1860-Sieg in Osnabrück: Der Live-Ticker zum Nachlesen

+

Osnabrück - Der TSV 1860 hat sich beim VfL Osnabrück einen Auswärtssieg erkämpft: der Live-Ticker zum Nachlesen.

Die Aufstellungen

Osnabrück: 1 Berbig - 25 Engel, 20 Mauersberger, 4 Nickenig, 3 Tauer - 24 Barletta - 9 Adler, 18 Tyrala, 34 Andersen - 19 Kastrati, 8 Bencik

1860: 1 Kiraly - 2 Rukavina, 17 Buck, 19 Ghvinianidze , 8 Ignjovski - 16 Stahl, 24 Lovin - 20 Camdal, 18 Ludwig, 31 Volland - 11 Lauth. -

 

 

 

VfL Osnabrück - TSV 1860 München                     0:1

ABPFIFF! Die Löwen gewinnen!

90.+5. Minute: Aigner setzt den Freistoß daneben.

90.+3. Minute: Platzverweis für VfL-Spieler Siegert! Konter über Kevin Volland, der läuft aufs gegnerische Tor zu, Siegert reißt ihn um - Kinhöfer wertet es als Notbremse, Siegert sieht Rot!

90.+2. Minute: Kastrati-Chance per Kopf, doch Kiraly hat ihn.

90.+1. Minute: Fast das zweite Tor für Volland. Sein parierter Schuss kullert Richtung Tor, doch Berbig hat ihn gerade noch.

90. Minute: Drei Minuten gibt's obendrauf.

89. Minute: Aigner kassiert Gelb - er hatte zu sehr an der Uhr gedreht.

87. Minute: Krük ersetzt Andersen beim VfL.

85. Minute: Biancucchi ersetzt Camdal bei 1860. Auch Osnabrück wechselt. Diabang kommt für Barletta.

85. Minute: Die Osnabrücker Angriffe werden allmählich wütender - aber noch halten die Löwen dicht.

79. Minute: Necat Aygün kommt aufs Feld, Lovin geht raus. Es ist Aygüns erster Zweitliga-Einsatz in dieser Saison.

78. Minute: Tyrala probiert's im Fallen, doch ein Löwen-Kopf lenkt seinen Schuss zur Ecke. Diese fängt Kiraly locker ab.

78. Minute: Die Löwen stehen jetzt hinten sicherer - doch es wird noch eine heiße Schlussphase.

77. Minute: Camdal sieht wegen Haltens Gelb.

75. Minute: Lovin legt sich erst verletzt auf den Boden und greift dann trotzdem wieder ins Spiel ein. Dafür sieht er Gelb.

72. Minute: VfL-Keeper Berbig kommt überhastet raus, doch er hat den Ball gerade noch vor Lauth.

70. Minute: Tohuwabohu im Löwen-Strafraum, Tauer kommt zum Schuss, doch Kiraly scheint heute den Ball magisch anzuziehen.

68. Minute: Aigner kommt für Ludwig ins Spiel.

67. Minute: Kastrati verpasst einen Ball vor Kiralys Kasten, das Leder kommt trotzdem gefährlich ins lange Eck. Der Ungar wehrt ab - auch eine Nachschusschance ergibt sich nicht.

64. Minute: Kastrati hat aus sehr spitzem Winkel die Schusschance, Kiraly pariert mit dem Bein.

62. Minute: Glück für die Löwen nach schönem VfL-Angriff. Kastrati legt zurück auf Tyrala, der schießt nur knapp drüber.

59. Minute: Siegert (14) ersetzt bei Osnabrück den eher blassen Adler (9).

57. Minute: Lauth hat viel Platz über rechts und legt zurück auf Ludwig, dessen Schuss wird geblockt - fast ein Doppelschlag!

55. Minute: Tor für 1860 durch Kevin Volland! Camdal setzt Ludwig auf rechts ein, der hat viel Platz. In seine Flanke rauscht Volland vor Enegl mit dem Fuß rein und netzt ein.

52. Minute: Wieder setzt sich Kastrati außen gegen Ghvinianidze durch, wieder kommt es zur Hereingabe, wieder ist kein Abnehmer da.

50. Minute: Die Hausherren bleiben gefährlich - es wird wohl noch ein hartes Stück Arbeit, wollen die Löwen hier drei Punkte holen.

46. Minute: Weiter geht's! Die Trainer haben auf Wechsel verzichtet.

Halbzeit!

44. Minute: Rukavina tankt sich durch, doch Volland verpasst seine Hereingabe.

42. Minute: Ludwig zwirbelt einen Freistoß um die Mauer, doch der Ball kommt zu zentral auf Berbig.

41. Minute: Nickenig sieht Gelb wegen Meckerns.

39. Minute: Osnabrück wird immer gefährlicher: Kastrati setzt sich gegen Ghvinianidze durch, doch keiner verarbeitet seine gefährliche Hereingabe.

36. Minute: Kastrati kommt an der Strafraumgrenze zum Schuss. Kiraly ist unten.

33. Minute: Bencik kommt plötzlich im Löwen-Strafraum zum Schuss, nachdem er den Ball technisch hochwertig angenommen hatte. Ghvinianidze hat gerade noch so den Fuß dazwischen.

30. Minute: Ein Freistoß von Buck aus der Feldmitte senkt sich gefährlich - doch Berbig ist da.

27. Minute: Die Löwen wirken bemüht, aber nicht sonderlich gefestigt - zum Glück zeigt der Gegner bisher auch noch keine große Gefahr.

24. Minute: Chance für Osnabrück: Bencik kommt zum Schuss im Strafraum, doch der Versuch wird gerade noch geblockt.

23. Minute: Den Freistoß aus gut 20 Metern tritt Ludwig in die Mauer.

22. Minute: Buck zeigt schon zum wiederholten Male Vorwärtsdrang - und holt einen Freistoß heraus.

21. Minute: Schöner Volleyschuss von Tyrala - doch der Ball geht vorbei.

19. Minute: Brenzlige Szene im Strafraum - Nickenig holt Lovin von den Beinen, er trifft Ball und Gegner. Die Pfeife von Kinhöfer bleibt stumm.

15. Minute: Beide Teams nähern sich nun den gegnerischen Strafräumen an, aber wir warten weiter auf die erste Großchance.

11. Minute: Schiedsrichter Kinhöfer pfeift ein Zupfen von Lauth ab. Schade. Der 1860-Stürmer wäre durch gewesen.

8. Minute: Lauth probiert es aus rund 22 Metern mit einem Schüsschen, das wohl ein Schuss werden sollte.

5. Minute: Torchancen bislang Fehlanzeige - das übliche Abtasten ist angesagt.

2. Minute: 14.000 Zuschauer sind in der Osnatel Arena.

1. Minute: Das Spiel läuft! Es wird spannend sein zu sehen, wie sich die runderneuerte 1860-Mannschaft schlägt.

1860 in Osnabrück: Bilder & Einzelkritik - Zwei verdienten sich die 1

Der TSV 1860 hat in Osnabrück einen wichtigen 1:0-Auswärtssieg geholt: die Bilder © Getty
1860-Trainer Reiner Maurer © Getty
Sein Gegenüber Karsten Baumann © Getty
Wegen zahlreicher Ausfälle war bei 1860 Umbauen angesagt. © Getty
Stefan Buck verteidigt neben Mate Ghvinianidze innen © Getty
Kevin Volland kommt zu seinem Startelf-Debüt © Getty
Auch Tarik Camdal bekommt eine Chance. © Getty
Camdal (l.) und Volland ersetzen den gesperrten Bierofka und den zuletzt formschwachen Aigner © Getty
Vor allem Volland sollte das Spiel prägen © Getty
Aleksandar Ignjovski verteidigt links hinten. © dpa
Alexander Ludwig gibt die hängende Spitze. © Getty
In der ersten Halbzeit passiert wenig. © Getty
Ein Spiel mit viel Kampf, und auch mit viel Krampf. © Getty
Osnabrück ist in der ersten Hälfte besser. © Getty
Doch die Löwen gehen mit einem 0:0 in die Pause. © Getty
Dann die 55. Minute: TOR FÜR 1860! Camdal setzt Ludwig auf rechts ein, der hat viel Platz. In seine Flanke rauscht Volland vor Enegl mit dem Fuß rein und netzt ein. © Getty
Benny Lauth schaut zu. © dpa
Volland dreht zum Jubeln ab. © dpa
Camdal kommt hinzu. © dpa
Prompt bildet sich ... © dpa
... eine Jubeltraube. © dpa
Auch Gabor Kiraly freut sich. © Getty
Bedröppelte Gesichter ... © Getty
... bei der Osnabrück-Fraktion. © dpa
Danach bleiben die Hausherren gefährlich. © dpa
Doch immer wieder Gabor Kiraly hält die Löwen im Spiel. © Getty
Der harte Kampf ... © dpa
... gipfelt in einer Roten Karte gegen Osnabrücks Siegert in der Nachspielzeit nach einer Notbremse gegen Volland. © Getty
Kurz danach ist Schluss! © dpa
Sieg für 1860! © Getty
Király: Rettete den Sieg mit überragender Paraden. Tschauner muss weiter warten. Note: 1 © Getty
Rukavina: Engagiert, bisweilen zu unkonzentriert.Note: 3 © Getty
Ghvinianidze: Passable Partie des Bülow-Ersatzes. Nicht immer stellungssicher. Note: 3 © Getty
Buck: Meist Herr der Lage, auch nach vorne mit einigen guten Aktionen. Note: 3 © Getty
Ignjovski: Ordentlich als Not-Linksverteidiger. Mehr kann man nicht erwarten. Note: 3 © Getty
Lovin: Viele Fehlpässe im ersten Durchgang. Nach der Pause verbessert. Note: 3 © Getty
ab 79.: Aygün: o. B. © sampics
Stahl: Riesen-Einsatz, nicht immer ganz so große Übersicht. Kann ja noch werden. Note: 3 © Getty
Camdal: Erstes Profispiel seit über einem Jahr und gleich einer der Aktivposten. Weiter so!Note: 2 © Getty
ab 85.: Biancucchi: o. B. © Getty
Volland: Fast ein Doppelpack im ersten Spiel von Beginn an und dazu noch per Notbremse gestoppt. Wer bietet mehr? Note: 1 © Getty
Ludwig: Schöne Flanke zum 1:0. Note: 3 © Getty
ab 68.: Aigner: o. B. © Getty
Lauth: Viel unterwegs, kaum Abschlüsse. Note: 3 © Getty

Auch interessant:

Meistgelesen

Benjamin Lauth über seine Zukunft bei den Löwen: „Ich bin immer bereit zu helfen“
Benjamin Lauth über seine Zukunft bei den Löwen: „Ich bin immer bereit zu helfen“
1860, Haching, Bayern II im bayerischen Liga-Check
1860, Haching, Bayern II im bayerischen Liga-Check
Löwen-Boss Reisinger über Bierofka-Abgang: „Wenn wir jetzt sieben Spiele verloren hätten ...“
Löwen-Boss Reisinger über Bierofka-Abgang: „Wenn wir jetzt sieben Spiele verloren hätten ...“
„Wir sind heiß“: Löwen-Coach Köllner will Vollgas gegen Braunschweig
„Wir sind heiß“: Löwen-Coach Köllner will Vollgas gegen Braunschweig

Kommentare