Die Brasilianer kennen sich seit 2002

Costa besucht Kumpel bei Futsal-Turnier

+
Costa mit seinem Personal Trainer Lucas Kruel.

Hallbergmoos - Am Freitag wirbelte er noch über den Rasen im Volksparkstadion, auch am Tag danach hatte der Fußball Douglas Costa fest in der Hand – allerdings auf anderem Terrain.

Der Flügelflitzer des FC Bayern schaute als Besucher bei den Bayrischen Hallenmeisterschaften in Hallbergmoos vorbei. Der Grund: Costa schaute seinem Personal Trainer und guten Kumpel Lucas Kruel zu, der als Spielertrainer des Futsal-Bayernligisten Jahn Regensburg auf dem Feld stand.

Die Brasilianer kennen sich seit 2002, beide stammen aus Porto Alegre. Regelmäßig kommt Futsal-Fan Costa beim Training oder bei Spielen der Regensburger vorbei. „Futsal hat mir in meiner Entwicklung sehr geholfen. Beim Futsal lernt man das A und O des Fußballs, deshalb unterstütze ich Futsal gerne“, sagte der 25-Jährige.

sw

Quelle: tz

Auch interessant:

Meistgelesen

„Ich hacke dir den Kopf ab“ - Bayern-Star Leon Goretzka heftig attackiert
„Ich hacke dir den Kopf ab“ - Bayern-Star Leon Goretzka heftig attackiert
Wackeliger Flick-Frieden: Neuer Trainer und neue Sorgenkinder - fünf Stars dürften unzufrieden sein
Wackeliger Flick-Frieden: Neuer Trainer und neue Sorgenkinder - fünf Stars dürften unzufrieden sein
Ausschreitungen bei Bundesliga-Kracher: BVB-Fanschal löst heftigen Zwist aus
Ausschreitungen bei Bundesliga-Kracher: BVB-Fanschal löst heftigen Zwist aus
FC Bayern gegen Piräus: Durchwachsener Auftritt - individuelle Klasse rettet Flick
FC Bayern gegen Piräus: Durchwachsener Auftritt - individuelle Klasse rettet Flick

Kommentare