„Weichen für eine erfolgreiche Zukunft“

Statement vom 1860-Aufsichtsrat-Boss: Jobgarantie für alle Löwen - unter zwei Bedingungen

Fussball 3.Liga TSV 1860 Muenchen vs Karlshuher SC
+
Fussball 3.Liga TSV 1860 Muenchen vs Karlshuher SC

Saki Stimoniaris hat ein Statement veröffentlicht, in dem er allen Löwen eine Jobgarantie ausspricht. Dabei gibt es jedoch zwei Bedingungen. 

München - In der Dritten Liga gehen die entscheidenden Wochen los, die letzten drei Spieltage werden eingeläutet. Nun hat sich Saki Stimoniaris, Aufsichtsratvorsitzender der TSV 1860 München GmbH & Co. KG, in einem längeren Statement zu Wort gemeldet und fordert Geschlossenheit vom gesamten Verein. 

„Wir müssen jetzt alle Kräfte bündeln, zusammenrücken und unsere Mannschaft dahingehend unterstützen, dass bis zum letzten Spieltag der Dritten Liga nur der Sport im Fokus stehen darf. Sie werfen in der Öffentlichkeit nicht nur ein schlechtes Bild auf unseren Verein und das nicht nur bei potenziellen Sponsoren, sondern auch bei unserer treuen Fangemeinde.“ 

Beim letzten Heimspiel hatten sich die Löwen-Fans noch mit deutlichen Worten gegen Merchandising-Geschäftsführer Anthony Power gestellt. 

TSV 1860 München: Stimoniaris steht hinter Bierofka

Außerdem plädierte er, trotz unterschiedlicher Sichtweisen, für gegenseitigen Respekt, denn der TSV stehe für Fußball und man solle alles dafür tun, damit die Profiabteilung wieder erfolgreich wird. 

In sportlicher Hinsicht stellt sich Stimoniaris komplett hinter die Mannschaft und stärkt Trainer Daniel Bierofka den Rücken: „Bierofka und die Mannschaft genießen unser uneingeschränktes Vertrauen. Wir haben als Aufsteiger bislang 44 Punkte gesammelt, und hätten wir nicht mit einigen Personalsorgen zu kämpfen gehabt, wären wir schon längst über die Ziellinie gegangen. Ich bin mir sicher, dass wir die entscheidenden Punkte für den Klassenerhalt demnächst einfahren werden.“

Doch kein Sparkurs beim TSV 1860 München

Um die Punkte auch in der nächsten Saison einzufahren, wird offenbar der angedachte Sparkurs hinten angestellt. Bei den Löwen müsse sich keiner Sorgen um seinen Arbeitsplatz machen: „Jeder Spieler, mit dem Daniel Bierofka plant und der sich mit unserem Verein identifiziert und loyal verhält, wird auch in Zukunft eine wichtige Rolle beim TSV 1860 spielen.“

Stimoniaris werde alles dafür tun, damit die Fans wieder den Glauben an den „großen“ TSV 1860 zurückgewinnen. Man sei gerade dabei, die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft des Vereins zu stellen, weshalb der Aufsichtsrat-Boss an Fans und Spieler appelliert: „Glaubt an unseren Verein!“ 

Auch Daniel Bierofka hatte erst kürzlich an sein Team appelliert, an sich zu glauben. Zweifel am Klassenerhalt dürfe es nicht geben.

ta

Auch interessant:

Meistgelesen

“Löwenstüberl“ in der Corona-Krise: Wirt Lankes versucht‘s mit Kreativität
“Löwenstüberl“ in der Corona-Krise: Wirt Lankes versucht‘s mit Kreativität
3. Liga: Enger Terminkalender - eine Änderung trifft den FC Bayern hart
3. Liga: Enger Terminkalender - eine Änderung trifft den FC Bayern hart
Mitgliederversammlung: Robert Reisinger hofft auf über 1200 Mitglieder
Mitgliederversammlung: Robert Reisinger hofft auf über 1200 Mitglieder
Ziereis: Zweiter 1860-Abschied tat weh - SpVgg Bayreuth schafft Profi-Strukturen 
Ziereis: Zweiter 1860-Abschied tat weh - SpVgg Bayreuth schafft Profi-Strukturen 

Kommentare