"Radioaktiv": Touristen nach Baden in idyllischem Bergsee in Krankenhaus eingeliefert

"Radioaktiv": Touristen nach Baden in idyllischem Bergsee in Krankenhaus eingeliefert

"Radioaktiv": Touristen nach Baden in idyllischem Bergsee in Krankenhaus eingeliefert
"König der Löwen"-Reise: Das sind die besten Destinationen zum Film

"König der Löwen"-Reise: Das sind die besten Destinationen zum Film

"König der Löwen"-Reise: Das sind die besten Destinationen zum Film

Hoppla

Fluggast findet Ungewöhnliches auf ihrem Sitzplatz - Nachbar entsetzt

+
Auf einem Flug von Virgin Atlantic war eine Frau amüsiert über das, was sie auf ihrem Sitz fand. (Symbolbild)

Für gewöhnlich werden Flugzeuge nach jedem Flug gereinigt und Müll entsorgt. In diesem Fall wurde jedoch etwas sehr Spezielles auf einem Sitzplatz vergessen...

Rebecca Naish aus Amersham war mit Virgin Atlantic unterwegs von London Heathrow nach Las Vegas. Auf ihrem Sitzplatz wartete eine Überraschung auf die junge Frau, mit der sie wohl nicht gerechnet hatte.

Frau findet auf ihrem Sitzplatz Spitzenschlüpfer auf Flug nach Las Vegas

Naish erklärte gegenüber dem britischen Portal The Sun: "Ich setzte mich, und auf meinem Stuhl lag eine schwarze Spitzenunterhose - nur bei einem Flug nach Vegas findet man so etwas! Der Mann neben mir war entsetzt. Ich musste eine Weile warten, um Flugbegleiter auf mich aufmerksam zu machen." Keiner habe sagen können, wem der Schlüpfer gehörte.

Irgendwann sei dann eine Flugbegleiterin vorbei gekommen, habe den Schlüpfer entfernt und sich bei Naish entschuldigt. Naish amüsierte sich eher über den Vorfall und postete ein Bild von der Unterhose ohne Besitzer bei Twitter.

Lesen Sie hier: Flugbegleiterin verrät: Darum sollten Sie besser ganz in der Früh fliegen.

Andere User dagegen zeigten sich eher empört über das schlüpfrige Fundstück. So schrieb einer in scheinbar heller Aufregung - vielleicht aber auch mit einem Hauch von Ironie: "Ich kann mir den Horror nicht vorstellen, dem Sie ausgesetzt waren, ich finde es unglaublich, dass ein solcher Vorfall passieren konnte, es gibt Organisationen, die Experten auf dem Gebiet der Traumatischen Belastungsstörung sind. Vergessen wir nicht die Tapferkeit der Stewardess, die sie entsorgt hat." Ein anderer bemerkte trocken: "Wenigstens ist der Sitz abwischbar."

Auch ein Mitarbeiter von Virgin Atlantic reagierte auf Twitter und schrieb: "Hallo Rebecca, es tut mir so leid, dass dies auf Ihrem Platz lag, als Sie in das Flugzeug stiegen. Bitte machen Sie ein Mitglied der Crew sofort darauf aufmerksam."

Auch interessant: Flugbegleiterin mit Getränkewagen durch heftige Turbulenzen an Flugzeug-Decke geschleudert.

sca

Diese Dinge sollten Sie im Flugzeug unbedingt beachten

Mit diesen Tricks bleibt der Platz im Flugzeug neben ihnen möglicherweise frei: Wählen Sie einen Sitzplatz links - die rechte Seite ist im Flugzeug die beliebtere. Am unattraktivsten ist zudem der Gangplatz im hinteren Drittel des Flugzeugs, nämlich Sitzplatz 19C. Vermeiden Sie die Reihen sechs und sieben, diese Plätze sind bei Reisenden extrem beliebt. Außerdem gilt: Seien Sie schnell.
Mit diesen Tricks bleibt der Platz im Flugzeug neben ihnen möglicherweise frei: Wählen Sie einen Sitzplatz links - die rechte Seite ist im Flugzeug die beliebtere. Am unattraktivsten ist zudem der Gangplatz im hinteren Drittel des Flugzeugs, nämlich Sitzplatz 19C. Vermeiden Sie die Reihen sechs und sieben, diese Plätze sind bei Reisenden beliebt. Außerdem gilt: Seien Sie schnell. © pixabay
Ihr Flugticket enthält sensible Daten zu Ihrer Person. Schreddern Sie es also nach der Reise. So kann es nicht in die falsche  Hände gelangen.
Ihr Flugticket enthält sensible Daten zu Ihrer Person. Schreddern Sie es also nach der Reise. So kann es nicht in die falsche  Hände gelangen. © dpa
Beim Start und der Landung werden die Lichter im Flugzeug ausgeschaltet. Dies stellt eine Vorsichtsmaßnahme dar: Die Beleuchtung wird an die äußere Umgebung angepasst, damit sich die Augen der Passagiere und der Crew an die Dunkelheit gewöhnen und im Ernstfall eine bessere Orientierung und Sicht haben.
Beim Start und der Landung werden die Lichter im Flugzeug ausgeschaltet. Dies stellt eine Vorsichtsmaßnahme dar: Die Beleuchtung wird an die äußere Umgebung angepasst, damit sich die Augen der Passagiere und der Crew an die Dunkelheit gewöhnen und im Ernstfall eine bessere Orientierung und Sicht haben. © pixabay
An Flughäfen kommen täglich tausende Reisende aus der ganzen Welt an. Die Anzahl an Keimen ist daher besonders hoch. Waschen Sie sich also auf Flughafen-Toiletten besonders gut die Hände.
An Flughäfen kommen täglich tausende Reisende aus der ganzen Welt an. Die Anzahl an Keimen ist daher besonders hoch. Waschen Sie sich also auf Flughafen-Toiletten besonders gut die Hände. © pixabay
Jedes Flugzeugfenster hat ein kleines Loch: Es stellt eine Art Entlüftungsventil dar und sorgt dafür, dass die Luft im Steigflug heraus- und im Sinkflug hineinströmen kann. Dadurch wird im Flugzeug der richtige Luftdruck aufrecht erhalten.
Jedes Flugzeugfenster hat ein kleines Loch: Es stellt eine Art Entlüftungsventil dar und sorgt dafür, dass die Luft im Steigflug heraus- und im Sinkflug hineinströmen kann. Dadurch wird im Flugzeug der richtige Luftdruck aufrecht erhalten. © pixabay
Ein Fehler, den viele Menschen nach der Flugbuchung machen: Sie informieren sich nicht weiter über mögliche Änderungen. So kann man oftmals Geld sparen.
Ein Fehler, den viele Menschen nach der Flugbuchung machen: Sie informieren sich nicht weiter über mögliche Änderungen. So kann man oftmals Geld sparen. © pixabay
Kennen Sie den Begriff "Boeing Belly"? Getränke mit viel Kohlensäure können im Flugzeug Blähungen auslösen. Schuld daran sind die Druckverhältnisse in der Luft.
Kennen Sie den Begriff "Boeing Belly"? Getränke mit viel Kohlensäure können im Flugzeug Blähungen auslösen. Schuld daran sind die Druckverhältnisse in der Luft. © iStock/ddub3429
Fensterläden im Flugzeug sind bei Start und Landung offen: Denn die Crew muss im Notfall freie Sicht nach draußen haben.
Fensterläden im Flugzeug sind bei Start und Landung offen: Denn die Crew muss im Notfall freie Sicht nach draußen haben. © pixabay
Durch den Druck in der Kabine verändern sich unsere Geschmacksnerven leicht. Dadurch schmeckt uns auch Tomatensaft hoch über den Wolken besser: Die Säure der Tomaten wird nicht so stark wahrgenommen.
Durch den Druck in der Kabine verändern sich unsere Geschmacksnerven leicht. Dadurch schmeckt uns auch Tomatensaft hoch über den Wolken besser: Die Säure der Tomaten wird nicht so stark wahrgenommen. © iStock/rebius
Wenn Sie abergläubisch sind, haben Sie Glück: Sie werden in einem Flugzeug niemals die Sitzreihe 13 antreffen. Manche Fluggesellschaften vermeiden auch noch Reihe 17, da diese Zahl in einigen Ländern ebenfalls als Unglückszahl angesehen wird.
Wenn Sie abergläubisch sind, haben Sie Glück: Sie werden in einem Flugzeug niemals die Sitzreihe 13 antreffen. Manche Fluggesellschaften vermeiden auch noch Reihe 17, da diese Zahl in einigen Ländern ebenfalls als Unglückszahl angesehen wird. © pixabay
Piloten dürfen während des Fluges nicht das Gleiche essen: Das ist zwar keine offizielle Regelung, wird aber von Piloten gerade auf Langstreckenflügen berücksichtigt. Der Grund: Um einer möglichen Lebensmittelvergiftung vorzubeugen, wird verschiedenes Essen serviert.
Piloten dürfen während des Fluges nicht das Gleiche essen: Das ist zwar keine offizielle Regelung, wird aber von Piloten gerade auf Langstreckenflügen berücksichtigt. Der Grund: Um einer möglichen Lebensmittelvergiftung vorzubeugen, wird verschiedenes Essen serviert. © dpa
Dass Tomatensaft an Bord besser schmeckt, haben Forscher am Fraunhofer-Institut nachweisen können. Der Grund: In einem Flugzeug nehmen die Geschmacksnerven wegen des anderen Luftdrucks und der geringeren Luftfeuchtigkeit anders wahr.
Dass Tomatensaft an Bord besser schmeckt, haben Forscher am Fraunhofer-Institut nachweisen können. Der Grund: In einem Flugzeug nehmen die Geschmacksnerven wegen des anderen Luftdrucks und der geringeren Luftfeuchtigkeit anders wahr. © dpa
Durch verschiedene Faktoren schmeckt das Essen im Flugzeug hoch oben in der Luft tatsächlich besser. Unter anderem liegt das am Geräuschpegel und dem Luftdruck, der unsere Geschmacksnerven verändert.
Durch verschiedene Faktoren schmeckt das Essen im Flugzeug hoch oben in der Luft tatsächlich besser. Unter anderem liegt das am Geräuschpegel und dem Luftdruck, der unsere Geschmacksnerven verändert. © pixabay

Damit Sie als Fluggast wenigstens kein Jetlag trifft: Sechs Tipps im Video

Auch interessant:

Meistgelesen

Drama auf hoher See: Insider enthüllt, was Sie auf Karibik-Kreuzfahrt niemals tun sollten
Drama auf hoher See: Insider enthüllt, was Sie auf Karibik-Kreuzfahrt niemals tun sollten
Schwimmen in Fäkalbakterien: In diesen sechs Badeseen sollten Sie nicht plantschen
Schwimmen in Fäkalbakterien: In diesen sechs Badeseen sollten Sie nicht plantschen
Flugbegleiterin verrät: Darum sollten Sie besser ganz in der Früh fliegen
Flugbegleiterin verrät: Darum sollten Sie besser ganz in der Früh fliegen
"Radioaktiv": Touristen nach Baden in idyllischem Bergsee in Krankenhaus eingeliefert
"Radioaktiv": Touristen nach Baden in idyllischem Bergsee in Krankenhaus eingeliefert

Kommentare