Party!

Löwen-Konkurrenz: Erster Aufsteiger aus der dritten Liga steht fest

+
VfL Osnabrück steht als erster Aufsteiger der dritten Liga fest.

Während der TSV 1860 München gegen Halle einen sehr schwachen Auftritt hinlegte, konnte am Samstag andernorts gefeiert werden: Osnabrück steht als erster Aufsteiger aus der dritten Liga fest.

Osnabrück - Nach acht Jahren hat der VfL Osnabrück die Rückkehr in die 2. Fußball-Bundesliga perfekt gemacht. Am 34. Spieltag gewann der Drittliga-Tabellenführer gegen den VfR Aalen mit 2:0 (1:0) und ist damit nicht mehr von einem Aufstiegsrang zu verdrängen. Felix Agu (28.) und Benjamin Girth (89.) trafen für den VfL. Die Osnabrücker weisen jetzt 73 Punkte auf.

Währenddessen sorgten die Münchner Löwen für Kopfschütteln bei den Fans und bei Trainer Daniel Bierofka.

SID

Auch interessant:

Meistgelesen

1860 München: Was wird aus Gastspieler Oesterhelweg? Entscheidung über vertragslosen Profi gefallen
1860 München: Was wird aus Gastspieler Oesterhelweg? Entscheidung über vertragslosen Profi gefallen
„Meine Privatmeinung“ - Vonavka reagiert auf Wettberg-Kritik
„Meine Privatmeinung“ - Vonavka reagiert auf Wettberg-Kritik
Köllner: „Bayern II ist fußballerisch mit die stärkste Mannschaft“
Köllner: „Bayern II ist fußballerisch mit die stärkste Mannschaft“
1860-Investor Ismaik teilt nach Bierofka-Abgang aus: „Er leidet unter ...“
1860-Investor Ismaik teilt nach Bierofka-Abgang aus: „Er leidet unter ...“

Kommentare