1860 gegen Mainz: Die Löwen in der Einzelkritik

t_tschauner_3
1 von 13
Tschauner: Starke Parade kurz vor der Pause gegen Feulner, keine Chance bei den Gegentoren. Note: 3
a_thorandt
2 von 13
Thorandt: Ersetzte Johnson in der Viererkette und tat sich schwer gegen Amri & Co. Kopfballchance nach Bierofkas Freistoß in der 14. Minute, lieferte den Assist zu Kucukovics 1:2. Note: 4
a_berhalter_3
3 von 13
Berhalter: Unterirdisch. Ließ sich beim Einwurf vor dem 0:1 übertölpeln und spielte nicht ansatzweise auf Profiniveau. Glück, dass Borja sein Zweikampf-Versagen nach einer Stunde nicht mit dem 1:3 bestrafte. Note: 6
s_di_salvo
4 von 13
ab 77.: Di Salvo: o.B.
a_beda_2
5 von 13
Beda: Haarsträubender Ballverlust in der 6. Minute gegen Amri, mit einigen Schwächen im Stellungsspiel. Note: 5
a_torben_hoffmann_1
6 von 13
Hoffmann: Unsicherer Beginn, kämpfte sich jedoch richtig rein in die Partie und erreichte noch passables Niveau. Note: 4
m_sven_bender
7 von 13
S. Bender: Ersetzte seinen verletzten Zwillingsbruder Lars auf der Sechs, war aber kein gleichwertiger Ersatz. Note: 4
m_danny_schwarz_3
8 von 13
D. Schwarz: Rechts in der Raute völlig von der Rolle. Brachte seine Qualitäten nicht ansatzweise auf den Rasen. Note: 5

Rubriklistenbild: © sampics

Auch interessant:

Kommentare