Bald juppt's wieder in München

+
Jupp Heynckes.

München - Christian Nerlinger gab den Unwissenden. „Ich habe nichts davon gehört, dass am Montag etwas Besonderes ansteht“, erklärte der Sportdirektor nach dem Sieg in Freiburg.

 „Ich will mich nicht an Spekulationen beteiligen, ich habe nicht mit Jupp Heynckes gesprochen.“ Bei der Trainer-Frage wollte keiner etwas verraten. „Wir verfallen nicht in Aktionismus“, meinte Nerlinger – ein entspanntes Lächeln in seinem Gesicht aber verriet, wie weit die Bayern schon wirklich sind. An Heynckes’ Engagement in München gibt es kaum noch Zweifel.

In den kommenden Tagen sollen in München die letzten Gespräche mit dem Bayern-Vorstand geführt werden. Das Ja des Wunschtrainers ist nur noch eine Frage der Zeit, Jupp Heynckes soll wenn möglich diese Woche einen Vertrag unterschreiben, der ihn für zwei Jahre an den FC Bayern bindet.

Dazu passt die Meldung, die am Sonntag aus Freiburg kam: Robin Dutt wird neuer Trainer von Bayer Leverkusen. Der 46-Jährige wechselt nach dpa-Informationen zum Werksklub. Da Dutt in Freiburg noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2012 hat, muss der Champions-League-Anwärter eine Ablöse für den gebürtigen Kölner überweisen.

Vor dem für Montag angesetzten Gespräch zwischen den Leverkusener Verantwortlichen Rudi Völler und Wolfgang Holzhäuser mit Heynckes sind also bereits die Würfel gefallen. Jetzt müssen nur noch in München die letzten Details besprochen werden – dann juppt’s wieder in München.

ta

Quelle: tz

Auch interessant:

Meistgelesen

Jerome Boateng mit erstaunlich offenen Worten zu seiner Bayern-Zukunft: „Muss nicht auf Teufel komm raus ...“
Jerome Boateng mit erstaunlich offenen Worten zu seiner Bayern-Zukunft: „Muss nicht auf Teufel komm raus ...“
FCB-Boss Rummenigge spricht Klartext über Alabas Zukunft
FCB-Boss Rummenigge spricht Klartext über Alabas Zukunft
Pro und Contra zu Manuel Neuers Rentenvertrag beim FC Bayern: Majestätsbeleidigung oder Zeit zu gehen?
Pro und Contra zu Manuel Neuers Rentenvertrag beim FC Bayern: Majestätsbeleidigung oder Zeit zu gehen?
Bleibt Ivan Perisic beim FC Bayern? Inter plant wohl spektakulären Tausch
Bleibt Ivan Perisic beim FC Bayern? Inter plant wohl spektakulären Tausch

Kommentare