Pressekonferenz und Training

Ticker: Osakos erster Tag bei den Löwen

München - Yuya Osako ist ein Löwe! Der Japaner hat am Vormittag einen Vertrag bei den Sechzgern unterschrieben! Hier können Sie seinen ersten Tag an der Grünwalder Straße im Live-Ticker nachlesen.

Es ist in trockenen Tüchern: Der TSV 1860 München hat Yuya Osako (23) verpflichtet! Der Japaner hat am Dienstagvormittag einen Dreieinhalbjahresvertrag bei den Löwen unterschrieben. Um 13 Uhr wurde er offiziell vorgestellt, um 15 Uhr stand das Training an. Hier können Sie den Live-Ticker von Osakas erstem Tag an der Grünwalder Straße nachlesen.

17.46 Uhr. Damit beenden wir unseren Ticker für heute. Wir danken herzlich für Ihre Aufmerksamkeit und verweisen auf unsere weitere Berichterstattung.

1

Yuya Osakos (l.) erster Löwen-Arbeitstag ist beendet.

7.43 Uhr: Jetzt zeigt sich Osako. Er nimmt sich noch kurz Zeit für die Fans, dann ist der Arbeitstag des Löwen-Neuzugangs beendet.

17.40 Uhr: Rob Friend kommt aus der Kabine und posiert für Fans noch mit Fotos.

17.26 Uhr: Diverse Löwen-Spieler sind inzwischen nach und nach aus der Kabine gekommen. Osako ist noch drin.

17.14 Uhr: Osako und weitere Spieler lassen noch auf sich warten.

17.07 Uhr: "Liebe Löwen ... auf ein erfolgreiches Jahr 2014! Euer Stüberl-Team", steht auf der Tafel am Löwenstüberl. Das erhoffen sich hier an der Grünwalder Straße alle.

17.04 Uhr: Die ersten Profis kommen aus der Kabine, unter anderem Benny Lauth und Moritz Stoppelkamp, der noch für ein Foto mit einem Fan posiert.

16.59 Uhr: Einige Löwen aus der Jugend kommen aus dem Nachwuchsleistungszentrum und machen sich auf zum Training.

16.55 Uhr: Einige Fans warten noch immer auf die Spieler und/oder diskutieren vorm Löwenstüberl über dies und das.

16.46 Uhr: Der Mundharmonikaspieler steht jetzt vor dem Löwen-Fanshop. Während die Sonne untergeht, pustet er "Que sera, sera". Was wird sein? Vielleicht klappt's ja heuer doch schon mit dem Aufstieg.

16.37 Uhr: Die Spieler sind noch in der Kabine.

16.29 Uhr: Wir haben unsere Fotos aufgestockt! Weitere Bilder von Osakos erstem Training sehen Sie jetzt also unten in der Fotostrecke.

16.26 Uhr: Es gibt immer noch Mundharmonikabeschallung. Die meisten Anhänger sind schon weg, doch einige Fans warten noch, bis die Spieler aus der Kabine kommen.

16.24 Uhr: Die Profis sind jetzt alle in der Kabine.

16.16 Uhr: Die Spieler machen sich auf den Weg in die Kabine, einige werden unterwegs wohl noch Autogramme schreiben.

16.14 Uhr: Eine kleine Fan-Gesangseinlage vor der Kabine erntet Applaus. Die Spieler sind noch auf dem Rasen.

16.13 Uhr: Jetzt steht noch ein bisschen Dehnen an.

16.12 Uhr: Ein paar Spieler bauen jetzt die Tore ab. Schöne Geste: Osako will mit anpacken, dreht dann aber ab, als er sieht, dass er nicht gebraucht wird.

16.10 Uhr: Gute Stimmung beim Laufen. Gabor Király witzelt mit Guillermo Vallori.

16.07 Uhr: Ein Mundharmonikaspieler gibt "La Paloma" zum Besten. Die Spieler laufen noch.

16.04 Uhr: Ein bisschen Laufen ist noch angesagt.

16.03 Uhr: Funkel pfeift das Spiel ab.

16.03 Uhr: Raunen! Ein Osako-Versuch geht nur knapp vorbei.

16.00 Uhr: Tor für Osakos Team? Anstoß gibt es jedenfalls keinen, unklar, ob der Treffer zählt.

15.59 Uhr: Osako fordert den Ball, zeigt an, wo er ihn hinhaben möchte.

15.57 Uhr: Tor! Osakos Team kassiert den 1:1-Ausgleich.

15.53 Uhr: Seitenwechsel!

1

Yuya Osako dreht nach seinem ersten Löwen-Treffer ab.

5.52 Uhr: Und hier DAS Foto: Hier dreht Yuya Osako von seinem ersten Löwen-Treffer ab. Der Jubel fällt natürlich verhalten aus, aber Boris-Becker-Säge hat an dieser Stelle natürlich keiner erwartet.

15.48 Uhr: Wir haben jetzt zahlreiche Fotos von Osakos erstem Training hochgelden.

Yuya Osako: Sein erstes Training beim TSV 1860 - Bilder

Yuya Osako: Sein erstes Training beim TSV 1860 - Bilder

Sehen Sie hier Bilder von Yuya Osakos erstem Training bei den Löwen. © Linder
Sehen Sie hier Bilder von Yuya Osakos erstem Training bei den Löwen. © Linder
Sehen Sie hier Bilder von Yuya Osakos erstem Training bei den Löwen. © Linder
Sehen Sie hier Bilder von Yuya Osakos erstem Training bei den Löwen. © Linder
Sehen Sie hier Bilder von Yuya Osakos erstem Training bei den Löwen. © Linder
Sehen Sie hier Bilder von Yuya Osakos erstem Training bei den Löwen. © Linder
Sehen Sie hier Bilder von Yuya Osakos erstem Training bei den Löwen. © Linder
Sehen Sie hier Bilder von Yuya Osakos erstem Training bei den Löwen. © Linder
Sehen Sie hier Bilder von Yuya Osakos erstem Training bei den Löwen. © Linder
Yuya Osako, TSV 1860 München, Wechsel
Sehen Sie hier Bilder von Yuya Osakos erstem Training bei den Löwen © sampics / Stefan Matzke
Yuya Osako, TSV 1860 München, Wechsel
Sehen Sie hier Bilder von Yuya Osakos erstem Training bei den Löwen © sampics / Stefan Matzke
Yuya Osako, TSV 1860 München, Wechsel
Sehen Sie hier Bilder von Yuya Osakos erstem Training bei den Löwen © sampics / Stefan Matzke
Yuya Osako, TSV 1860 München, Wechsel
Sehen Sie hier Bilder von Yuya Osakos erstem Training bei den Löwen © sampics / Stefan Matzke
Yuya Osako, TSV 1860 München, Wechsel
Sehen Sie hier Bilder von Yuya Osakos erstem Training bei den Löwen © sampics / Stefan Matzke
Yuya Osako, TSV 1860 München, Wechsel
Sehen Sie hier Bilder von Yuya Osakos erstem Training bei den Löwen © sampics / Stefan Matzke
Yuya Osako, TSV 1860 München, Wechsel
Sehen Sie hier Bilder von Yuya Osakos erstem Training bei den Löwen © sampics / Stefan Matzke
Yuya Osako, TSV 1860 München, Wechsel
Sehen Sie hier Bilder von Yuya Osakos erstem Training bei den Löwen © sampics / Stefan Matzke
Yuya Osako, TSV 1860 München, Wechsel
Sehen Sie hier Bilder von Yuya Osakos erstem Training bei den Löwen © sampics / Stefan Matzke
Yuya Osako, TSV 1860 München, Wechsel
Sehen Sie hier Bilder von Yuya Osakos erstem Training bei den Löwen © sampics / Stefan Matzke
Yuya Osako, TSV 1860 München, Wechsel
Sehen Sie hier Bilder von Yuya Osakos erstem Training bei den Löwen © sampics / Stefan Matzke
Yuya Osako, TSV 1860 München, Wechsel
Sehen Sie hier Bilder von Yuya Osakos erstem Training bei den Löwen © sampics / Stefan Matzke
Sehen Sie hier Bilder von Yuya Osakos erstem Training bei den Löwen © mis
Sehen Sie hier Bilder von Yuya Osakos erstem Training bei den Löwen © mis
Sehen Sie hier Bilder von Yuya Osakos erstem Training bei den Löwen © mis
Sehen Sie hier Bilder von Yuya Osakos erstem Training bei den Löwen
Sehen Sie hier Bilder von Yuya Osakos erstem Training bei den Löwen © mis

15.46: Das Team von Osako führt durch seinen Treffer mit 1:0. Diesen Satz würden wir in den nächsten Monaten gerne öfter lesen.

15.44 Uhr: TOOOOOOOOR! Der erste Treffer von Yuya Osako! Keine vier Minuten brauchte der Neuzugang beim Trainingsspiel, um erstmals einzunetzen. Per Kopf. Dieser Mann weiß, wo der Kasten steht. Entstanden ist das Tor nach einem Einwurf.

15.42 Uhr: Die kleine Trainingspartie läuft. Noch keine Tore.

15.40 Uhr: Jetzt werden orange Leiberl verteilt. Es ist wohl ein kleines Spielchen fällig.

15.38 Uhr: Die Spieler tragen jetzt Tore aufs Feld, danach schnappen sie sich Bälle. Sehen wir gleich Osakos ersten Treffer für seinen neuen Verein?

15

.36 Uhr: Friedhelm Funkel schaut gegen die tiefstehende Sonne aufmerksam zu. Die Anweisungen überlässt er seinem Assistenten von Ahlen.

15.33 Uhr: "Geht nicht um Tempo, sauber spielen", erklärt Co-Trainer Markus von Ahlen lautstark. Die Profis sollen beim Trainingsauftakt erst mal Sicherheit bekommen.

15

Wieder da: Daniel Bierofka.

.30 Uhr: Schön zu sehen: Auch Daniel Bierofka macht voll mit. Der lange verletzte Routinier ist so etwas wie der "zweite Neuzugang".

15.25 Uhr: Ein kleines Kunststückchen: Yuya Osako lupft den Ball hoch.

1

Yuya Osako bei seinem ersten Training.

5.19 Uhr: Jetzt sehen wir Osako erstmals am Ball! "Erst mal reinkommen, Sicherheit, saubere Abläufe", kommentiert Co-Trainer Markus von Ahlen die Übung gegenüber seinen Spielern.

15.18 Uhr: Unten gibt's jetzt ein erstes Foto vom Training.

15.17 Uhr: Und wieder laufen!

15.14 Uhr: Dehnübungen sind jetzt angesagt.

15

Yuya Osako beim Warmlaufen.

.09 Uhr: Jetzt ist die Ansprache beendet. Laufen steht auf dem Programm. Die anderen Profis haben Osako in ihre Mitte genommen.

15.03 Uhr: Die Ansprache dauert an. Was Funkel den Spielern nun wohl sagt?

15.00 Uhr: Friedhelm Funkel hat die Spieler versammelt. Er hält zuerst eine Ansprache an die Profis.

14

Yuya Osako auf dem Weg zu seinem ersten Löwen-Training.

.56 Uhr: Die Spieler kommen aus der Kabine und werden mit Applaus empfangen. Yuya Osako signiert noch schnell ein Trikot für einen Fan. Für ihn gibt es extralauten Beifall. Jetzt beginnt das Training.

14.50 Uhr: Voll ist es jetzt geworden an der Grünwalder Straße. Zahlreiche Fans warten auf das erste Training mit dem neuen Sturm-Hoffnungsträger Osako und den anderen Profis.

14.40 Uhr: Einen Bericht von der Pressekonferenz lesen Sie nun hier.

Yuya ist da: Bilder von der Osako-Präsentation

Yuya ist da: Bilder von der Osako-Präsentation

Yuya Osako wurde am Dienstag offiziell als neuer Löwen-Spieler vorgestellt. Sehen Sie hier Bilder von der Pressekonferenz. © Sampics
Yuya Osako wurde am Dienstag offiziell als neuer Löwen-Spieler vorgestellt. Sehen Sie hier Bilder von der Pressekonferenz. © Sampics
Yuya Osako wurde am Dienstag offiziell als neuer Löwen-Spieler vorgestellt. Sehen Sie hier Bilder von der Pressekonferenz. © Sampics
Yuya Osako wurde am Dienstag offiziell als neuer Löwen-Spieler vorgestellt. Sehen Sie hier Bilder von der Pressekonferenz. © Sampics
Yuya Osako wurde am Dienstag offiziell als neuer Löwen-Spieler vorgestellt. Sehen Sie hier Bilder von der Pressekonferenz. © Sampics
Yuya Osako wurde am Dienstag offiziell als neuer Löwen-Spieler vorgestellt. Sehen Sie hier Bilder von der Pressekonferenz. © Sampics
Yuya Osako wurde am Dienstag offiziell als neuer Löwen-Spieler vorgestellt. Sehen Sie hier Bilder von der Pressekonferenz. © Sampics
Yuya Osako wurde am Dienstag offiziell als neuer Löwen-Spieler vorgestellt. Sehen Sie hier Bilder von der Pressekonferenz. © Sampics
Yuya Osako wurde am Dienstag offiziell als neuer Löwen-Spieler vorgestellt. Sehen Sie hier Bilder von der Pressekonferenz. © Sampics
Yuya Osako wurde am Dienstag offiziell als neuer Löwen-Spieler vorgestellt. Sehen Sie hier Bilder von der Pressekonferenz. © Sampics
Yuya Osako wurde am Dienstag offiziell als neuer Löwen-Spieler vorgestellt. Sehen Sie hier Bilder von der Pressekonferenz. © Sampics
Yuya Osako wurde am Dienstag offiziell als neuer Löwen-Spieler vorgestellt. Sehen Sie hier Bilder von der Pressekonferenz. © Sampics
Yuya Osako wurde am Dienstag offiziell als neuer Löwen-Spieler vorgestellt. Sehen Sie hier Bilder von der Pressekonferenz. © Sampics
Yuya Osako wurde am Dienstag offiziell als neuer Löwen-Spieler vorgestellt. Sehen Sie hier Bilder von der Pressekonferenz. © Sampics

14.14 Uhr: Zur Verwirrung um die neue Rückennummer haben wir hier eben einen Extraartikel online gestellt.

14.04 Uhr: Im Pressecontainer wird japanisch gesprochen. Natürlich ist der Wechsel des Nationalspielers zu den Löwen auch in Osakos Heimat ein großes Thema.

13.47 Uhr: Um 15 Uhr steht das Training an. Auch davon werden wir im Live-Ticker berichten und Sie mit Bilder versorgen.

13.44 Uhr: Funkel und Hinterberger beantworten jetzt noch ein paar Einzelfragen, Osako ist weg.

13.39 Uhr: Wir tickern natürlich weiterhin von hier. Um 15 Uhr steht das Training an.

13.38 Uhr: Die Pressekonferenz ist beendet. Jetzt werden Fotos gemacht.

13.37 Uhr: Osako: "Ich möchte mit 1860 München in die erste Liga aufsteigen und weiß, was ich dafür tun muss: Tore schießen. Das ist mein Wunsch und mein Ziel."

13.37 Uhr: "Über Namen werden wir uns nicht äußern. Egal, welcher herumschwirrt, dazu werden wir nichts sagen", erklärt Friedhelm Funkel zur Frage, ob Malik Fathi noch ein Thema sei.

13.35 Uhr: "Yuya, willkommen in Giesing" steht auf einem T-Shirt, das Osako von Florian Hinterberger überreicht bekommt. Fanartikel-Chef Roland Kneißl habe schnell gehandelt, so Hinterberger.

13.34 Uhr: "Ich kannte vorher noch keinen Löwen-Spieler, es ist alles sehr schnell gegangen, deswegen konnte ich mich nicht darauf vorbereiten", sagt Osako.

13.33 Uhr: Julian Weigl werde ab heute im Training dabei sein, so Funkel. Auch weiteren Youngstern räumt er die Chance sein, dabeizusein. Weigl darf zunächst mit ins Trainingslager fahren. "Er ist ein sehr interessanter Spieler, den ich mir mal vier, fünf Wochen anschauen möchte." Mike Ott, der noch im Urlaub sei, werde auch noch dazustoßen.

13.32 Uhr: Er habe keine besonderen weiteren Interessen neben Fußball, so Osako.

13.30 Uhr: Er bevorzuge das System mit einer Spitze, so Osako. "Da wird der Benny sauer sein", raunt es durch den Raum".

13.28 Uhr: Osako: "Ich möchte möglichst viele Tore schießen." Auf eine Zahl will er sich nicht festlegen.

13.25 Uhr: Hinterberger: "Es lief relativ ger

Ein Foto von der Pressekonferenz.

adlinig, bis auf eine Woche zwischen Weihnachten und Neujahr." Offenbar brauchte Osako noch Bedenkzeit, ob er den großen Schritt wagen wollte. "Du musst immer damit rechnen, dass etwas dazwischenkommt oder jemand dazwischenfunkt", so Hinterberger. Der Sportchef erklärt, dass der Transfer wohl unauffällig verlaufen wäre, wenn nicht die japanischen Medien das Interesse am Stürmer aufgedeckt hätten. "Es war bewusst so geplant, dass kein großer Auflauf ist", erklärt Hinterberger, warum kein Vereinsvertreter ihn am Flughafen abgeholt habe. Doch gestern war ja eine Menge los am Airport.

13.25 Uhr: Osako: "Ich wollte irgendwann im Ausland spielen, jetzt ist es passiert."

13.23 Uhr: Funkel: "Fußball ist ein ganz einfaches Spiel. Mit Händen und Füßen und an der Taktiktafel kann man einem Spieler, auch wenn man akustisch nicht verständlich ist, klarmachen, was man will. Außerdem ist er ein exzellenter Fußballer, der weiß, wie man spielt." Er schätze an Japanern die Menschlichkeit und die Höflichkeit.

13.22 Uhr: "Ich habe jemanden im Auge, der ihn begleiten wird, ihm helfen wird und der regelmäßig dabei ist", so Florian Hinterberger, der die Entscheidung aber dem Trainer überlässt.

13.21 Uhr: "Der deutsche Fußball hat Niveau, ähnlich wie der englische", so Osako. "Ich persönlich schätze beide Ligen."

13.18 Uhr: Er wolle Deutsch lernen, bekräftigt Osako.

13.17 Uhr: Über München wisse Osako noch nichts. Als er "FC Bayern" hört, grinst er.

13.16 Uhr: Osako: "Ich bin Stürmer, ich will nun unter erschwerten Bedingungen Tore schießen." Er wollte nicht länger warten. "Darum habe ich mich entschieden, hierher zu wechseln und meine Leistung zu bringen. Diese wird für die WM vielleicht reichen."

13.15 Uhr: Osako bekommt doch nicht die Rückennummer 18, erklärt Pressesprecherin Lil Zercher. Diese hatte Andi Neumeyer, der sie auch abgegeben hätte. Laut Regularien ist ein Tausch während der Saison aber nicht möglich. Deswegen muss er sich nun eine neue Nummer aussuchen.

13.13 Uhr: Auch auf Japanisch gibt es mehrere Fragen. Jetzt nach seinem langfristigen Ziel und warum er sich für die zweite Bundesliga entschieden hat statt weiterhin bei den Kashima Antlers in Japan zu spielen. Dort hatte er noch einen Zweijahresvertrag. Osakos Antwort: "Ich will mit 1860 in die erste Liga aufsteigen. Dafür muss ich Tore machen. Wenn wir dieses Ziel erreichen, geht mein Ziel weiter."

13.12 Uhr: Funkel habe Osako zunächst über seinen Berater und von DVDs gekannt, dann hat er ihn live beim Länderspiel der Japaner gegen Holland gesehen. Da entstand dann der Gedanke, ihn zu verpflichten.

13.11 Uhr: Funkel: "Ich mag gerne flexible Spieler, die auf mehreren Positionen einsetzbar sind, da müssen wir abwarten. Bei Osako haben wir Geduld bewiesen, sind hartnäckig geblieben und sind belohnt worden."

13.09 Uhr: Funkel: "Ich bin froh, dass er hier ist und sicher, dass er uns helfen wird. Er ist sehr kampfstark, gibt keinen Ball verloren und weiß, wo das Tor steht. Riesenkompliment an Florian Hinterberger, der sehr hart verhandelt hat. Der Kontakt bestand über einen längeren Zeitraum. Inwieweit wir noch einen weiteren Spieler verpflichten können, müssen wir abwarten. Ich habe Namen im Kopf, die weiß der Florian und weiß auch das Präsidium. Wir haben Zeit, wir dürfen nicht nervös oder zu gierig werden."

13.08 Uhr: "Ich kenne viele japanische Spieler in der Bundesliga und hatte die Möglichkeit, mit ihnen darüber zu sprechen. Ich bin zu 1860 gewechselt, um ein besserer Spieler zu werden", so Osako.

13.07 Uhr: Die kolportierte Ablösesumme von angeblich 500.000 Euro will Hinterberger nicht kommentieren. Es sei ein Deal gewesen, der für die Löwen machbar gewesen sei.

13.06 Uhr: Osako erklärt, nur Sechzig habe ihn verpflichten wollen. Hinterberger betont, dass das eine sehr höfliche Antwort war. In der Branche sei man schon positiv erstaunt, dass 1860 ihn bekommen habe.

13.04 Uhr: Die erste Frage auf Japanisch. Der Stürmer wird nach dem Hauptgrund für seinen Wechsel gefragt. "Ich habe das Ziel, bei der Weltmeisterschaft zu sein. Es ist dafür sehr wichtig, dass ich hier spielen kann. Ich wollte eine andere Möglichkeit ergreifen und die Chance haben, ein besserer Spieler zu werden."

13.04 Uhr: Osako wird gefragt, ob ihn die vielen positiven Einträge von Fans auf seiner Facebook-Seite positiv beeinflusst haben. Doch offensichtlich ist die vorhandene Facebook-Seite gar nicht seine offizielle.

13.02 Uhr: Osako soll seine ersten Eindrücke schildern, der Dolmetscher übersetzt. "Ich bin sehr froh, dass wir hier angekommen sind. Einige Fans waren am Flughafen. Da sehe ich, dass die Stadt München eine Fußballstadt ist." 

13.00 Uhr: Hinterberger begrüßt die Anwesenden und wünscht ein gutes neues Jahr. "Ich freue mich sehr, dass wir Yuya Osako bei uns sitzen haben. Dass es geklappt hat." Hinterberger bedankt sich bei den beiden Beratern. Hinterberger bittet um Verstädnis, dass Osako noch nicht alles verstehe, vor allem Bairisch nicht. "Wir haben den Offensivspieler, den wir uns gewünscht haben, bekommen."

12.58 Uhr: Sie sind da! Überpünktlich! Neben Yuya Osako sind Florian Hinterberger, Friedhelm Funkel und ein Dolmetscher zur Pressekonferenz gekommen.

12.49 Uhr: Den Live-Stream finden Sie oben - in einer Viertelstunde geht's etwa los.

12.43 Uhr: Wir berichten von der Vorstellung übrigens nicht nur im Live-Ticker, sondern auch im Live-Stream!

12.41 Uhr: Vizepräsident Peter Helfer trifft ein und plauscht mit den Fans im Stüberl.

12.34 Uhr: Der Medienraum ist jetzt offen. Hier wird in einer halben Stunde, ab 13 Uhr, Yuya Osako sprechen. Es könnte voll werden.

12.30 Uhr: Auch TV-Teams sind vor Ort. Gerade werden die Fans nach ihren Erwartungen befragt.

12.24 Uhr: Wir können Ihnen das alles berichten, weil Osako - und auch die anderen Löwen (abgesehen von den ganz kleinen Bubis) - nicht da sind. Aber der neue Japan-Star wird wohl bald wiederkommen, später dann auch die anderen Profis.

12.23 Uhr: Ihr Koch könne auch Sushi, so Christl Estermann. Das passende Einstandsessen für Osako könnte es also in den kommenden Tagen auf den Tisch kommen.

12.22 Uhr: Wirtin Christl Estermann hat dem neuen Stürmer schon zugewunken. Im Stürberl sei er noch nicht gewesen. "Wenn er ein paar Tore schießt, kriegt er was", stellt sie schon eine kulinarische Prämie in Aussicht.

12.20 Uhr: Nanu! Gesprächsthema bei Fans vor dem Löwenstürberl ist jetzt Robert Lewandowski, nicht Yuya Osako.

12.16 Uhr: Einige Fans sind auch schon da. "Mal schauen, was der Japaner taugt", schmunzelt einer.

12.15 Uhr: Was bisher geschah und was noch geschehen wird: Am Vormittag war Yuya Osako zur Vertragsunterschrift da, jetzt ist er wieder im Hotel. Um 13 Uhr wird er hier zurückerwartet zur offiziellen Vorstellung. Dann wird auch Trainer Friedhelm Funkel sprechen.

12.05 Uhr: Strahlender Sonnenschein! Osako dürfte das Wetter an der Grünwalder Straße gefallen.

12.00 Uhr: Wir sind jetzt für Sie vor Ort an der Grünwalder Straße.

Hier gibt es die ersten Bilder von Yuya Osako an der Grünwalder Straße

Bilder: Yuya Osako mit dem Löwen-Trikot

Yuya Osako ist jetzt offiziell ein Löwe! Am Dienstag Vormittag unterschrieb der Japaner bei den Sechzgern einen Vertrag bis 2017 und posierte sogleich mit einem Trikot. Sehen Sie hier Bilder von Osakos erstem Tag beim TSV 1860 München. © Sampics
Yuya Osako ist jetzt offiziell ein Löwe! Am Dienstag Vormittag unterschrieb der Japaner bei den Sechzgern einen Vertrag bis 2017 und posierte sogleich mit einem Trikot. Sehen Sie hier Bilder von Osakos erstem Tag beim TSV 1860 München. © Sampics
Yuya Osako ist jetzt offiziell ein Löwe! Am Dienstag Vormittag unterschrieb der Japaner bei den Sechzgern einen Vertrag bis 2017 und posierte sogleich mit einem Trikot. Sehen Sie hier Bilder von Osakos erstem Tag beim TSV 1860 München. © Sampics
Yuya Osako ist jetzt offiziell ein Löwe! Am Dienstag Vormittag unterschrieb der Japaner bei den Sechzgern einen Vertrag bis 2017 und posierte sogleich mit einem Trikot. Sehen Sie hier Bilder von Osakos erstem Tag beim TSV 1860 München. © Sampics
Yuya Osako ist jetzt offiziell ein Löwe! Am Dienstag Vormittag unterschrieb der Japaner bei den Sechzgern einen Vertrag bis 2017 und posierte sogleich mit einem Trikot. Sehen Sie hier Bilder von Osakos erstem Tag beim TSV 1860 München. © Sampics

11.30 Uhr: Jetzt ist es offiziell! Die Löwen haben die Verpflichtung Osakos offiziell bekanntgegeben. Lesen Sie hier die Pressemitteilung im Wortlaut:

YOUKOSO! YUYA OSAKO WIRD EIN LÖWE

Pünktlich zum Trainingsstart am Dienstag, 7. Januar, präsentieren die Löwen ihre gewünschte Verstärkung für die Offensive. Der Stürmer Yuya Osako unterschrieb einen Vertrag bis 30. Juni 2017 beim TSV 1860 München.

Steht ihm gut: Yuya Osako mit seinem neuen Trikot an der Grünwalder Straße.

Wir sind froh, dass wir einen Spieler dieser Kategorie für uns gewinnen konnten“, sagt Sportchef Florian Hinterberger und blickt der Zusammenarbeit optimistisch entgegen: „Es ist wichtig, dass wir gemeinsam unsere Ziele erreichen. Yuya möchte erfolgreich spielen, um mit Japan bei der WM in Brasilien dabei zu sein. Das bedeutet für uns, dass wir uns in der Zweiten Liga im Angriff stark präsentieren können“, weiß der 55-Jährige.

Der Mittelstürmer freut sich sehr auf seine neue Herausforderung: „Die Zweite Liga Deutschlands ist wahnsinnig stark und Sechzig ist ein Traditionsverein, den man auch bei uns in Japan kennt. Ich möchte dem Verein beim Erreichen seines Ziels mit guten Leistungen und mit Toren unterstützen. Das ist für mich die beste Möglichkeit, um mich für die Nationalmannschaft zu empfehlen.

KURZ-VITA Yuya Osako wurde am 18. Mai 1990 in Kaseda, Kagoshima geboren. Der Rechtsfuß spielte bis September 2009 im Kagoshima Jitsugyo Highschool Team und wechselte dann in die höchste japanische Spielklasse, die J-League, zu den Kashima Antlers. Mit dem siebenfachen Meister wurde der japanische Angreifer 2011 Ligapokalsieger. Insgesamt lief der 23-Jährige 179 Mal für die Kashima Antlers auf und erzielte dabei 57 Treffer. Im Nationaltrikot kam die neue Nummer 18 der Löwen 15 Mal zum Einsatz und schoss acht Tore.

11.22 Uhr: Eine kleine Anregung aus Japan, wie die Löwen-Fans ihren neuen Star im Stadion künftig besingen könnten, finden Sie hier.

11.19 Uhr: Osakos Vertrag läuft bis 2017, er erhält bei den Löwen die Nummer 18.

11.11 Uhr: Anstrengend wird es für die Löwen ab Mittwoch. Dann steht um 9 und um 10 Uhr in der Werner-von-Linde-Halle der Laktat-Test an. "Dann beginnt die Vorbereitung richtig", so Funkel.

11.07 Uhr: Heute um 15 Uhr wird Osako das erste Mal mit der Mannschaft trainieren. Dabei wird es laut Trainer Friedhelm Funkel aber recht gemächlich zu gehen. "Erst eine Ansprache, dann eine ganz lockere Einheit", verriet der Coach der "Bild".

10.59 Uhr: Osako blieb zwar gestern Abend ein Begrüßungskommitee des Vereins am Flughafen verwehrt, dennoch gab es via Twitter nette Worte von Ismaik-Statthalter Noor Basha.

10.28 Uhr: In diesen Minuten weilt Osako in der Geschäftstelle der Löwen an der Grünwalder Straße, wo der Japaner endgültig seinen Vertrag unterschrieben hat. Bereits gestern Abend gab es für den 23-Jährigen am Münchner Flughafen einen großen Bahnhof. Wie es zuging, können Sie hier nachlesen.

Bilder von Osakos Ankunft in München

Neuer 1860-Star da! Bilder von Osako in München

Yuya Osako ist da! Der neue Löwen-Stürmer ist am Abend des Dreikönigtags in München gelandet - und wurde am Flughafen von vielen Fans empfangen. Hier sehen Sie die Bilder seiner Ankunft. © Sigi Jantz
Yuya Osako ist da! Der neue Löwen-Stürmer ist am Abend des Dreikönigtags in München gelandet - und wurde am Flughafen von vielen Fans empfangen. Hier sehen Sie die Bilder seiner Ankunft. © Consolati
Yuya Osako ist da! Der neue Löwen-Stürmer ist am Abend des Dreikönigtags in München gelandet - und wurde am Flughafen von vielen Fans empfangen. Hier sehen Sie die Bilder seiner Ankunft. © Consolati
Yuya Osako ist da! Der neue Löwen-Stürmer ist am Abend des Dreikönigtags in München gelandet - und wurde am Flughafen von vielen Fans empfangen. Hier sehen Sie die Bilder seiner Ankunft. © Sigi Jantz
Yuya Osako ist da! Der neue Löwen-Stürmer ist am Abend des Dreikönigtags in München gelandet - und wurde am Flughafen von vielen Fans empfangen. Hier sehen Sie die Bilder seiner Ankunft. © Sigi Jantz
Yuya Osako ist da! Der neue Löwen-Stürmer ist am Abend des Dreikönigtags in München gelandet - und wurde am Flughafen von vielen Fans empfangen. Hier sehen Sie die Bilder seiner Ankunft. © Sigi Jantz
Yuya Osako ist da! Der neue Löwen-Stürmer ist am Abend des Dreikönigtags in München gelandet - und wurde am Flughafen von vielen Fans empfangen. Hier sehen Sie die Bilder seiner Ankunft. © Sigi Jantz
Yuya Osako ist da! Der neue Löwen-Stürmer ist am Abend des Dreikönigtags in München gelandet - und wurde am Flughafen von vielen Fans empfangen. Hier sehen Sie die Bilder seiner Ankunft. © Sigi Jantz
Yuya Osako ist da! Der neue Löwen-Stürmer ist am Abend des Dreikönigtags in München gelandet - und wurde am Flughafen von vielen Fans empfangen. Hier sehen Sie die Bilder seiner Ankunft. © Sigi Jantz
Yuya Osako ist da! Der neue Löwen-Stürmer ist am Abend des Dreikönigtags in München gelandet - und wurde am Flughafen von vielen Fans empfangen. Hier sehen Sie die Bilder seiner Ankunft. © Sigi Jantz
Yuya Osako ist da! Der neue Löwen-Stürmer ist am Abend des Dreikönigtags in München gelandet - und wurde am Flughafen von vielen Fans empfangen. Hier sehen Sie die Bilder seiner Ankunft. © Sigi Jantz
Yuya Osako ist da! Der neue Löwen-Stürmer ist am Abend des Dreikönigtags in München gelandet - und wurde am Flughafen von vielen Fans empfangen. Hier sehen Sie die Bilder seiner Ankunft. © Sigi Jantz
Yuya Osako ist da! Der neue Löwen-Stürmer ist am Abend des Dreikönigtags in München gelandet - und wurde am Flughafen von vielen Fans empfangen. Hier sehen Sie die Bilder seiner Ankunft. © Consolati
Yuya Osako ist da! Der neue Löwen-Stürmer ist am Abend des Dreikönigtags in München gelandet - und wurde am Flughafen von vielen Fans empfangen. Hier sehen Sie die Bilder seiner Ankunft. © Consolati

wi/lin

Rubriklistenbild: © sampics / Stefan Matzke

Auch interessant:

Meistgelesen

Marktwert-Update bei 1860: Mölders steigert sich - Belkahia und Hiller machen Mega-Sprünge
Marktwert-Update bei 1860: Mölders steigert sich - Belkahia und Hiller machen Mega-Sprünge

Kommentare