ging. Er lobt die Pläne des Proficlubs und sagte: „Ich begrüße die Entscheidung des FC Bayern im Sinne der Kinder und der Breitensportvereine. Ich hoffe, dass die anderen Münchner NLZ-Vereine nachziehen.“

Was Franke meint: derTSV 1860 hat sogar eine U 9 im Spielbetrieb gemeldet. Ähnlich sieht es bei den Bundesligisten aus: Zwölf der 18 Clubs beginnen mit der Nachwuchsarbeit in diesen Altersklassen. Die wohltuende Ausnahme sind der SC Freiburg (ab U 12) und der SC Paderborn (ab U 11). In dieser Reihe wird sich ab 2023 auch der FC Bayern wiederfinden.

FC Bayern bietet Fördertraining für Talente an

Trotzdem sollen die jüngsten Talente aus München und dem Umland auch weiterhin zumindest teilweise vom Branchenprimus gefördert werden. Der FC Bayern wird ab der kommenden Saison am Campus Trainingseinheiten im Bereich U 7 und U 8 anbieten, zusätzlich zu den Angeboten der Heimatvereine. Ab Sommer 2021 soll dieses Angebot um vier weitere Standorte und die Altersklasse U 9 erweitert werden, ab 2022 dann auch auf den U 10-Bereich.

Peter Wenninger, sportlicher Leiter der Teams von der U 9 bis zur U 15, sagt: „Wir wollen mit diesem Schritt mehr Gestaltungsmöglichkeit in der Freizeit der ganz jungen Kinder erreichen, dass sie auch die Möglichkeit haben, andere Sportarten auszuprobieren.“ 

Auch interessant:

Meistgelesen

Bastian Schweinsteiger wird Filmstar: Til Schweiger dreht Doku über den Weltmeister
Bastian Schweinsteiger wird Filmstar: Til Schweiger dreht Doku über den Weltmeister
BVB, NRW, Social-Media-Community: Bayern-Boss Hoeneß teilt gegen alle aus - „Große Blamagen eingefahren“
BVB, NRW, Social-Media-Community: Bayern-Boss Hoeneß teilt gegen alle aus - „Große Blamagen eingefahren“
Medizincheck bestanden: Nübels erste Worte als FCB-Keeper - doch Fans fordern zwei andere Transfers
Medizincheck bestanden: Nübels erste Worte als FCB-Keeper - doch Fans fordern zwei andere Transfers
3. Liga: FC Bayern verteidigt Tabellenspitze auch ohne Torjäger Wriedt
3. Liga: FC Bayern verteidigt Tabellenspitze auch ohne Torjäger Wriedt

Kommentare