1. hallo-muenchen-de
  2. Sport
  3. 1860 München

Hängepartie beendet, Entscheidung gefallen: Görlitz wird ein Löwe

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Florian weiß

Kommentare

Michael Görlitz (hier beim Medizincheck am 16.01.18) kommt zum TSV 1860.
Michael Görlitz (hier beim Medizincheck am 16.01.18) kommt zum TSV 1860. © Jantz

Die Hängepartie um Michael Görlitz ist beendet, der TSV 1860 München wird den Mittelfeldspieler Anfang der Woche unter Vertrag nehmen.

München - Ende Dezember hatte die tz exklusiv über das Interesse der Löwen an einer Verpflichtung von Michael Görlitz berichtet, seither zieht sich die Angelegenheit in die Länge. Das Problem: Der 30-Jährige hatte im Sommer im Probetraining bei Union Berlin einen Achillessehnenriss erlitten, ist noch nicht wieder hundertprozentig fit. Der TSV 1860 zog mehrere Ärzte hinzu. „Wenn wir zehn Ärzte fragen, bekommen wie sieben verschiedene Antworten, weil es sich um eine sehr komplexe Verletzung handelt“, erklärte Sportchef Günther Gorenzel vor einer Woche. Doch jetzt scheint eine Entscheidung gefallen zu sein - pro Görlitz.

Nach Informationen der tz wird Michael Görlitz ein Löwe und Anfang der Woche an der Grünwalder Straße eine stark leistungsbezogenen Vertrag bis zum Saisonende unterzeichnen. Die Verletzung sei soweit ausgeheilt, dass er noch in dieser Woche an das Mannschaftstraining herangeführt werden soll.

Ich gehe davon aus, dass wir Anfang der Woche etwas vermelden können“, hatte Gorenzel am Samstag nach dem 7:0-Testspielsieg beim SC Fürstenfeldbruck zur Causa Görlitz noch gesagt. Zum angeblichen Löwen-Interesse an Efkan Bekiroglu vom FC Augsburg II wollte er sich nicht äußern.

fw

Auch interessant

Kommentare