Berater gewährt eine Blicke in Comeback-Plan

„Wenn du aufsteigen willst, brauchst du Timo Gebhart“ - Rückkehr gegen Pinpinsried?

Hilft er den Löwen in der heißen Endphase der Saison? Der verletzungsgeplagte Spielmacher Timo Gebhart.
+
Hilft er den Löwen in der heißen Endphase der Saison? Der verletzungsgeplagte Spielmacher Timo Gebhart.

Am kommenden Donnerstag wird Timo Gebhart 29 Jahre alt. Und so wie es derzeit aussieht, wird er den Geburtstag auch auf dem Fußballplatz begehen können.

München - „Es sieht sehr gut aus. Die Entzündung ist raus aus der Achillessehne, Beweglichkeit und Geschmeidigkeit sind da“, sagt Gebharts Berater Matthias Imhof. Der Ex-Löwe, einer der Aufstiegshelden von 1994, ist guter Dinge: „Ich glaube, dass Timo zur heißen Endphase der Saison bereit sein wird, um der Mannschaft zu helfen.“

Im Verein hofft man auf eine Rückkehr zum vorletzten Saisonspiel beim FC Pipinsried am 5. Mai. Einspielen im Dachauer Land und eine Woche später beim Saisonfinale in Bayreuth, um mit Spielpraxis in die Relegation gehen zu können – so stellen sich das die Verantwortlichen vor. Realistisch? „Klar fehlt Timo aktuell noch die Fitness und Spiritzigkeit“, sagt Imhof. „Aber über das Fußballerische brauchen wir nicht zu reden. Wenn du aufsteigen willst, brauchst du Timo Gebhart.“

Lesen Sie auch: Samstag ist es so weit: So läuft die Auslosung der Relegation

Vertragsverlängerung? „Sechzig ist Ansprechpartner Nummer eins“

Eine Behauptung, der bei 1860, das am Samstag in Schweinfurt gastiert (wir berichten im Live-Ticker), niemand ernsthaft widersprechen wird. Zu offensichtlich waren in den letzten Wochen die spielerischen Defizite, zu durchschaubar wirkte das Aufbauspiel. Am Ende machten oft Freistöße und/oder Eckbälle den Unterschied gegen Mannschaften wie Seeligenporten und Unterföhring. Eine Stärke, auf der sich die Löwen in der zum Greifen nahen Relegation gegen Kaliber wie den 1. FC Saarbrücken oder Energie Cottbus kaum verlassen dürften. „Ganz ohne Ideen und Überraschungsmomente wird’s nicht funktionieren“, sagt einer, der es gut meint mit den Sechzigern.

Ob Gebhart über die Saison hinaus ein Löwe bleiben wird? Auch an der Beantwortung dieser Frage wird aktuell gearbeitet. „Wir sind in einem sehr regen und guten Austausch mit Günther Gorenzel. Sechzig ist Ansprechpartner Nummer eins“, sagt Imhof über die Gespräche mit dem 1860-Sportchef.

Beliebt bei den Fans: Hält der bald 29-Jährige dem TSV 1860 die Treue?

Vor einer Einigung gelte es, Gebharts gesundheitliche Entwicklung abzuwarten. „Es gibt von keiner Seite Druck.“ Sind ja schließlich noch ein paar Wochen bis zur entscheidenden Phase.

tz

Große Umfrage zum TSV 1860: Ismaik, Stadion, Vereinspolitik - Löwen-Fans, stimmt ab!

Auch interessant:

Meistgelesen

Facebook-Ranking der Zweitliga-Saison: 1860 in den Top fünf
1860 München
Facebook-Ranking der Zweitliga-Saison: 1860 in den Top fünf
Facebook-Ranking der Zweitliga-Saison: 1860 in den Top fünf
TSV 1860 verschenkt Sieg gegen SC Verl -  Sonntagsschuss trifft die Löwen mitten ins Herz
1860 München
TSV 1860 verschenkt Sieg gegen SC Verl - Sonntagsschuss trifft die Löwen mitten ins Herz
TSV 1860 verschenkt Sieg gegen SC Verl - Sonntagsschuss trifft die Löwen mitten ins Herz

Kommentare