Hansi Flick nimmt Youngster mit ins Abschlusstraining vor Chelsea 

16-Jähriger im Profitraining-Der  Moukoko des FC Bayern?

Jamal Musiala mit Hansi Flick auf dem Weg zum Trainingsplatz. 
+
Jamal Musiala mit Hansi Flick auf dem Weg zum Trainingsplatz. 

Ein weiterer Youngster bekommt die Chance sich unter Hansi Flick heranzutasten. Jamal Musiala durfte beim Abschlusstraining vor dem Duell gegen Chelsea mittrainieren. 

Ein weiterer Youngster im Profitraining beim FC Bayern München: Jamal Musiala. Der 16-Jährige hatte gestern die Ehre im Abschlusstraining beim deutschen Rekordmeister mitzutrainieren. Im Sommer 2019 wechselte der Mittelfeldspieler vom FC Chelsea an die Säbener Straße. In 12 Spielen bei der U17-Bundesliga  schoss der Deutsch-Engländer sechs Tore und hat zwei Treffer vorbereitet. Bei der U19 ist er seit kurzem auch gesetzt unter der Leitung von Martin Demichelis und Danny Schwarz. 

Außerdem läuft der Engländer für die U17-Nationalmannschaft auf und ist dort Kapitän. Er könnte ein  Kracher bei den Youngsters des FC Bayern München werden. Bislang ist der junge Mittelfeldspieler aber noch eher unbekannt. Im Gegensatz zu seinem Landsmann Bright Akwo Arrey-Mbi fliegt er noch unter dem Radar. 

Wird er demnächst auch bei den Profis im Kader stehen? Wir dürfen gespannt sein. 


Auch interessant:

Meistgelesen

Bastian Schweinsteiger wird Filmstar: Til Schweiger dreht Doku über den Weltmeister
Bastian Schweinsteiger wird Filmstar: Til Schweiger dreht Doku über den Weltmeister
BVB, NRW, Social-Media-Community: Bayern-Boss Hoeneß teilt gegen alle aus - „Große Blamagen eingefahren“
BVB, NRW, Social-Media-Community: Bayern-Boss Hoeneß teilt gegen alle aus - „Große Blamagen eingefahren“
Robben-Knaller! Bayern-Legende gibt Comeback - Sein neuer Verein machte ihm ein kurioses Geschenk
Robben-Knaller! Bayern-Legende gibt Comeback - Sein neuer Verein machte ihm ein kurioses Geschenk
Brazzos Transfer-Bilanz beim FC Bayern: Mehr Flops als Volltreffer für Hasan Salihamidzic 
Brazzos Transfer-Bilanz beim FC Bayern: Mehr Flops als Volltreffer für Hasan Salihamidzic 

Kommentare