Richtige Pflege

Zwiebel der Traubenhyazinthe sollte trocken bleiben

+
Die Traubenhyazinthe überwintert draußen, sollte aber ab und zu gegossen werden. Foto: Holger Hollemann/dpa

Wer die Traubenhyazinthe gut über den Winter bringen woll, sollte regelmäßig, aber nicht zu viel gießen. Sollte die Pflanze trotzdem nicht gedeihen, kann es am falschen Standort liegen.

Essen (dpa/tmn) - Die Traubenhyazinthe braucht zwar regelmäßig Gießwasser. Der Hobbygärtner sollte dabei aber aufpassen, dass die Zwiebel möglichst trocken bleibt.

Die frühblühende Zwiebelblume mag vollsonnige bis halbschattige Standorte. Der Boden ist am besten sandig. Darauf weist das Blumenbüro in Essen hin.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Von diesen neun Dingen haben Sie viel zu viel
Von diesen neun Dingen haben Sie viel zu viel
Von Schmuck bis Besteck: So reinigen Sie angelaufenes Silber richtig
Von Schmuck bis Besteck: So reinigen Sie angelaufenes Silber richtig
Was passiert eigentlich, sobald Sie die Spülmaschine anschalten?
Was passiert eigentlich, sobald Sie die Spülmaschine anschalten?
Mit diesen fünf Fehlern können Sie Ihren Rasen ruinieren
Mit diesen fünf Fehlern können Sie Ihren Rasen ruinieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.