Bewegung beim Stürmer

Wende bei Bobby Wood

+
Bobby Wood darf wohl doch nach Aue.

München - Kurz vor Ende der Transferperiode kommt Bewegung in die Personalie Bobby Wood - und zwar auf überraschende Weise.

Eigentlich wollten die Löwen ja Bobby Wood nicht an einen direkten Liga-Konkurrenten abgeben. Und schon gar nicht auf Leihbasis. Doch jetzt ist das offenbar doch die letzte Option - und allemal besser, als den zur U21 degradierten US-Amerikaner noch weiter durchzuschleppen.

Laut Kicker haben sich 1860 und Erzgebirge Aue geeinigt. Der Deal: Wood wird ausgeliehen, wobei sich dies im Falle eines Klassenerhalts von Aue in einen festen Vertrag bis 2017 umwandelt und eine Ablöse fällig wird. Wenn Aue den Gang in die 3. Liga antreten muss, kehrt Wood nach München zurück, so der Bericht.

lin

Bilder: Annan zeigt seine Muckis, Neudecker sein Tattoo

TSV 1860 München, Trainingslager, Marbella
Lediglich ein Anschwitzen für den am Nachmittag anstehenden Test gegen die Ungarn des Videoton FC stand am Donnerstagvormittag für die Löwen auf dem Programm. Die Bilder aus Marbella. © MIS
TSV 1860 München, Trainingslager, Marbella
Lediglich ein Anschwitzen für den am Nachmittag anstehenden Test gegen die Ungarn des Videoton FC stand am Donnerstagvormittag für die Löwen auf dem Programm. Die Bilder aus Marbella. © MIS
TSV 1860 München, Trainingslager, Marbella
Lediglich ein Anschwitzen für den am Nachmittag anstehenden Test gegen die Ungarn des Videoton FC stand am Donnerstagvormittag für die Löwen auf dem Programm. Die Bilder aus Marbella. © MIS
TSV 1860 München, Trainingslager, Marbella
Lediglich ein Anschwitzen für den am Nachmittag anstehenden Test gegen die Ungarn des Videoton FC stand am Donnerstagvormittag für die Löwen auf dem Programm. Die Bilder aus Marbella. © MIS
TSV 1860 München, Trainingslager, Marbella
Lediglich ein Anschwitzen für den am Nachmittag anstehenden Test gegen die Ungarn des Videoton FC stand am Donnerstagvormittag für die Löwen auf dem Programm. Die Bilder aus Marbella. © MIS
TSV 1860 München, Trainingslager, Marbella
Lediglich ein Anschwitzen für den am Nachmittag anstehenden Test gegen die Ungarn des Videoton FC stand am Donnerstagvormittag für die Löwen auf dem Programm. Die Bilder aus Marbella. © MIS
TSV 1860 München, Trainingslager, Marbella
Lediglich ein Anschwitzen für den am Nachmittag anstehenden Test gegen die Ungarn des Videoton FC stand am Donnerstagvormittag für die Löwen auf dem Programm. Die Bilder aus Marbella. © MIS
TSV 1860 München, Trainingslager, Marbella
Lediglich ein Anschwitzen für den am Nachmittag anstehenden Test gegen die Ungarn des Videoton FC stand am Donnerstagvormittag für die Löwen auf dem Programm. Die Bilder aus Marbella. © MIS
TSV 1860 München, Trainingslager, Marbella
Lediglich ein Anschwitzen für den am Nachmittag anstehenden Test gegen die Ungarn des Videoton FC stand am Donnerstagvormittag für die Löwen auf dem Programm. Die Bilder aus Marbella. © MIS
TSV 1860 München, Trainingslager, Marbella
Lediglich ein Anschwitzen für den am Nachmittag anstehenden Test gegen die Ungarn des Videoton FC stand am Donnerstagvormittag für die Löwen auf dem Programm. Die Bilder aus Marbella. © MIS
TSV 1860 München, Trainingslager, Marbella
Lediglich ein Anschwitzen für den am Nachmittag anstehenden Test gegen die Ungarn des Videoton FC stand am Donnerstagvormittag für die Löwen auf dem Programm. Die Bilder aus Marbella. © MIS
TSV 1860 München, Trainingslager, Marbella
Lediglich ein Anschwitzen für den am Nachmittag anstehenden Test gegen die Ungarn des Videoton FC stand am Donnerstagvormittag für die Löwen auf dem Programm. Die Bilder aus Marbella. © MIS
TSV 1860 München, Trainingslager, Marbella
Lediglich ein Anschwitzen für den am Nachmittag anstehenden Test gegen die Ungarn des Videoton FC stand am Donnerstagvormittag für die Löwen auf dem Programm. Die Bilder aus Marbella. © MIS
TSV 1860 München, Trainingslager, Marbella
Lediglich ein Anschwitzen für den am Nachmittag anstehenden Test gegen die Ungarn des Videoton FC stand am Donnerstagvormittag für die Löwen auf dem Programm. Die Bilder aus Marbella. © MIS
TSV 1860 München, Trainingslager, Marbella
Lediglich ein Anschwitzen für den am Nachmittag anstehenden Test gegen die Ungarn des Videoton FC stand am Donnerstagvormittag für die Löwen auf dem Programm. Die Bilder aus Marbella. © MIS
TSV 1860 München, Trainingslager, Marbella
Lediglich ein Anschwitzen für den am Nachmittag anstehenden Test gegen die Ungarn des Videoton FC stand am Donnerstagvormittag für die Löwen auf dem Programm. Die Bilder aus Marbella. © MIS
TSV 1860 München, Trainingslager, Marbella
Lediglich ein Anschwitzen für den am Nachmittag anstehenden Test gegen die Ungarn des Videoton FC stand am Donnerstagvormittag für die Löwen auf dem Programm. Die Bilder aus Marbella. © MIS
TSV 1860 München, Trainingslager, Marbella
Lediglich ein Anschwitzen für den am Nachmittag anstehenden Test gegen die Ungarn des Videoton FC stand am Donnerstagvormittag für die Löwen auf dem Programm. Die Bilder aus Marbella. © MIS
TSV 1860 München, Trainingslager, Marbella
Lediglich ein Anschwitzen für den am Nachmittag anstehenden Test gegen die Ungarn des Videoton FC stand am Donnerstagvormittag für die Löwen auf dem Programm. Die Bilder aus Marbella. © MIS
TSV 1860 München, Trainingslager, Marbella
Lediglich ein Anschwitzen für den am Nachmittag anstehenden Test gegen die Ungarn des Videoton FC stand am Donnerstagvormittag für die Löwen auf dem Programm. Die Bilder aus Marbella. © MIS
TSV 1860 München, Trainingslager, Marbella
Lediglich ein Anschwitzen für den am Nachmittag anstehenden Test gegen die Ungarn des Videoton FC stand am Donnerstagvormittag für die Löwen auf dem Programm. Die Bilder aus Marbella. © MIS
TSV 1860 München, Trainingslager, Marbella
Lediglich ein Anschwitzen für den am Nachmittag anstehenden Test gegen die Ungarn des Videoton FC stand am Donnerstagvormittag für die Löwen auf dem Programm. Die Bilder aus Marbella. © MIS
TSV 1860 München, Trainingslager, Marbella
Lediglich ein Anschwitzen für den am Nachmittag anstehenden Test gegen die Ungarn des Videoton FC stand am Donnerstagvormittag für die Löwen auf dem Programm. Die Bilder aus Marbella. © MIS
TSV 1860 München, Trainingslager, Marbella
Lediglich ein Anschwitzen für den am Nachmittag anstehenden Test gegen die Ungarn des Videoton FC stand am Donnerstagvormittag für die Löwen auf dem Programm. Die Bilder aus Marbella. © MIS
TSV 1860 München, Trainingslager, Marbella
Lediglich ein Anschwitzen für den am Nachmittag anstehenden Test gegen die Ungarn des Videoton FC stand am Donnerstagvormittag für die Löwen auf dem Programm. Die Bilder aus Marbella. © MIS
TSV 1860 München, Trainingslager, Marbella
Lediglich ein Anschwitzen für den am Nachmittag anstehenden Test gegen die Ungarn des Videoton FC stand am Donnerstagvormittag für die Löwen auf dem Programm. Die Bilder aus Marbella. © MIS
TSV 1860 München, Trainingslager, Marbella
Lediglich ein Anschwitzen für den am Nachmittag anstehenden Test gegen die Ungarn des Videoton FC stand am Donnerstagvormittag für die Löwen auf dem Programm. Die Bilder aus Marbella. © MIS
TSV 1860 München, Trainingslager, Marbella
Lediglich ein Anschwitzen für den am Nachmittag anstehenden Test gegen die Ungarn des Videoton FC stand am Donnerstagvormittag für die Löwen auf dem Programm. Die Bilder aus Marbella. © MIS
TSV 1860 München, Trainingslager, Marbella
Lediglich ein Anschwitzen für den am Nachmittag anstehenden Test gegen die Ungarn des Videoton FC stand am Donnerstagvormittag für die Löwen auf dem Programm. Die Bilder aus Marbella. © MIS
TSV 1860 München, Trainingslager, Marbella
Lediglich ein Anschwitzen für den am Nachmittag anstehenden Test gegen die Ungarn des Videoton FC stand am Donnerstagvormittag für die Löwen auf dem Programm. Die Bilder aus Marbella. © MIS

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Vielversprechendes Startelf-Debüt: Das ist der neue Löwen-Youngster
Vielversprechendes Startelf-Debüt: Das ist der neue Löwen-Youngster
Hasan Ismaik beschimpft die Löwen-Fans erneut - heftige Attacke nach Haching-Spruchband
Hasan Ismaik beschimpft die Löwen-Fans erneut - heftige Attacke nach Haching-Spruchband
Bewahrt Hasan Ismaik die Löwen vor der Insolvenz? Jetzt herrscht Klarheit
Bewahrt Hasan Ismaik die Löwen vor der Insolvenz? Jetzt herrscht Klarheit
Ticker: Owusu verballert Löwen-Sieg - Torschütze gegen Großaspach verletzt
Ticker: Owusu verballert Löwen-Sieg - Torschütze gegen Großaspach verletzt

Kommentare