„Schiebung und Betrug“

+
Diskussion mit den Fans: Ewald Lienen

München - Die Spieler machten sich noch warm für die ersten Trainingsübungen der Saison 2009/10, da hatte Ewald Lienen schon längst Betriebstemperatur erreicht.

Am Zaun des Trainingsplatzes diskutierte er leidenschaftlich mit zwei Dutzend Löwenfans. Das Thema war ein historisches: Die legendären Relegationsspiele der Löwen gegen Lienens Klub Arminia Bielefeld 1977.

Nach einem 0:4 in Bielefeld siegten die Löwen im Rückspiel im Olympiastadion 4:0. Das Entscheidungsspiel in Frankfurt gewannen sie mit 2:0 (Tore: Falter, Metzger) – und stiegen nach sieben Jahren im Unterhaus wieder in die Bundesliga auf.

Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern

Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Coach Ewald Lienen trommelte am Donnerstag seine Löwen zum Trainingsauftakt zusammen. © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Er durfte viele neue und viele alte Gesichter begrüßen. © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Zunächst mal ein Gruppenbild mit den Neuzugängen. Von links: Charilaos Pappas, Alexander Ludwig, Ewald Lienen, Gabor Kiraly © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Es sollen nicht die letzten Neuzugänge bleiben. © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Die Löwen müssen sich warm anziehen. Auch, aber nicht nur wegen des ungemütlichen Wetters. © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Lars Bender (r.) musste ohne seinen Bruder antreten. Sven ist im Tausch für Antonio Rukavina nach Dortmund gewechselt. © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Geht Ewald Lienen im Kopf hier schon die Aufstellung durch. © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Ist Ewald Lienen der versprochene „Top-Stürmer“? Wohl eher nicht, auch wenn die Ballbehandlung keine Wünsche offen lässt. © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Lienen macht‘s vor, seine Spieler machen‘s nach. © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Neuzugang Gabor Kiraly zeigt vollen Einsatz. Natürlich hatte der ungarische Keeper seine Kult-Schlabberhose an. © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Kiraly steht Kopf. © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Und hoch das Bein! © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Neuzugang Alexander Ludwig (r.) wischt sich Schweiß und Regen ab. © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Platz gesperrt! Schließlich trainieren hier die Löwen. © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Ludwig zeigt, was er am Ball kann. © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Der Ex-Paulianer hat sich einiges vorgenommen. © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Zehn Tore wolle er schießen, sagte er im Antritts-Interview. © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
„Lude“ soll im Löwen-Mittelfeld die Fäden ziehen. © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Noch nicht ganz zufrieden: Ewald Lienen © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Aber dafür gibt‘s ja Training. © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
 © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Ein Hauch von Ríbéry: Alexander Ludwig in roten Schuhen. © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Voller Einsatz! Lienen lebt es seinen Spielern vor. © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Zahlreiche Kiebitze ließen sich den Trainingsauftakt natürlich nicht entgehen. © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Ewald Lienen nimmt sich Zeit für ein Gespräch. © dpa
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Kurzes Päuschen © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Und weiter! © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Neuzugang Charilaos Pappas zeigt Köpfchen. © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Ewald Lienen erklärt José Holebas, was er mit ihm vorhat. Unlängst wurde sein Vertrag verlängert - jetzt wird Holebas („Ich kann das“) zum Linksverteidiger umgeschult. © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Ewald Lienen gibt Benny Schwarz Anweisungen. © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Gabor Kiraly mit seinem durchnässchen Kult-Kleidungsstück. Ob die Löwen bald im Fanshop auch Kiraly-Hosen anbieten? © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Klein, aber technisch beschlagen: Charilaos Pappas   © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Sascha Rösler, Radhounene Fehli und Gabor Kiraly (v.l.) © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Die neue Löwen-Nummer-1 kann nicht nur Bälle halten, sondern auch Wasserflaschen. © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Schmuddelwetter? Egal! © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Frohnatur Kiraly scheint seinen ersten Tag zu genießen. © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Zwei alte und ein neuer Keeper: Michael Hofmann, Gabor Kiraly und Philipp Tschauner (v.l.) © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Radhounene Fehli beweist Biss. © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Charilaos Pappas © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Radhounene Fehli setzt gegen Gabor Kiraly zur Grätsche an. © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Radhounene Fehli, Charilaos Pappas und Mathieu Beda haben sich aufsteigend nach Größe sortiert. © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Die beiden neuesten Neuzugänge: Charilaos Pappas und Radhounene Fehli © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Gabor Kiraly (l.) geht im Kampf ums Löwen-Tor wohl als Nummer 1 ins Rennen. © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Er soll den Kasten sauber halten: Gabor Kiraly © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Künstlerisch wertvoll: Sascha Rösler, Alexander Ludwig und Radhounene Fehli (v.l.). © sampics
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Technisch beschlagen: Alexander Ludwig. © dpa
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Und noch mal! © dpa
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Radhouane Felhi: Ein Schluck aus der Pille. Und weiter! © dpa
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Gabor Kiraly gewöhnt sich nach der Sommerpause an sein Arbeitsgerät. © dpa
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Nicht aufzuhalten: Ewald Lienen klebt der Ball am Fuß. © dpa
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Radhouane Felhi © dpa
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Mate Ghviniadidze stürmt Richtung Kiraly. © dpa
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Endlich geht es wieder los bei den Löwen. Der Start in eine Aufstiegssaison? © dpa
Der 1860-Trainingsauftakt mit neuen und alten Gesichtern
Viel Erfolg! © dpa

Lienen erinnert sich noch gut an das 0:4 in München. 1860 habe „Kung-Fu“ gespielt damals. „Sie haben uns zusammengetreten. Und der ­Schiri hat mitgespielt. Kein Platzverweis! Das war Schiebung und Betrug!“ Die Fans am Zaun raunten. Dabei hatte damals sogar Löwe Willi Bierofka zugegeben, dass „im Grunde jedes Foul in der Anfangsphase eine Tätlichkeit gewesen“ sei.

Schnee von gestern. Am Schluss des Zaungesprächs hatte Lienen die kurzzeitig in Gefahr geratenen Sympathien der Fans wieder zurückerobert. „Ich war in den Sechziger Jahren Fan von 1860. Die haben den besten Fußball gespielt“, flötete er. Und alles war gut.

lk

Quelle: tz

Auch interessant:

Meistgelesen

Löwen-Hammer: Nico Karger muss gehen - Flüchtet er zu einem alten Bekannten?
Löwen-Hammer: Nico Karger muss gehen - Flüchtet er zu einem alten Bekannten?
TSV 1860: Bleibt Tim Rieder ein Löwe? Konkurrenz wohl zu groß
TSV 1860: Bleibt Tim Rieder ein Löwe? Konkurrenz wohl zu groß
TSV 1860: Die neuen Löwen sind im Schnitt 22,2 Jahre alt
TSV 1860: Die neuen Löwen sind im Schnitt 22,2 Jahre alt
TSV 1860: Löwen starten neue Mission - Mit Sauerstoffmasken und viel Risiko
TSV 1860: Löwen starten neue Mission - Mit Sauerstoffmasken und viel Risiko

Kommentare