Nichts dran an Kaka Wechsel-Gerücht

+
Innenverteidiger Kaka von Hertha BSC Berlin

Berlin - Am Sonntagmorgen kursierte das Gerücht, dass der Innenverteidiger Kaka von Hertha BSC Berlin offenbar kurz vor einem Wechsel zu 1860 München stehe.

Wie das Online-Portal der B.Z. meldete, solle der Brasilianer nach München wechseln. Der TSV 1860 dementierte diesen angeblichen Transfer am Sonntag jedoch umgehend.

Der Brasilianer Kaka war zuletzt in Berlin bei Trainer Friedhelm Funkel in Ungnade gefallen  und aus dem Kader gestrichen worden. Er durfte daraufhin nicht mit ins Wintertrainingslager der Herthaner fahren. Ihm soll von Seiten des Vereins ein Wechsel nahe gelegt worden sein. 

tz/mm

Auch interessant:

Meistgelesen

„Das Schlimmste ist die Ungewissheit“: Löwen-Allesfahrer über Corona
„Das Schlimmste ist die Ungewissheit“: Löwen-Allesfahrer über Corona
TSV 1860: Michael Köllners Talente-Bilanz seit Amtsantritt
TSV 1860: Michael Köllners Talente-Bilanz seit Amtsantritt
TSV 1860 in der Coronakrise? Investor Ismaik schließt Pleite aus - und sendet einen Appell
TSV 1860 in der Coronakrise? Investor Ismaik schließt Pleite aus - und sendet einen Appell
Koch: Coronakrise für Amateur-Spitzenklubs besonders gefährlich
Koch: Coronakrise für Amateur-Spitzenklubs besonders gefährlich

Kommentare