Bekommt Breno jetzt seine neue Chance?

+
Breno saß gegen Wolfsburg wieder auf der Bayern-Bank. Geht gegen den HSV noch mehr?

München - Nach den wohl härtesten Monaten seines Lebens saß Bayerns Problembrasilianer Breno beim 2:0 gegen den VfL Wolfsburg zumindest wieder auf der Bank. Ändert sich das schon gegen den HSV?

Nach den wohl härtesten Monaten seines Lebens saß Bayerns Problembrasilianer Breno beim 2:0 gegen den Vfl Wolfsburg zumindest wieder auf der Bank. Und am kommenden Samstag in Hamburg könnte er nach mehr als einem Jahr sogar wieder in der Startformation stehen.

Der Grund: Nach van Buytens Ausfall ist nun auch Rafinha nach seiner fünften Gelben Karte für das Spiel gegen den HSV gesperrt. Ist das Brenos große Chance? „Ich denke nicht, dass heute direkt nach dem Spiel der Anlass da ist, um die Lösung parat zu haben und sie mitzuteilen“, sagte Trainer Jupp Heynckes. „Dafür habe ich nächste Woche Zeit und werde da auch eine Lösung finden.“ Klar ist: Neben Breno könnten sowohl Luiz Gustavo als auch Anatoli Timoschtschuk die Lösung im Abwehrzentrum sein.

Dass Breno aber auf jeden Fall eine Alternative ist, unterstrich auch Sportdirektor Christian Nerlinger. „Er ist eine ernsthafte Option“, sagte er. „Sonst wäre er ja nicht auf der Bank gesessen.“ Breno selbst gab sich zurückhaltend. „Ich möchte im Moment nichts sagen“, erklärte er der tz. Der Brasilianer ist vorsichtig geworden.

lop, mic

Quelle: tz

Auch interessant:

Meistgelesen

FC Bayern: Transfer von südamerikanischem Außentalent? Salihamidzic mit erster Millionen-Offerte
FC Bayern: Transfer von südamerikanischem Außentalent? Salihamidzic mit erster Millionen-Offerte
Stimmen Sie ab! Wer war der beste FCB-Star beim Sieg über den BVB?
Stimmen Sie ab! Wer war der beste FCB-Star beim Sieg über den BVB?
Die Noten zum Bundesliga-Kracher: Ein Bayern-Star sticht gegen Dortmund besonders heraus
Die Noten zum Bundesliga-Kracher: Ein Bayern-Star sticht gegen Dortmund besonders heraus
FC Bayern: David Alaba vor Transfer? Plötzliche Wende deutet sich an
FC Bayern: David Alaba vor Transfer? Plötzliche Wende deutet sich an

Kommentare