Bayern-Leihgabe muss auf die Bank

Verzockt? Keeper Früchtl nicht die Nummer eins beim 1. FC Nürnberg

Christian Früchtl muss sich in Nürnberg zunächst hinten anstellen.
+
Christian Früchtl muss sich in Nürnberg zunächst hinten anstellen und auf die Bank.

Bayern-Leihgabe Christian Früchtl wird nicht die Nummer eins beim 1. FC Nürnberg. Trainer Robert Clauß hat sich für Routinier Christian Mathenia entschieden. 

  • Christian Früchtl will sich als Leihspieler des FC Bayern in Nürnberg weiterentwickeln und Spielpraxis sammeln. 
  • Kurz vor Saisonbeginn hat sich FCN-Coach Robert Clauß für Routinier Christian Mathenia als Nummer eins entschieden. 
  • Früchtls Berater Christian Rößner hatte im Zuge der Verpflichtung von Alexander Nübel noch angekündigt, „sicher nicht“ den gleichen Fehler wie der ehemalige Schalke-Keeper zu machen. 

München/Nürnberg - Bittere Nachrichten für Christian Früchtl. Der vom FC Bayern an den 1. FC Nürnberg ausgeliehen Keeper hat den Kampf um den Stammplatz im Kasten der Franken verloren und muss auf der Bank Platz nehmen. Trainer Robert Klauß hat sich für Christian Mathenia entschieden.

1. FC Nürnberg: Mathenia hat im Torwart-Duell mit Christian Früchtl die Nase vorn  

Chris (Mathenia) wird die nächsten Spiele im Tor stehen“, kündigte der neue Coach der „Glubberer“ in der Bild an. Für den 20-Jährigen ein herber Rückschlag, denn der Junioren-Nationalkeeper wollte in der 2. Bundesliga Spielpraxis sammeln und seine Entwicklung vorantreiben. „Chris Früchtl hat genau das reingebracht, was wir von ihm erhofft haben. Er hat Mathenia dazu gebracht, dass er noch mal einen Schritt nach vorne macht. Mathenia war für uns in der Vorberereitung vom Gesamteindruck der beste Torhüter“, begründete Klauß seine Entscheidung. 

Früchtl will eigentlich bei den Franken den nächsten Schritt in seiner Karriere gehen, um dann gestärkt an die Isar zurückzukehren: „Es ist natürlich mein Wunsch und Traum, beim FC Bayern irgendwann die Nummer eins zu sein“, sagte der Schlussmann in der vergangenen Woche. Die Ambitionen bekommen damit einen herben Dämpfer. 

FC Bayern: Christian Früchtl droht in Nürnberg das gleiche Schicksal wie Timothy Tillman

Der Abgang des ehemaligen U23-Stammkeepers war lange geplant. Schon im November 2019 kündigte Früchtl nach seiner Vertragsverlängerung an, dass er sich an einen Klub in einer höheren Liga ausleihen lassen möchte. Früchtl-Berater Christian Rößner kritisierte im April noch Alexander Nübel und dessen Umfeld für den Wechsel an die Isar. „Wir machen sicherlich nicht den Fehler, den ein Nübel oder sein Berater machen, jetzt nach München zu gehen und sich dort auf die Bank zu setzen.“

Seinem Schützling droht damit das gleiche Schicksal wie Timothy Tillman. Der inzwischen zu  seinem Jugendverein SpVgg Greuther Fürth zurückgekehrte Mittelfeldspieler war ebenfalls für eine Spielzeit an Nürnberg ausgeliehen, kam dort aber kaum zum Zug und kehrte nach einer frustrierenden Saison 2019 nach München zurück. 

Christian Früchtl: Bankplatz statt nächste Schritt in Richtung Neuer-Nachfolge beim FC Bayern

Der Transfer von Lars Lukas Mai nach Nürnberg (inzwischen an Darmstadt 98 ausgeliehen) im letzten Jahr scheiterte auch daran, dass die NLZ-Leitung um Jochen Sauer sich über nicht eingehaltene Absprachen des Clubs bei der Tillman-Leihe beklagten. 

Für den Rekordmeister und vor allem für Früchtl ist die Situation sicher nicht zufriedenstellend. Wäre er beim FC Bayern geblieben, hätte er zumindest in der 3. Liga das Tor der U23 hüten können. Stattdessen darf er sich jetzt die Spiele der 2. Bundesliga von der Nürnberger Bank anschauen und muss auf Patzer seines Konkurrenten hoffen. 

(Jörg Bullinger)

Auch interessant:

Meistgelesen

Freundin von FCB-Star verrät unverblümt Intim-Details - Bayern-Profi begeht zwei Ekel-Fehler auf dem Klo
Freundin von FCB-Star verrät unverblümt Intim-Details - Bayern-Profi begeht zwei Ekel-Fehler auf dem Klo
FC Bayern mit hohen Zielen: Erneuter Triple-Gewinn in Planung? Erst muss Flicks Team an Atlético vorbei
FC Bayern mit hohen Zielen: Erneuter Triple-Gewinn in Planung? Erst muss Flicks Team an Atlético vorbei
Kovac auf PK zum Robben-Comeback: „Ich kann keine treffende Aussage machen“
Kovac auf PK zum Robben-Comeback: „Ich kann keine treffende Aussage machen“
Zweiter Corona-Fall beim FC Bayern! Wirbel um Serge Gnabry
Zweiter Corona-Fall beim FC Bayern! Wirbel um Serge Gnabry

Kommentare