Löwen gegen Frankfurt

Test live auf tz.de - Wie stellt Funkel auf?

+
Friedhelm Funkel inmitten seiner Spieler.

München - Wir berichten vom Löwen-Testspiel am Samstag in Belek im Live-Ticker. Über die Aufstellung hüllt sich Friedhelm Funkel in Schweigen.

Am Samstag treten die Löwen zum zweiten Test des Trainingslagers gegen den FSV Frankfurt an. Anstoß ist um 14 Uhr deutscher Zeit, tz.de hält sie hier per Liveticker auf dem Laufenden.

Über die Aufstellung (Hain oder Lauth?) wollte Trainer Funkel am Freitag noch keine Auskunft geben. Er betonte, dass die Startelf noch nicht als Fingerzeig in Richtung Düsseldorf am 10. Februar zu werten sei. „Das behalte ich mir bis kurz vor Punktspielstart vor. Da ist noch so viel Zeit, da kann noch so viel passieren. Klar habe ich 14, 15, 16 Spieler im Kopf, aber Vorbereitungsspiele sind eh Makulatur, das sind meine Erfahrungswerte. Wichtig ist der Fitnesszustand. Das ist ein Mosaikstein, den du brauchst, um erfolgreich zu sein.“

lk

Ex-Löwe besucht das 1860-Training - Bilder

Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics

Quelle: tz

Auch interessant:

Meistgelesen

TSV 1860 München: Marc Pfeifer der neue Hoffnungsträger
TSV 1860 München: Marc Pfeifer der neue Hoffnungsträger
So schafft es der TSV 1860 noch in die Relegation - „Müssen auf den Fußballgott hoffen“
So schafft es der TSV 1860 noch in die Relegation - „Müssen auf den Fußballgott hoffen“
TSV 1860: Als Test für die Bundesliga - Relegation mit Fans?
TSV 1860: Als Test für die Bundesliga - Relegation mit Fans?
Kommentar zum TSV 1860: Auch ohne Aufstieg viele Gewinner
Kommentar zum TSV 1860: Auch ohne Aufstieg viele Gewinner

Kommentare