1. hallo-muenchen-de
  2. Sport
  3. FC Bayern

Ballerte Bayern Veh aus dem Amt?

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Armin Veh bei der Pressekonferenz nach dem Amt © dpa

München - HSV-Sportchef Bastian Reinhardt hat nach der Niederlage des Hamburger SV beim FC Bayern eine Krisensitzung der Vereinsführung an diesem Sonntag angekündigt.

Dann könnte es auch zu einer vorzeitigen Trennung von Trainer Armin Veh kommen, der in dieser Woche selbst seinen Abschied zum Saisonende angekündigt hatte. 

Bayern-Schützenfest gegen den HSV: Die Tore zum Genießen - und die Noten

“Wir fahren jetzt zurück nach Hamburg und werden uns morgen zusammensetzen, der komplette Vorstand mit dem Trainer. Ich denke, nach so einer Niederlage vom Ergebnis her und auch von der Art und Weise her gibt es sicherlich auch von unserer Seite Gesprächsbedarf“, erklärte Reinhardt. An der Zusammenkunft werde auch Vorstandschef Bernd Hoffmann teilnehmen, der seinen Urlaub unterbrechen werde, berichtete Reinhardt. Auf die Frage, ob Veh im Amt verbleiben werde, antwortete der Sportchef: “Das werden wir alles in Ruhe besprechen.“

Veh selbst hatte nach der Partie einen sofortigen Rückzug ausgeschlossen. “Ich werde jetzt nicht zurücktreten, das sicher nicht“, sagte der Hamburger Cheftrainer. Er wisse aber, dass er “keine gute Position habe nach einem 0:6“.

dpa

Wütende Sport-Stars: Die 12 lustigsten Pressekonferenzen und Interviews

Auch interessant

Kommentare