Premiere bereits gegen Sendling

1860 präsentiert neue Trikots - Detail wird Fans freuen, Novum beim Auswärtsleiberl

+
Adriano Grimaldi (l.) und Sascha Mölders zeigen die neuen 1860-Trikots für die Saison 2018/19.

Der TSV 1860 hat die Trikots für die Saison 2018/19 präsentiert. Zu Hause setzen die Löwen auf ein klassisches Hellblau, auswärts hält eine neue Farbe Einzug auf den Leiberln.

München - Einen Tag nach dem offiziellen Trainingsauftakt an der Grünwalder Straße hat der TSV 1860 seine neuen Trikots für die Saison 2018/19 vorgestellt. Das neue Auswärtsleiberl wird direkt am heutigen Mittwochabend beim Testspiel der Blauen beim BSC Sendling (wir berichten im Live-Ticker) feiern. Die gute Nachricht: Schon am heutigen Mittwoch beginnt der Verkauf in allen Fanshops des TSV 1860. Sowohl das Heim- als auch das Auswärtstrikot kostet für Erwachsene 75 Euro. Die Kinder-Version gibt es jeweils zum Preis von 55 Euro. „Ich bin begeistert von den neuen Trikots“, sagt Anthony Power, Geschäftsführer der Merchandising-GmbH der Löwen.

Das neue Heimtrikot ist erneut in traditionellem hellblau gehalten, die Ärmel und Schulterpartien sind jedoch weiß abgesetzt. Es hat einen modernen Polokragen und Micromesh-Einsätze für eine optimale Atmungsaktivität an den Seiten – beides in Weiß abgesetzt. Der Clou: Auf der rechten Flanke ist ein glänzender 1860-Löwe eingearbeitet. Kombiniert werden die Leiberl mit einer weißen Short und hellblauen Stutzen.

In diesem Trikot wird der TSV 1860 mit Adriano Grimaldi seine Heimspiele im Grünwalder Stadion bestreiten.

Das neue Auswärtstrikot der Löwen beinhaltet ein Novum in der Geschichte. Es ist komplett in dunklem blau (navy) gehalten, die Schriftzüge und Logos heben sich allerdings in neongelb ab. Neongelb sind auch die Stutzen, die Hosen sind wie das Trikot in dunkelblau gehalten. Parallel wurden zudem die neuen Rückennummern der 1860-Spieler bekannt.

Ungewöhnliche Farbe im Auswärtstrikot des TSV 1860

Sascha Mölders zeigt das neue Auswärtstrikot des TSV 1860.

Geschäftsführer Michael Scharold zeigt sich von den neuen Jerseys begeistert: „Wie immer wurden die Trikots zusammen mit unserem Ausrüster MACRON mit viel Liebe zum Detail entworfen. Sie bieten einen guten Mix aus modernem und traditionellem italienischem Design in top Qualität. Das weiß-hellblaue Heimtrikot ist eher klassisch, das navy-neongelbe Auswärtstrikot stylisch.“

Für die Präsentationsfotos der Neuzugänge waren noch die alten, komplett hellblauen Trikots der abgelaufenen Saison benutzt worden. Seit der Saison 2015/16 ist Macron der Ausrüster der Blauen.

fw

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

FC Memmingen startet Vorverkauf für Pokalkracher gegen Sechzig
FC Memmingen startet Vorverkauf für Pokalkracher gegen Sechzig
Löwen-Finanzboss Scharold schmeißt kurz vor Schluss hin: „Bergsteiger kennen das“
Löwen-Finanzboss Scharold schmeißt kurz vor Schluss hin: „Bergsteiger kennen das“
Wie planen die Löwen mit Rieder? „Es hängt vor allem vom FC Augsburg ab“
Wie planen die Löwen mit Rieder? „Es hängt vor allem vom FC Augsburg ab“
Löwen mit Remis-Serie: Schneckenrennen in der 3. Liga - Will denn niemand aufsteigen?
Löwen mit Remis-Serie: Schneckenrennen in der 3. Liga - Will denn niemand aufsteigen?

Kommentare