Er kommt von Feyenoord Rotterdam

Bayern holt 16-jähriges Oranje-Juwel

Joshua Zirkzee verstärkt den Nachwuchs des FC Bayern. Foto: fcbayern.com

Verstärkung für die Jugendabteilung des FC Bayern. Der Rekordmeister lockt ein 16-jähriges Talent aus den Niederlanden an die Isar. NLZ-Chef Hermann Gerland schwärmt vom neuen Stürmer. 

Joshua Zirkzee kommt nach einer Saison in der Jugendabteilung des amtierenden niederländischen Meisters Feyenoord Rotterdam zum FC Bayern. Zuvor spielte er bei den Jugendteams von ADO Den Haag. Der Stürmer hat bereits acht Junioren-Länderspiel (drei Tore) für sein Heimatland absolviert. Zweimal kam er in der U15, sechsmal in der U16-Nationalelf zum Einsatz. 

"Wir freuen uns, mit Joshua ein sehr gutes Talent verplichtet zu haben", lobt NLZ-Chef Hermann Gerland den Neuzugang auf der Website des FC Bayern. "Er bringt sowohl physich als auch spielerisch viel Qulität mit und verfügt über einen starken Abschluss." Zirkzee soll sich zunächst unter Holger Seitz in der U17-Bundesliga beweisen.  

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bayern gewinnt Supercup gegen Dortmund - Kimmich mit Zauber-Tor
Bayern gewinnt Supercup gegen Dortmund - Kimmich mit Zauber-Tor
Brazzos geheimer Plan: Welche Coups landet der FC Bayern noch? Mega-Namen auf Last-Minute-Liste
Brazzos geheimer Plan: Welche Coups landet der FC Bayern noch? Mega-Namen auf Last-Minute-Liste
James Rodriguez jammerte über das Wetter in München - Bei seinem neuen Klub ist es aber noch kälter
James Rodriguez jammerte über das Wetter in München - Bei seinem neuen Klub ist es aber noch kälter
Goldsteak für Kingsley Coman: Bayern-Star macht es Ribéry nach
Goldsteak für Kingsley Coman: Bayern-Star macht es Ribéry nach

Kommentare