Jais bleibt ein Löwe - Neuer Dreijahresvertrag

+
Daniel Jais (Mitte) bleibt weiterhin ein Löwe

München - Daniel Jais hat sich für die Löwen entschieden und einen neuen Vertrag unterschrieben. Damit bleibt er längerfristig ein Sechziger. Hat er eine Extrawurst bekommen?

Bis Dienstag sollte sich der 18 Jahre alte Stürmer entscheiden, ob er das Angebot der Löwen annimmt oder nicht. Das Problem: Jais wollte eine Extrawurst, obwohl die Löwen bei Förderspielern eine "einheitliche Linie" fahren wollten, wie Sportkoordinator Florian Hinterberger betonte.

Ob der TSV 1860 noch mal nachgebessert hat, ist nicht bekannt. Fakt ist: Jais kam pünktlich zum Ende der Frist gegen 17 Uhr an die Grünwalder Straße und unterschrieb einen Dreijahresvertrag.

Ab Mittwoch darf er nun mit ins Trainingslager nach Maria Taferl  bei St. Pölten fahren. "Wir sind froh, dass es geklappt hat", sagt sein Berater Marcus Marin zu tz-online.de: "1860 war für ihn die erste Wahl." Zu Vertragsdetails wollte er sich nicht äußern.

tz

Auch interessant:

Kommentare