Nächste Verleihung im Jahr 2021

Deutscher Kandidat für die Oscars 2021 steht fest: Dieser Film soll antreten

Schon jetzt laufen die Vorbereitungen für die Oscars 2021. Deutschland hat entschieden, welcher Film sich für die Kategorie „Bester internationaler Film“ bewerben wird.

Bis zu den Oscars 2021 ist es noch eine Weile hin. Um genau zu sein, findet die Verleihung voraussichtlich am 25. April 2021 in Los Angeles statt. Normalerweise wählen die Veranstalter ein Datum zu Beginn eines Jahres, aufgrund der Corona-Pandemie* wurde das Event aber sicherheitshalber um zwei Monate verschoben.

Obwohl es bis zum April noch eine Weile dauert, findet die Wahl der Kandidaten bereits statt. Deutschland schickt für den Oscar in der Kategorie „Bester internationaler Film“ beispielsweise jetzt schon ein Werk ins Rennen. Ob es der gewählte Film aber tatsächlich in die enge Auswahl schafft, wird sich zeigen.

Oscar-Verleihung 2020: Diese deutschen Filme standen für die Kategorie „Bester internationaler Film“ zur Auswahl

German Films, die Auslandsvertretung des Deutschen Films, kündigte schon vor einiger Zeit an, welche Filmemacher mit ihren Werken bei den Oscars antreten möchten. Dazu zählten:

  • „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“
  • „Enfant Terrible“
  • „Berlin Alexanderplatz“
  • „Fritzi - Eine Wendewundergeschichte“
  • „Crescendo #makemusicnotwar“
  • „Curveball“
  • „Ein nasser Hund“
  • „Ich war noch niemals in New York“
  • „Undine“
  • „Und morgen die ganze Welt“

Wie unter anderem der Spiegel berichtet, machte „Und morgen die ganze Welt“ von Regisseurin Julia von Heinz letztendlich das Rennen. Das Film-Drama handelt von einer jungen Studentin (Mala Emde), die Teil einer linken und antifaschistischen Bewegung wird. Sie verstrickt sich immer weiter in Ideologien und wirkt bald schon an gewaltvollen Aktionen mit.

Noch ist „Und morgen die ganze Welt“ aber kein sicherer Oscar-Kandidat. Die Jury wird aus allen Einsendungen fünf Filme auswählen, die die besten Chancen in der Kategorie „Bester internationaler Film“ haben. Die Entscheidung fällt laut Spiegel voraussichtlich am 5. Februar 2021.

Ein Überblick über sämtliche Oscar-Verleihungen

Sie interessieren sich für die Oscar-Verleihungen der Vergangenheit? Im Buch „Das Oscar®-Buch: Die Academy Awards 1929 bis 2018“ (werblicher Link) erfahren Sie alles zu den Events der letzten Jahre.

Lesen Sie auch: Schauspieler mit traurigem Foto: Drehort einer deutschen Kult-Serie ist nur noch eine Ruine.

Filme bei den Oscars: Welche deutschen Werke wurden vorgeschlagen, nominiert oder haben gewonnen?

In der Vergangenheit konnten schon mehrere deutsche Filme einen Oscar abstauben. Zuletzt gewann „Das Leben der Anderen“ im Jahr 2007 einen Preis in der Kategorie „Bester Internationaler Film“. Mithilfe folgender Liste erfahren Sie, welche Filme aus Deutschland in den letzten Jahren vorgeschlagen und nominiert wurden und welche Regisseure einen Oscar gewannen.

Auch interessant: Beliebte Netflix-Serie könnte vorzeitig enden – weil Produzent sie zu anstrengend findet.

(soa) *tz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.
Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird. © Netflix
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde. © Jeosm / Netflix
Bereits im Januar bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.
Bereits Anfang des Jahres bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat. © dpa / picture alliance / Kay Nietfeld
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest. © Tina Rowden/Netflix
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben.
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben. © Katie Yu / Netflix
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein.
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein. © dpa / picture alliance / Adrian Bradshaw
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen.
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen. © Julia Terjung / Netflix
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt.
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt. © Seacia Pavao/Netflix
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen.
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen. © Netflix

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

Rubriklistenbild: © Chris Pizzello

Auch interessant:

Kommentare