Binge-Watching ist angesagt

Netflix kündigt 17 Staffeln als Serien-Nachschub an – doch Nutzer verunsichert eine Sache

Eine Szene der Serie „Stranger Things“.
+
Die 4. Staffel von „Stranger Things“ erscheint voraussichtlich im Jahr 2021.

Auf Twitter hat Netflix zusammengefasst, welche Serien bald neue Staffeln bekommen. Die Auswahl scheint einige Abonnenten aber zu überraschen.

Welche Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt*? So genau sollte kein Streamingdienst diese Frage beantworten können. Insbesondere zu Zeiten von Corona müssen Dreharbeiten plötzlich abgebrochen und verschoben werden. Im Januar zu bestätigen, dass eine Serien-Fortsetzung im Dezember erscheint, ist also beinahe unmöglich.

Trotzdem möchte Netflix die Vorfreude der Abonnenten schüren. Auf Twitter hat der Streamingdienst 16 Serien erwähnt, die bald neue Staffeln bekommen. Allerdings fehlen mehrere Produktionen, auf deren Fortsetzungen viele Nutzer schon sehr lange warten.

Netflix verrät: Diese 16 Serien sollen neue Staffeln bekommen

In einer Collage hat Netflix alle Serien zusammengetragen, die in absehbarer Zeit neue Folgen erhalten. Sonderlich überraschend dürfte die Auswahl nicht sein. In den letzten Monaten hat der Streamingdienst bereits bestätigt, dass die genannten Publikumslieblinge nicht von einer Absetzung bedroht sind.

Allerdings macht der Tweet große Hoffnungen, denn könnte es sein, dass die aufgelisteten Produktionen 2021 fortgesetzt werden? Ein Twitter-Nutzer fragt konkret nach, ob Netflix die Starttermine nennen könnte: „Bastelst du noch Daten ran, bitte?“ Darauf antwortet der Streamingdienst: „Sobald ich alle habe.“ Abonnenten sollten also nicht davon ausgehen, alle neuen Staffeln noch in diesem Jahr zu Gesicht zu bekommen. Insbesondere in Bezug auf „The Crown“ scheint das unwahrscheinlich zu sein, da Netflix die 5. und 6. Staffel erwähnt. Bislang sind noch keine zwei Seasons der Serie in einem Jahr erschienen.

Lesen Sie auch: „Snowpiercer“: 2. Staffel startet auf Netflix – Wann erscheinen alle Folgen?

Video: Neuer Netflix-Mega-Hit – Diese Serie übertrifft sogar „Bridgerton“

Netflix bestätigt neue Staffeln – doch drei beliebte Serien fehlen

Neben dem großen Highlight „Stranger Things“ will Netflix auch den neuen Serien „Lupin“, „Bridgerton“, „Alice in Borderland“ und „Barbaren“ weitere Staffeln bescheren. Außerdem erhalten schon länger laufende Hits wie „The Last Kingdom“, „Élite“, „How to Sell Drugs Online (Fast)“ und „You – Du wirst mich lieben“ jeweils eine Fortsetzung.

Trotz der großen Auswahl merken mehrere Twitter-Nutzer an, dass einige Produktionen fehlen. Dazu zählen „The Umbrella Academy“, „Haus des Geldes“ und „The Witcher“. Warum lässt Netflix sie weg? Eine Antwort gibt der Streamingdienst in den Twitter-Kommentaren nicht. Im schlimmsten Fall könnte das Fehlen der Serien darauf hindeuten, dass die Nutzer noch sehr lange auf neue Staffeln warten müssen. (soa) *tz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant: „Fate: The Winx Saga“ auf Netflix: Wird es eine 2. Staffel geben?

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Mehrere Behind-the-Scenes-Bilder von den Dreharbeiten der neuen „Stranger Things“-Season sind im Internet aufgetaucht. Die Produktion ist im vollen Gange – ein gutes Zeichen, dass Staffel 4 noch in diesem Jahr erscheint. © Netflix
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Vermutlich wollte Netflix die 2. Staffel von „The Witcher“ schon 2020 veröffentlichen. Die Corona-Pandemie hat diese Pläne allerdings durchkreuzt. Wenn alles gut läuft, steht einem Start im Jahr 2021 nichts im Wege. © Katalin Vermes / Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Zwischen der Veröffentlichung der 1. und 2. Staffel von „The Umbrella Academy“ ist nur ein Jahr vergangen. Sofern Corona nicht dazwischenfunkt, könnten die Macher erneut sehr schnell sein und die 3. Season schon 2021 zur Verfügung stellen. © Christos Kalohoridis/Netflix
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Noch vor dem Start der 2. Staffel von „Locke & Key“ hat Netflix die Veröffentlichung einer 3. Season bestätigt. Deutet das darauf hin, dass Staffel 2 bald erscheint? Es sieht ganz danach aus. © Christos Kalohoridis/Netflix
Die 5. Staffel von "Riverdale" wird sich wohl verschieben.
Eigentlich sollte die 5. Staffel von „Riverdale“ schon im Herbst 2020 erscheinen. Aufgrund der Pandemie kam es jedoch zu Verzögerungen. Stattdessen startet die neue Season ab dem 21. Januar 2021. © Katie Yu/Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „Snowpiercer“.
Die turbulente Zugfahrt im „Snowpiercer“ geht weiter. Bereits ab dem 26. Januar 2021 zeigt Netflix neue Folgen. Doch Vorsicht: Die einzelnen Episoden werden im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht. © Netflix/TNT/YouTube
Eine Szene der Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“.
„How to Sell Drugs Online (Fast)“ bekommt eine 3. Staffel und auch diese könnte schon im Jahr 2021 starten. Allerdings besteht erneut die Gefahr, dass es aufgrund der Pandemie zu Verzögerungen kommt. © Netflix
"Love, Death & Robots" zählt zu den besten Serien-Neuheiten von 2019.
Netflix hat eine 2. Staffel von "Love, Death & Robots" angekündigt. Da Season 1 im Jahr 2019 gestartet ist, lässt sich der Streamingdienst vermutlich nicht mehr so lange Zeit. Eine Veröffentlichung in den nächsten Monaten ist also sehr wahrscheinlich. © Netflix
Szene aus der 2. Staffel der Netflix-Serie „Virgin River“.
Die Produktion der 3. Staffel von „Virgin River“ soll bereits begonnen haben. Da die Dreharbeiten im Vergleich zu Fantasy- oder SciFi-Serien weniger aufwendig sein dürften, ist ein Start im Jahr 2021 durchaus denkbar. © Netflix
Eine Szene der Serie „Biohackers“.
Es kam wohl schon zu den ersten Produktionsvorbereitungen. Wenn alles gut geht und Corona den Machern von „Biohackers“ keinen Strich durch die Rechnung macht, erscheint die 2. Staffel der deutschen Serie vermutlich noch in diesem Jahr. © Marco Nagel

Auch interessant:

Kommentare