Bayern-Mittelfeld unterbesetzt?

Wird es seine Saison? Ein Bayern-Profi könnte der große Profiteur von Thiagos Abgang werden

Thiago ist Geschichte beim FC Bayern. Der Spanier hinterlässt eine Lücke, die von einem Profi geschlossen werden könnte, der noch auf seinen großen Durchbruch beim FC Bayern wartet.

München - Thiago ist weg. Beim Transfer des Spaniers ist kurz vor dem 8:0 des FC Bayern gegen Schalke Vollzug gemeldet worden und die Isarstädter sehen sich nun in der prekären Situation, einen zu dünn besetzten Kader zu haben.

Einer jedoch, der vom Abgang des Ballkünstlers profitieren könnte wie keiner sonst, ist Corentin Tolisso.

Egal ob Karl-Heinz Rummenigge, Uli Hoeneß oder Hansi Flick: Alle loben sie den Franzosen im Moment in den Himmel. „Coco hat enorme Qualiäten“, so der Trainer über den Mittelfeldmann. Laut „Sport Bild" soll die interne Lösung mit Tolisso als direktem Thiago-Ersatz die von den Bayern präferierte Lösung sein - anstatt eines Neuzugangs.

Tolissos Problem in der Vergangenheit war nicht nur starke Konkurrenz in Person von Joshua Kimmich, Leon Goretzka und eben Thiago, sondern vor allem auch die Verletzungen des einstigen Rekordtransfers.

Corentin Tolisso (r.) könnte von Thiagos Abgang profitieren.

FC Bayern/Corentin Tolisso: Immer wieder Verletzungen

Zwei Jahre lang wurde Tolisso von Verletzungen zurückgehalten. Nun ist er fit. Flick: "Ich bin froh, dass wir aktuell einen sehr, sehr fitten Coco haben und ich bin gespannt, wie er das ins Spiel einbringt." Auch gegen Schalke wurde Tolisso bereits in der 51. Minute für Goretzka eingewechselt. Ein kleiner Fingerzeig - auch, wenn das Spiel zu diesem Zeitpunkt beim Stand von 4:0 quasi schon entschieden war.

Für damalige Verhältnisse sagenhafte 41,5 Millionen Euro investierte der FCB 2017 in Tolisso - damals Vereinsrekord. Diese Summe haben Lucas Hernandez und Leroy Sané seitdem zwar gesprengt, aber sie drückt dennoch die hohe Wertschätzung für den Franzosen aus. Im Debütjahr traf er in 40 Spielen zehnmal und bereitete sieben Tore vor. Sein größter Erfolg gelang ihm 2018, allerdings nicht im Trikot der Münchner: Mit der Equipe Tricolore triumphierte er bei der Weltmeisterschaft in Russland. Alles lief glänzend - bis ihn im September 2018 ein Kreuzbandriss stoppte. Er fehlte fast die komplette Saison und kam auch im Folgejahr nur schwer in Tritt.

Corentin Tolisso: Treffer gegen Chelsea Balsam für die Seele

Richtig gut lief es für ihn erst wieder am Saisonende 2019/20, als er gegen Chelsea als Joker traf. Gerüchte um einen Transfer zu Inter Mailand machten die Runde, doch die FCB-Bosse blockten ab.

Nach Thiagos Abgang ist die Personaldecke bei den Bayern dünn. Von allen Kandidaten (der wechselwillige Javi Martinez, der junge Michael Cuisance und der verletzte Tanguy Nianzou) hat Tolisso mit Abstand die besten Chancen, Verletzungen von Stammspielern aufzufangen. Auch gegen Schalke nutzte Flick sein Wechselkontingent voll aus - er wird und muss seinen Stars im eng getakteten Terminplan mehr Pausen gönnen, was mehr Spielzeit für Tolisso bedeuten könnte, ohne Thiago umso mehr.

Tolisso ist im Mittelfeld variabel einsetzbar, kann sowohl als Zehner agieren wie im defensiven Mittelfeld. Seine Chancen auf einen nachhaltigen Durchbruch stehen in dieser Saison so gut wie nie - einzig seine Verletzungsanfälligkeit bereitet allen, die es mit dem FC Bayern halten, Sorgen. Bleibt er aber gesund, könnte dies Tolissos Saison werden.

Was denken Sie? Muss Bayern noch einen neuen Mittelfeldspieler holen? Stimmen Sie ab.

Rubriklistenbild: © Matthias Balk / dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bayern-Trainer Flick wird ernst und wendet sich mit emotionalem Appell an Kanzlerin Merkel
Bayern-Trainer Flick wird ernst und wendet sich mit emotionalem Appell an Kanzlerin Merkel
Schweini und Ana: Dieses Foto sorgt für wilde Spekulationen
Schweini und Ana: Dieses Foto sorgt für wilde Spekulationen
Thomas Müller: Nach Schicksalsschlag macht er seinen Hunden ein ganz besonderes Geschenk
Thomas Müller: Nach Schicksalsschlag macht er seinen Hunden ein ganz besonderes Geschenk
Alaba-Knall: Irre Summe wird gehandelt! Macht er jetzt den Thiago?
Alaba-Knall: Irre Summe wird gehandelt! Macht er jetzt den Thiago?

Kommentare