Zu Weihnachten

Hinterberger: Mein 1860-Wunschzettel

Florian Hinterberger
+
1860-Sportchef Florian Hinterberger.

München - 1860-Sportchef Florian Hinterberger nutzt Weihnachten, um ins kommende Jahr zu blicken. Gegenüber unserer Onlineredaktion formuliert er seinen Löwen-Wunschzettel.

Die Weihnachtszeit ist da, doch für die Löwen und Sportchef Florian Hinterberger bietet sie nur eine kurze Verschnaufpause. Er arbeitet mit Hochdruck daran, noch eine oder zwei Verstärkungen für die Rückrunde zu verpflichten. Gegenüber unserer Onlineredaktion formulierte Hinterberger vor Weihnachten noch seinen Löwen-Wunschzettel fürs neue Jahr: "Ich erhoffe mir erstens sportlich, dass wir um die vorderen Plätze intensiv mitspielen. Zweitens, dass der Verein es schafft, die gemeinsame Strategie für eine erfolgreiche Zukunft weiter wachsen zu lassen. Und drittens natürlich Gesundheit für alle, das ist das allerwichtigste. Nachdem meine Mutter verstorben ist, wird einem auch wieder klar, wie wichtig das ist."

Auf die Frage, wo er sich im Mai 2014 sehe, lacht er zunächst nur. "In Träumen sehe ich mich da, wo ich schon einmal war." Auf dem Marienplatz vielleicht? In der ersten Liga? "So konkrete Träume habe ich nicht. Aber ich wünsche mir für den Verein, dass wir in die richtige Spur kommen. Dann lässt sich alles andere von selbst erarbeiten."

Armin Linder

"Cool, ein roter Sponsor": Was Löwen-Fans wohl nie sagen würden

"Cool, ein roter Sponsor": Was Löwen-Fans wohl nie sagen würden

Bei Facebook ist eine Gruppe Things Löwenfans Don't Say gegründet worden. Dort sollen Fans Sätze sammeln, die einem Löwen-Fan wohl nie über die Lippen kommen würden. Wir haben eine kleine Auswahl für Sie zusammengestellt - und selbst noch erweitert." © picture alliance / dpa
"Mann, war das ne geile Saison!" © Stefan Matzke / sampics-mzv
"Ich freu mich immer, wenn die bayerischen Vereine gewinnen!" © picture alliance / dpa
"Das heißt Stadion an der Grünwalder Straße!" © MIS
"Unsere ehemaligen Talente reißen bei ihren neuen Vereinen aber auch nix." © dpa
"Löwenbräu hat zwar ein hässliches Etikett, ist aber vom Geschmack her eins der besten Biere!" © Schlaf
"Cool, der neue Trikotsponsor hat ein rotes Logo!" © dpa-mzv
"Ich finde, dass der Bezirk Schwaben auf jeden Fall einen Erstligisten braucht!" © dpa
"Solange alle im Verein weiter an einem Strang ziehen, wird's aufwärts gehen!" © M.I.S.
"Die Leistung der Bayern muss man anerkennen." © dpa
"So schlecht war Falko Götz damals auch nicht." © dpa/dpaweb
"Respekt, dass Francis Kioyo damals Verantwortung übernommen hat." © dpa
"Ist doch egal, in welchem Stadion wir spielen." © M.I.S.
"So ein Oberbürgermeister, der sich immer für uns einsetzt, ist schon Gold wert." © dpa
"International bin ich für die Bayern." © dpa
"Gestern war wieder ausverkauft." © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

„Ihr geht in die Regionalliga, Spa***“ - Sascha Mölders pöbelt nach Derby-Remis gegen Bayern-Amateure
„Ihr geht in die Regionalliga, Spa***“ - Sascha Mölders pöbelt nach Derby-Remis gegen Bayern-Amateure
Münchner Derby im Video: Elfer schocken FCB-Amateure - Löwen-Traum lebt
Münchner Derby im Video: Elfer schocken FCB-Amateure - Löwen-Traum lebt

Kommentare