Brutale Geschichte aus Japan

„High-Rise Invasion“: Bekommt der Netflix-Anime eine 2. Staffel?

Zum Manga „High-Rise Invasion“ gibt es jetzt einen Anime. Netflix bietet ihn seit Ende Februar 2021 als Original an. Wird es noch eine 2. Staffel geben?

Animes sprechen mittlerweile eine relativ große Zielgruppen an. So konnte Netflix bereits mit „The Seven Deadly Sins“* beweisen, dass japanische Serien bei den Nutzern gut ankommen. Nach der Veröffentlichung der 4. Staffel stieg der Fantasy-Anime damals in die Top 10 des Streamingdiensts ein. Auch die Anime-Realverfilmung „Alice in Borderland“ schaffte es im Dezember 2021 ins Ranking – trotz der schrägen und brutalen Geschichte, die nicht jedem zusagen dürfte.

Nun hat Netflix die nächste Produktion mit Hit-Potential veröffentlicht. Seit Ende Februar 2021 können sich die Abonnenten die 1. Staffel von „High-Rise Invasion“ ansehen. Auch diese Serie befindet sich derzeit in den Top 10 (Stand: 1. März 2021). Ein Erfolg, der für eine 2. Season sprechen könnte – doch wurde eine Fortsetzung bereits bestätigt? Wir verraten, was zu einer möglichen 2. Staffel bisher bekannt ist.

„High-Rise Invasion“: Die Handlung des Mystery-Animes von Netflix

Die Schülerin Yuri wacht plötzlich in einer fremden Welt auf. Sie befindet sich auf dem Dach eines Hochhauses und stellt fest, dass alle hohen Gebäude mit wackeligen Hängebrücken verbunden sind. Das Überqueren dieser Verbindungsstellen stellt sich als Zerreißprobe heraus, doch es kommt sogar noch schlimmer: Maskierte Gestalten trachten nach ihrem Leben und verfolgen sämtliche Personen, die keine Masken tragen. Yuri lässt sich aber nicht einschüchtern und möchte unter allen Umständen überleben. Zusammen mit neuen Verbündeten, die sie auf dem Weg trifft, geht sie dieser seltsamen Welt auf den Grund.

Lesen Sie auch: „Pacific Rim: The Black“: Wird es eine 2. Staffel der SciFi-Serie geben?

„High-Rise Invasion“: Erscheint noch eine 2. Staffel des Netflix-Animes?

Schon jetzt wenden sich Fans unter anderem auf Twitter an Netflix, um Informationen zur 2. Staffel zu erhalten. Der Streamingdienst hält sich derzeit aber noch bedeckt. Das offene Ende der 1. Season spricht jedenfalls dafür, dass die Macher auf eine Fortsetzung hoffen. Zudem hat die 1. Staffel die Geschichte der Manga-Vorlage (werblicher Link) noch lange nicht ausgeschöpft. Sollten die Kritiken sowie die Zuschauerzahlen positiv ausfallen, ist davon auszugehen, dass Netflix eine 2. Season bald bestätigt. (soa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant: „Das Damengambit“ auf Netflix: Hauptdarstellerin macht Hoffnungen auf eine 2. Staffel.

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Mehrere Behind-the-Scenes-Bilder von den Dreharbeiten der neuen „Stranger Things“-Season sind im Internet aufgetaucht. Die Produktion ist im vollen Gange – ein gutes Zeichen, dass Staffel 4 noch in diesem Jahr erscheint. © Netflix
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Vermutlich wollte Netflix die 2. Staffel von „The Witcher“ schon 2020 veröffentlichen. Die Corona-Pandemie hat diese Pläne allerdings durchkreuzt. Wenn alles gut läuft, steht einem Start im Jahr 2021 nichts im Wege. © Katalin Vermes / Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Zwischen der Veröffentlichung der 1. und 2. Staffel von „The Umbrella Academy“ ist nur ein Jahr vergangen. Sofern Corona nicht dazwischenfunkt, könnten die Macher erneut sehr schnell sein und die 3. Season schon 2021 zur Verfügung stellen. © Christos Kalohoridis/Netflix
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Noch vor dem Start der 2. Staffel von „Locke & Key“ hat Netflix die Veröffentlichung einer 3. Season bestätigt. Deutet das darauf hin, dass Staffel 2 bald erscheint? Es sieht ganz danach aus. © Christos Kalohoridis/Netflix
Die 5. Staffel von "Riverdale" wird sich wohl verschieben.
Eigentlich sollte die 5. Staffel von „Riverdale“ schon im Herbst 2020 erscheinen. Aufgrund der Pandemie kam es jedoch zu Verzögerungen. Stattdessen startet die neue Season ab dem 21. Januar 2021. © Katie Yu/Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „Snowpiercer“.
Die turbulente Zugfahrt im „Snowpiercer“ geht weiter. Bereits ab dem 26. Januar 2021 zeigt Netflix neue Folgen. Doch Vorsicht: Die einzelnen Episoden werden im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht. © Netflix/TNT/YouTube
Eine Szene der Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“.
„How to Sell Drugs Online (Fast)“ bekommt eine 3. Staffel und auch diese könnte schon im Jahr 2021 starten. Allerdings besteht erneut die Gefahr, dass es aufgrund der Pandemie zu Verzögerungen kommt. © Netflix
"Love, Death & Robots" zählt zu den besten Serien-Neuheiten von 2019.
Netflix hat eine 2. Staffel von "Love, Death & Robots" angekündigt. Da Season 1 im Jahr 2019 gestartet ist, lässt sich der Streamingdienst vermutlich nicht mehr so lange Zeit. Eine Veröffentlichung in den nächsten Monaten ist also sehr wahrscheinlich. © Netflix
Szene aus der 2. Staffel der Netflix-Serie „Virgin River“.
Die Produktion der 3. Staffel von „Virgin River“ soll bereits begonnen haben. Da die Dreharbeiten im Vergleich zu Fantasy- oder SciFi-Serien weniger aufwendig sein dürften, ist ein Start im Jahr 2021 durchaus denkbar. © Netflix
Eine Szene der Serie „Biohackers“.
Es kam wohl schon zu den ersten Produktionsvorbereitungen. Wenn alles gut geht und Corona den Machern von „Biohackers“ keinen Strich durch die Rechnung macht, erscheint die 2. Staffel der deutschen Serie vermutlich noch in diesem Jahr. © Marco Nagel

Rubriklistenbild: © YouTube/Netflix

Auch interessant:

Kommentare