Empfänger in Rage

Dreist: Amazon-Bote legt Paket an unmöglichem Ort ab

Und da haben wir wieder einen Fall, bei dem sich ein Bote einen kreativen Ablageort für sein Paket ausgesucht hat: Dieses Mal betrifft es einen britischen Kunden.

Nicht nur in Deutschland hat man mit widerwilligen Paketboten zu kämpfen, wie es den Anschein hat. Erst vor kurzem ärgerte sich eine junge Mutter über die Amazon-Mitarbeiter, die ihre Adventskalender-Bestellung aufgerissen und die Schokolade daraus genascht hatten. Nun taucht ein Paketboten-Zettel auf, der mindestens genauso viel Wut beim Empfänger ausgelöst hat.

Paketbote findet außergewöhnlichen Ablageort

Der Brite Andy Hibberd bestellte sich wie gewöhnlich ein Amazon-Paket nach Hause. Offensichtlich war er bei der Zustellung jedoch nicht daheim und so behalf sich der Bote mit einer ziemlich ausgeklügelten Idee – er legte das Paket in die Recycling-Tonne.

Zurecht ärgerte sich Hibberd über die Zustellung und beschwerte sich auf der britischen Facebook-Seite des Online-Versandhauses: "Meine Lieblingszeit im Jahr ist es, wenn Pakete nicht in meine Tonne geliefert werden, denn das ist normalerweise nicht der Ort, von dem du annimmst, dass jemand deine Pakete dort ablegt, wenn du nicht zuhause bist."

Ziemlich kreativ? Das sind die dreistesten Ablageorte von Paketboten.

Amazon-Kunde fühlt sich abgewimmelt

Amazon entschuldigte sich daraufhin für den Vorfall und schlug Hibberd vor, doch bei der nächsten Bestellung einen Ort anzugeben, wo das Paket abgestellt werden soll, wenn er sich nicht im Haus befindet. Dazu verwies das Versandhaus auf eine seiner zahlreichen Q&A-Seiten im Netz.

Doch der Hinweis machte Hibberd noch wütender: In seinem nächsten Kommentar ärgert er sich über die "Standard-Antworten", die Amazon-Kunden ständig erhalten. Ob er wohl in Zukunft noch bei dem Versand-Riesen bestellen wird?

Zumindest scheint es nicht nur in Deutschland Probleme mit der Zustellung von Paketen zu geben: Auch in diesem Fall war die Wahl des Ablageorts im wahrsten Sinne des Wortes ein Griff ins Klo.

Video: Immer mehr Ärger mit Online-Paketen

Von Franziska Kaindl/Video: Glomex

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook / Andy Hibberd

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Von diesen neun Dingen haben Sie viel zu viel
Von diesen neun Dingen haben Sie viel zu viel
Von Schmuck bis Besteck: So reinigen Sie angelaufenes Silber richtig
Von Schmuck bis Besteck: So reinigen Sie angelaufenes Silber richtig
Was passiert eigentlich, sobald Sie die Spülmaschine anschalten?
Was passiert eigentlich, sobald Sie die Spülmaschine anschalten?
Diese Dinge entsorgt fast jeder falsch - gehören Sie auch dazu?
Diese Dinge entsorgt fast jeder falsch - gehören Sie auch dazu?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.