Allianz Arena: Solarium für den Rasen

+

Die Allianz-Arena mutiert zum Gewächshaus. Den edlen Rasen streicheln 540 UV-Strahler mit ihrem Licht, wenn kein Spiel auf dem Programm steht.

Eine Erholungskur als Ausgleich für die Stampeden von Sechzgern, Bayern und Gästen, die das Grün jede Woche aufs Neue schinden.

Bilder vom Solarium in der Allianz Arena

Fotos

So wie heute wieder, wenn die Bayern gegen Meister Wolfsburg ihr ramponiertes Image aufpolieren wollen. Dem Rasen gefällt die Lichtorgie, bekommt er in dem Stadionrund doch sonst kaum Sonne. „Er ist viel dichter und wächst schneller“, sagt Stadion-Chef Peter Kerspe. Nun wird aus dem Experiment eine Standardprozedur mit 540 000 Watt.

Auch interessant:

Meistgelesen

DAZN-Experte legt Finger in FC-Bayern-Wunde - und enthüllt einen Münchner Transfer-Trick
DAZN-Experte legt Finger in FC-Bayern-Wunde - und enthüllt einen Münchner Transfer-Trick
Matthäus prophezeit Flick-Abschied vom FC Bayern - Und lässt die Nagelsmann-Bombe platzen
Matthäus prophezeit Flick-Abschied vom FC Bayern - Und lässt die Nagelsmann-Bombe platzen
„Atze“ Gebhardt (†65): Ratgeber für Ballack und Wegweiser für Schweini
„Atze“ Gebhardt (†65): Ratgeber für Ballack und Wegweiser für Schweini
FC Bayern: Jerome Boateng und sein Aus in München - Nächstes Drama aufgedeckt
FC Bayern: Jerome Boateng und sein Aus in München - Nächstes Drama aufgedeckt

Kommentare