Bayern-Trainer in der Kritik

Nach Corona-Watschn für Lauterbach: Flick wird auf Social Media zerrissen - „Neuer Niveau-Tiefpunkt“

Nachdenklich in der Corona-Pandemie: Bayern-Trainer Hansi Flick.
+
Nachdenklich in der Corona-Pandemie: Bayern-Trainer Hansi Flick.

Hansi Flick attackiert Karl Lauterbach wegen der Corona-Politik scharf. Bei Social Media folgt ein drastischer Social-Media-Shitstorm gegen den Trainer des FC Bayern.

München/Berlin - Wer hätte vor dem Bundesliga-Heimspiel des FC Bayern gegen Arminia Bielefeld (Montag, 20.30 Uhr, hier im Live-Ticker) mit einem derart polarisierenden Thema abseits des Platzes gerechnet: FCB-Trainer Hansi Flick kritisiert SPD-Mann Karl Lauterbach wegen der Corona-Politik* scharf - und kassiert dafür jetzt ordentlich Social-Media-Shitstorm.

Coronavirus-Pandemie/FC Bayern: Hansi Flick kritisiert Karl Lauterbach öffentlich

 „Ich finde sowieso in der Diskussion mit Corona, so langsam kann man die sogenannten Experten gar nicht mehr hören. Auch Herrn Lauterbach: Er hat immer zu irgendwas etwas zu sagen, immer ein Thema, wo er sich wieder meldet“, hatte Flick auf der Pressekonferenz zur Partie gegen die Ostwestfalen gesagt: „Ich finde die sogenannten Experten, die Politik, die sollen sich zusammensetzen, und wirklich mal eine Strategie entwickeln, dass man irgendwann mal wieder Licht im Tunnel sieht. Das ist aktuell zu wenig, finde ich.“

Der Herr Lauterbach hat immer zu irgendwas einen Kommentar abzugeben.

Hansi Flick über Karl Lauterbach

Flick meinte weiter: „Der Herr Lauterbach hat immer zu irgendwas einen Kommentar abzugeben und oftmals ist es immer dann, wenn ich nicht in der Verantwortung stehe, und mir dann das Ergebnis angucke, dann kann ich das immer leicht bewerten.“

Lauterbach hatte die Rückreise von Thomas Müller nach dessen positiven Corona-Test in Katar* kritisiert. Der Weltmeister hatte seine Quarantäne erst nach der Rückkehr in Deutschland angetreten - trotz bestätigter Infektion.

Corona/FC Bayern: Karl Lauterbach reagiert - „Wenn Hansi Flick anderer Meinung ist, ...“

Lauterbach ließ die Spitze von Flick nicht auf sich sitzen, antwortete noch am Sonntagnachmittag deutlich via Twitter: „‘Sogenannte Experten‘ äußern sich, weil Journalisten sie um Einschätzung bitten. Wenn Hansi Flick anderer Meinung ist, soll er einfach seine Argumente bringen. Dafür muss er nicht Experte sein. Auch andere Argumente zählen. Aber als Amateur Sportler sage ich: nicht unfair sein!“

Recht unfair fand offenbar ein Socia-Media-User die Flick‘sche Breitseite, der laut eigenem Twitter-Account - wie Lauterbach - aus dem medizinischen Bereich kommt.

„Ein Fußball-Trainer, dessen Tätigkeit und Privilegien unter Verhöhnung der restlichen Gesellschaft geschützt werden, fordert ‚Möchtegern-Experten‘ zum Schweigen auf. Das ist tatsächlich ein neuer Niveau-Tiefpunkt“, schrieb der Nutzer.

FC Bayern: Scharfe Social-Media-Kritik an Hansi Flick nach Corona-Schelte für Karl Lauterbach

Eine bekannte Bloggerin meinte ebenfalls bei Twitter: „Nur mal so zu Erinnerung: #Flick ist Bankkaufmann. Lauterbach hat Medizin studiert und in Harvard Epidemiologie. Ob #Flick das überhaupt weiß, dass #Lauterbach #Politiker und Experte in einem ist? Wie auch immer: Die gepamperten Fußballer sollten sich alle mal zurückhalten.

Ein User schrieb in einem Posting: „Die Aussagen von #Flick zeigen einmal mehr, wie wenig der Fußball verstanden hat.“

Ein anderer Nutzer, laut seinem Twitter-Profil Jurist und Strafrechtler, meinte: „Extrem unsouveräner Umgang von Hans #Flick mit der sachlichen Kritik Karl Lauterbach: Kein inhaltliches Argument, nur gegen die Person - und das nach der vom Anfang bis Ende katastrophal missglückten Reise des FCB ins korrupte u. misogyne (frauenfeindlich, d. Red.) #Katar. Selbstkritik: 0.“

Social-Media-Shitstorm gegen Hansi Flick: Äußert sich der Bayern-Trainer zu seiner Lauterbach-Schelte?

In der Fußball-Branche gilt Flick indes als streitbar und authentisch. Nicht unwahrscheinlich, dass der Trainer des FC Bayern* in Kürze zu seinen Aussagen Stellung nimmt. (pm) *tz.de ist Teil des deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Auch interessant:

Meistgelesen

FC Bayern verzockt sich bei Leipzig-Zwist um Upamecano - und verwehrt ihm nun auch Turnier-Teilnahme
FC Bayern
FC Bayern verzockt sich bei Leipzig-Zwist um Upamecano - und verwehrt ihm nun auch Turnier-Teilnahme
FC Bayern verzockt sich bei Leipzig-Zwist um Upamecano - und verwehrt ihm nun auch Turnier-Teilnahme
Glutenunverträglichkeit: Auch Topsportler leiden
FC Bayern
Glutenunverträglichkeit: Auch Topsportler leiden
Glutenunverträglichkeit: Auch Topsportler leiden
Langjähriger Bayern-Star vor Neuanfang? Ex-Nationalspieler wurde zuletzt in die Regionalliga degradiert
FC Bayern
Langjähriger Bayern-Star vor Neuanfang? Ex-Nationalspieler wurde zuletzt in die Regionalliga degradiert
Langjähriger Bayern-Star vor Neuanfang? Ex-Nationalspieler wurde zuletzt in die Regionalliga degradiert

Kommentare