Badrenovierung durch den Profi: Kosten und genauer Ablauf 

Badsanierung in München: Der Weg zu Ihrem neuen Traumbad 

Bodengleiche Dusche Schramm
+
Sie wollen Ihr Bad renovieren? Lassen Sie sich von unserem Partner Bäder Schramm kostenfrei und unverbindlich beraten: (089) 588 040 805

Bei einer Badsanierung denken viele zuallererst an den Preis. Wir zeigen, warum es sich dennoch lohnt, ein Profiunternehmen zu beauftragen. Außerdem erfahren Sie, mit welchen Kosten Sie rechnen sollten und wie ein Umbau im Detail abläuft.

Für eine Badsanierung sprechen viele Gründe: Ihr Bad ist in die Jahre gekommen, Ihre Lebenssituation hat sich verändert oder Sie träumen schon lang von Ihrem eigenen Spa. Doch oft gibt es Bedenken: Ein Bad zu renovieren kostet, nimmt Zeit in Anspruch und verursacht Lärm und Staub. Die Sanierung auf eigene Faust anzugehen, kann Geld sparen, aber zusätzlichen Ärger verursachen. Beispielsweise, wenn es Unstimmigkeiten mit Handwerkern gibt, Sie zu ungenau planen oder das falsche Material auswählen. Bei einem Profiunternehmen gibt es viele dieser Probleme nicht. Die Experten koordinieren die verschiedenen Handwerker und haben das nötige Fachwissen, um Ihre Wünsche umzusetzen.

Badsanierung – diese Kosten kommen auf Sie zu

Die Badplaner führen mit Ihnen zunächst ein ausgiebiges Vorgespräch. Nachdem sie Ihre Wünsche kennen und Ihr altes Badezimmer vor Ort besichtigt haben, bekommen Sie ein Festpreisangebot. Kosten und Dauer sind abhängig von der Größe des Bads und Ihren individuellen Vorstellungen von Design und Ausstattung. Eine Teilsanierung, bei der die Profis beispielsweise nur Dusche und Badewanne austauschen und Fliesen ausbessern, kostet etwa 8.000 Euro aufwärts. Bei einem Komplettumbau zum Familienbad sollten Sie dagegen mit mindestens 31.000 Euro rechnen.

Jetzt anrufen und kostenfrei von unserem Profi beraten lassen: 089 588 040 805

Sammeln Sie vor der Badrenovierung Ideen

Vor der genauen Planung ist es hilfreich, wenn Sie schon ungefähr wissen, wie Ihr künftiges Traumbad aussieht. Überlegen Sie daher:

  • Was soll sich verändern? Zum Beispiel eine Komplett- oder Teilsanierung oder ein Umbau von Wanne zu Dusche?
  • Welche Bedürfnisse soll Ihr neues Bad erfüllen? Ist Ihnen eine ebenerdige Dusche wichtig, eine Wellnessoase zum Entspannen oder doch ein funktionales Familienbad?
  • Wie sind die Voraussetzungen – gibt es viel Platz, haben Sie ein Schlauchbad oder eine Dachschräge?
  • Welches Design gefällt? Inspirationen zur Farbgestaltung und Einrichtungsstil finden Sie beispielsweise in Magazinen.

Fertigen Sie am besten eine Skizze auf Papier an. Ihre Ideen bringen Sie dann zum Beratungsgespräch mit dem Badplaner mit. So weiß dieser, was genau Sie sich vorstellen – und kann Ihre Wünsche baulich umsetzen.

Vereinbaren Sie jetzt ein unverbindliches Beratungsgespräch mit unserem Partner Bäder Schramm in München: (089) 588 040 805

Bad sanieren in drei Schritten – so einfach funktioniert es

Professionelle Badplaner arbeiten meist mit ausgewählten Handwerksbetrieben zusammen.
Am Umbau sind viele verschiedene Akteure beteiligt: vom Innenarchitekten und Maler bis zum Elektroinstallateur.

1. Demontage: Je nach Umfang der Sanierung entfernen die Handwerker alte Sanitäranlagen und Fliesen. Ganz ohne Schmutz und Lärm geht es nicht, denn hier entsteht Platz für Neues.

2. Montage:

  • Sanitär- und Heiztechniker installieren Rohre für Heizung, Lüftung, Trink- und Abwasser.
  • Der Elektriker kümmert sich um elektronische Leitungen.
  • Der Trockenbauer verputzt Wände, verschließt entstandene Schlitze und trägt neuen Estrich auf. Eventuell zieht er Leichtbauwände ein oder verlegt eine Fußbodenheizung.
  • Der Fliesenleger montiert Ihre neuen Wunsch-Fliesen passgenau.
  • Decken und Wände werden gestrichen.
  • Der Elektriker verbaut Leuchten und Schalter.
  • Im letzten Schritt steht die Endmontage der Sanitärgegenstände an.

3. Finaler Check und Übergabe: Meistens gibt es einen technischen Bauleiter, der die unterschiedlichen Handwerker koordiniert. So kommt es in der Umbauphase zu keinen Problemen. Am Ende überprüfen die Experten noch einmal alles, um eine reibungslose Übergabe zu garantieren.

Badsanierung: Echte Wohlfühlatmosphäre schaffen

Egal ob große Wellnessoase oder ein kleines Bad, das alle wichtigen Funktionen erfüllt: Ihr Badezimmer sollte ein Ort sein, an dem Sie sich wohlfühlen. Daher lohnt es sich, Ideen zu sammeln und vor dem Umbau einen genauen Plan zu erstellen. Ein Profi an Ihrer Seite unterstützt Sie dabei und holt das Beste aus baulichen Voraussetzungen und Budget heraus.

Jetzt kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen zum Thema Badsanierung erhalten

Per Telefon unter (089) 588 040 805 oder über unser Kontaktformular:

Beratungsgespräch vereinbaren: Kurz ausfüllen, wir melden uns!

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Auch interessant:

Meistgelesen

Hortensien erfroren: Auf keinen Fall wegwerfen! So kannst Du die Pflanzen retten
Hortensien erfroren: Auf keinen Fall wegwerfen! So kannst Du die Pflanzen retten

Kommentare