Rundes Paket

So sexy: Sie gilt als die heißeste Stewardess der Welt

+
Hot, hotter, Cecilie: Die 23-jährige Norwegerin sorgt bei ihren Instagram-Followern für feuchte Träume.

Blutjung, blond und Norwegerin - das ist Stewardess Cecilie Nordahl. Und die schöne Blondine mit den sexy Rundungen zeigt auf Instagram stolz, was sie hat.

Es gibt sie noch - die elfenhaften Stewardessen, die mit einem Lächeln auf den Lippen Kaffee ausschenken und mit ihrem Aussehen den Männern den Verstand rauben.

Sexy Stewardess sorgt auf Instagram für Furore

Zu diesem illustren Kreis gehört auch Cecilie Nordahl. Die hübsche 23-Jährige mit den prallen Kurven ist ein wahrer Männertraum - und jettet für die Fluggesellschaft "Scandinavian Airlines" um die Welt.

can't stop buying blue dresses

Ein Beitrag geteilt von Cecilie Nordahl (@cecinordahl) am

Die Blondine postet fleißig Fotos ihres Luxus-Lifestyles auf Instagram und geizt dabei nicht mit tiefen Einblicken.

Egal, ob am Pool im sexy Monokini mit sündigem Ausschnitt oder beim Feiern im Club im knappen Minikleid - die Norwegerin ist immer ein heißer Hingucker.

find you a best friend who appreciates everything about you @julijamne #throwback

Ein Beitrag geteilt von Cecilie Nordahl (@cecinordahl) am

Hot, hotter, Stewardess Cecilie Nordahl

Besonders die Mischung aus ihrer knackigen Kehrseite à la Kim Kardashian und ihrer natürlichen Schönheit faszinieren ihre mittlerweile 102.000 Abonnenten - so schreiben viele Follower, wie heiß sie sei und dass sie wie eine Göttin aussehe.

Wow, so viele Komplimente - kein Wunder, dass sich die 23-Jährige vor Fans nicht mehr retten kann. Und wer kann bei diesem Anblick auch schon widerstehen?

@julijamne - the ying to my yang

Ein Beitrag geteilt von Cecilie Nordahl (@cecinordahl) am

Ryanair: Sexy Stewardessen im Körper-Scanner

Wie sehen Stewardessen eigentlich ohne ihre Dienstkleidung aus? Billigflieger Ryanair verrät es in seinem neuen Kalender. Wir zeigen Ihnen erste Bilder. Hier tragen die Damen noch ihre Dienstrobe. © Ryanair
Erst mal im Bademantel ... © Ryanair
... und jetzt im Bikini. © Ryanair
Hier sehen Sie ausgewählte Motive des neuen Ryanair-Kalenders. © Ryanair
Hier sehen Sie ausgewählte Motive des neuen Ryanair-Kalenders. © Ryanair
Hier sehen Sie ausgewählte Motive des neuen Ryanair-Kalenders. © Ryanair
Stewardessenkostüme sind sexy - da sind sich die meisten Männer einig. So mancher Passagier dürfte sich schon vorgestellt haben, die die Flugbegleiterinnen ohne ihre Dienstkleidung aussehen. Ryanair erfüllt jetzt wieder diesen Wunsch. Klicken Sie sich hier durch den Stewardessen-Kalender 2012 - der obendrein einem guten Zweck dient. Die Erlöse gehen an die Organisation Debra, die sich für Kinder mit der Krankheit Epidermolysis bullosa (EB) einsetzt. © Ryanair
Roberta aus London © Ryanair
Ornella aus Rom © Ryanair
Gillian aus Dublin © Ryanair
Vera aus Faro © Ryanair
Agnieszka aus Rom © Ryanair
Carla aus Pisa © Ryanair
Georgina und Dorota aus London und Brüssel © Ryanair
Jolanta aus Dublin © Ryanair
Ornella und Alice aus Rom © Ryanair
Lisa aus Madrid © Ryanair
Alice aus Rom © Ryanair
Halima aus Madrid und Jolanta aus Dublin © Ryanair
Nun können Sie sich noch durch Kalendermotive der Vorjahre klicken © Ryanair
2011 © Ryanair
2011 © Ryanair
2011 © Ryanair
2011 © Ryanair
2011 © Ryanair
2011 © Ryanair
2010 © Ryanair
2010 © Ryanair
2010 © Ryanair
2010 © Ryanair
2010 © Ryanair

Von Jasmin Pospiech

Auch interessant:

Meistgelesen

Flugbegleiter warnt: Dieses Signal im Flugzeug "bedeutet ernsthafte Gefahr"
Flugbegleiter warnt: Dieses Signal im Flugzeug "bedeutet ernsthafte Gefahr"
Genialer Trick: So bekommen Sie Ihren Koffer am Gepäckband immer zuerst
Genialer Trick: So bekommen Sie Ihren Koffer am Gepäckband immer zuerst
Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen
Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen
Wer diese Stempel im Pass hat, kann an Flughäfen massive Probleme bekommen
Wer diese Stempel im Pass hat, kann an Flughäfen massive Probleme bekommen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.