Ohne Hilfsmittel

So bekommen Sie jede Konservendose auf - auch ohne Öffner

+
Bekommen Sie eine Konserve ohne Dosenöffner auf?

Gerade kein Dosenöffner zur Hand? Kein Problem: Mit diesem Trick bringen Sie jede Konserve auf.

Essen aus Konservendosen ist besonders praktisch, wenn man sich draußen beim Zelten oder Grillen befindet - doch dann fällt plötzlich auf: Der Dosenöffner liegt noch zu Hause. Mit einem ganz einfachen Trick bekommen Sie Ihre Dose trotzdem auf.

Konservendosen öffnen - ohne Hilfsmittel

Wer keinen Dosenöffner dabei hat, muss nicht fürchten, zu verhungern: Suchen Sie sich einfach einen flachen, aber stabilen Untergrund - zum Beispiel ein rauer Felsen oder ein gepflasterter Boden - und reiben Sie die Konserve mit der Öffnung nach unten darauf.

Sie werden sehen, dass sich schon nach kurzer Zeit der Deckel von der Dose löst. Dann müssen Sie ihn nur noch vorsichtig entfernen - und schon können Sie Ihre Mahlzeit genießen.

Darauf müssen Sie beim Konserven-Trick achten

Passen Sie allerdings auf, dass Sie es nicht übertreiben. Wer die Kanten zu sehr abwetzt, muss sonst mit Metallspänen im Essen rechnen.

Außerdem funktioniert dieser Trick nur bei Dosen, die eine feste Mahlzeit enthalten. Wie Sie sich denken können, laufen Flüssigkeiten bei dieser Methode aus.

Sie haben nicht nur Probleme mit dem Öffnen von Dosen, sondern auch von Marmeladengläsern? Dann lesen Sie sich diese fünf Tricks durch.

Lesen Sie außerdem, warum Sie die kleinen Kieselgel-Tütchen, die sich immer in Schuhschachteln befinden, nicht wegwerfen sollten.

Auch interessant: Diese Ekel-Zutat befindet sich in Weichspülern.

Von Franziska Kaindl

Auch interessant:

Meistgelesen

Aus diesem wichtigen Grund sollten Sie Ihre Schlafzimmertür nachts immer schließen
Aus diesem wichtigen Grund sollten Sie Ihre Schlafzimmertür nachts immer schließen
Jetzt noch einmal den Rasen vertikutieren - ist das sinnvoll?
Jetzt noch einmal den Rasen vertikutieren - ist das sinnvoll?
Hausbewohner kündigen Party an - Nachbar reagiert unerwartet
Hausbewohner kündigen Party an - Nachbar reagiert unerwartet
Schneidebrett abwaschen: Warum Spülmittel niemals ausreichend ist
Schneidebrett abwaschen: Warum Spülmittel niemals ausreichend ist

Kommentare