1. hallo-muenchen-de
  2. Leben
  3. Serien

"Haus des Geldes": Szene der 4. Staffel könnte verraten, wer als nächstes stirbt

Erstellt:

Von: Sophia Adams

Kommentare

Fans haben bereits eine Vermutung, wer in der 5. Staffel der Netflix-Serie "Haus des Geldes" sterben wird.
Fans haben bereits eine Vermutung, wer in der 5. Staffel der Netflix-Serie "Haus des Geldes" sterben wird. © Tamara Arranz Ramos/Netflix

Hat die 4. Staffel von "Haus des Geldes" bereits vorweggenommen, wer als nächstes stirbt? Fans vermuten, dass eine bestimmte Szene einen Hinweis darauf gibt.

+++Vorsicht, es folgen Spoiler zur 4. Staffel von "Haus des Geldes"+++

Die Netflix-Produktion "Haus des Geldes" kommt bei den Fans insbesondere aufgrund der spannenden Geschichte und den actiongeladenen Szenen sehr gut an. Dennoch ist die Serie alles andere als leichte Kost, denn gelegentlich werden die Zuschauer mit dem ein oder anderen dramatischen Serientod konfrontiert - was auch auf die aktuelle 4. Staffel zutrifft.

Dabei bleibt es aber vermutlich nicht. In einer geplanten 5. Staffel besteht weiterhin die Gefahr, dass Protagonisten im Zuge der gefährlichen Banküberfälle ihr Leben lassen müssen. Möglicherweise hat eine Szene der 4. Staffel sogar schon verraten, wen es als nächstes trifft.

"Haus des Geldes": Fans denken, dass diese Figur in der 5. Staffel stirbt

Die 4. Staffel von "Haus des Geldes" ging nicht ohne einen ergreifenden Serientod über die Bühne. Leider hat es keinen Antagonisten erwischt, sondern Nairobi (Alba Flores)*, die als Fanliebling gilt. Wer nun hofft, dass die Drehbuchautoren die restlichen Figuren verschonen, könnte enttäuscht werden. Einer Fan-Theorie zufolge sterben eventuell sogar fast alle Charaktere* bis zum Ende der Serie.

In Bezug auf die geplante, aber noch nicht bestätigte 5. Staffel* steht bereits ein Figuren-Tod hoch im Kurs: Palermo (Rodrigo de la Serna) könnte es als nächstes treffen. Fans argumentieren, dass seine Taten der 4. Staffel der Grund dafür seien, da er sich zeitweise gegen sein eigenes Team auflehnte. Am Ende arbeitete er zwar wieder mit Tokio (Úrsula Corberó) & Co. zusammen, dennoch sehen Zuschauer einen heroischen Tod als einzige Möglichkeit, um alles wieder ins Reine zu bringen.

Lesen Sie auch"Haus des Geldes"-Fans kritisieren Logikfehler - Serientod in 4. Staffel war unnötig.

Gibt diese "Haus des Geldes"-Szene Hinweise auf Palermos Tod?

Fans diskutieren auf Reddit die Theorie, dass eine Szene der 4. Staffel seinen Tod sogar vorweggenommen hat. Konkret handelt es sich um eine Flashback-Sequenz, in der Palermo ein Gespräch mit dem bereits verstorbenen Berlin (Pedro Alonso) führt. Letzterer erwähnt, dass die Zeit die beiden sicher bald wieder zusammenführen wird.

Um Berlin erneut zu treffen, müsste allerdings auch Palermo sterben. Die Wahrscheinlichkeit ist also hoch, dass sich die Zuschauer bald schon von dieser Figur verabschieden müssen.

Auch interessant"Haus des Geldes" - Fans diskutieren spektakuläre Theorie zu Alicia Sierras Ehemann.

Video: So gut bezahlt Netflix - Diese Schauspieler sind Millionäre

soa

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Zentral-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Kommentare