Herbstferien: Vorsicht Staugefahr

Verkehr Stau Reise
+
Dauerbaustellen und Herbstferien - die Staugefahr ist groß.

München - In Baden-Württemberg und Mecklenburg-Vorpommern beginnen am kommenden Wochenende (24./25. Oktober) die Schulferien, in zehn anderen Bundesländern gehen sie zu Ende oder in die zweite Woche.

Außerdem bremsen noch viele Dauerbaustellen den Verkehrsfluss. Besonders staugefährdet sind am kommenden Wochenende nach Einschätzung des ADAC folgende Strecken:

  •  A1/A7 im Großraum Hamburg - A1 Lübeck - Hamburg - Köln -
  • A2 Hannover - Dortmund - A3 Nürnberg - Würzburg - Frankfurt/Main -
  • A5 Frankfurt/Main - Karlsruhe - Basel -
  • A6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg - A7 Hamburg - Hannover und Würzburg - Kempten -
  • A8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg -
  • A9 Nürnberg - München -
  • A61 Ludwigshafen - Koblenz - Mönchengladbach -
  • A93 Inntaldreieck - Kufstein -
  • A95 München - Garmisch-Partenkirchen -
  • A99 Münchner Umfahrung

Schulferien Kalender 

Auch in den benachbarten Alpenländern müssen Urlauber und Ausflügler nach ADAC-Einschätzung auf den wichtigsten Reiserouten abschnittsweise mit Staugefahr rechnen.

dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Kommentare