Die große Hallo Bayern Messe geht an den Start – Das erwartet Sie

Hallo Bayern - die Messe für das bayerische Lebensgefühl

Die große Hallo Bayern Messe geht an den Start – Das erwartet Sie

Die große Hallo Bayern Messe geht an den Start – Das erwartet Sie

Dieses Jahr herrscht große Anspannung

Heynckes-Anekdote aus dem Vorjahr: So kurios bereiteten sich die FCB-Stars auf den Meistertitel vor

+
Jupp Heynckes denkt an seine Zeit als Bayern-Coach zurück.

Der FC Bayern hat in Leipzig seinen ersten Matchball für die siebte Meisterschaft nacheinander. Trainer Niko Kovac muss jedoch improvisieren. Dabei geht es für ihn wohl um alles.

München - Der Blick zurück fasst die aktuelle Stimmungslage beim FC Bayern bestens zusammen. Anfang April des letzten Jahres machte Jupp Heynckes Späße über die Musikauswahl im Falle der Meisterschaft. Der damals 72-Jährige erklärte vor der Partie in Augsburg: „Die Jungs haben alle ihre Kopfhörer. Vorne im Bus läuft die Musik dann laut. Bruce Springsteen, Elvis, Sammy Davis jr.“ Von derart lockeren Aussagen war Niko Kovac am Donnerstag weit entfernt - obwohl er am Samstag (15.30 Uhr, bei uns im Live-Ticker) bei RB Leipzig seinen ersten Meistertitel als Trainer einfahren kann.

Der Münchner Coach fasste die ersten zehn Monate beim FCB wie folgt zusammen: „Es war ein Rauf und Runter, es ist schon viel gewesen. Aber es kann trotzdem ein gutes Ende nehmen - und das wollen wir.“ Dieses gute Ende wäre die siebte bayerische Meisterschaft in Serie. In Kovacs Worten klingt eine Erkenntnis durch: Ohne die Schale kann er sich eine Weiterbeschäftigung an der Säbener Straße wohl abschminken.

Kovac: Erst alles erledigen, dann feiern lassen

Über eine mögliche Titel-Sause wollte er deshalb auch nicht groß reden, sagte nur: „Ich habe in meinem Leben allzu oft gelernt, dass man erst alles erledigen muss, bevor man sich feiern lässt.“ Übersetzt aufs Wochenende heißt das: Gewinnen die Bayern in Leipzig, sind sie sicher Meister. Bei einem Remis in Sachsen dürfte der BVB daheim gegen Düsseldorf nicht gewinnen.

Die Mission Meisterschaft tritt der FCB ohne Manuel Neuer an. Der Keeper ist nach seinem Muskelfaserriss in der Wade nicht rechtzeitig fit geworden. Kovac sagte: „Wir hoffen, dass er in der nächsten Woche wieder trainieren kann und wir ihn in den letzten zwei Spielen einsetzen können.“ Dazu droht Javi Martinez (Schlag auf die Wade) auszufallen, auch für James Rodriguez (Muskelverhärtung) kommt die Partie gegen RB wohl zu früh.

Kovac lobt RB: „Gute, strukturierte Arbeit“

Über das Leipziger Brause-Konstrukt verliert Kovac, der in der Salzburger Filiale spielte und trainierte, übrigens nur positive Worte: „Sie machen gute, strukturierte Arbeit und haben ein Konzept von oben bis unten.“ Ob sie auch eines haben, um die Münchner Titel-Sause zu verhindern, wird sich Samstag zeigen.

In Hellblau präsentiert sich die Allianz Arena - aus einem alles andere sportlichen Grund. Der FC Bayern hat den Balkon für die Meisterfeier offenbar schon reserviert. Derweil soll es im Team der Roten rumoren.

jau

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bis 2026! FC Bayern verlängert „traditionsreiche“ Partnerschaft
Bis 2026! FC Bayern verlängert „traditionsreiche“ Partnerschaft
Für 70 Millionen! Wechselt der nächste Atletico-Star zum FC Bayern?
Für 70 Millionen! Wechselt der nächste Atletico-Star zum FC Bayern?
Hansi Flick zum FC Bayern? Gerücht um Weltmeister-Coach wirft Fragen auf
Hansi Flick zum FC Bayern? Gerücht um Weltmeister-Coach wirft Fragen auf
Boateng noch immer ohne neuen Verein - Italienischer Top-Klub hat keine Kohle für ihn
Boateng noch immer ohne neuen Verein - Italienischer Top-Klub hat keine Kohle für ihn

Kommentare