Schnell noch anschauen

Prime Video entfernt Staffeln von „Grey‘s Anatomy“ - und viele weitere Filme und Serien

Meredith Grey (Ellen Pompeo) und weitere Ärzte müssen sich in "Grey's Anatomy" von einem Doktor verabschieden.
+
Mehrere Staffeln von „Grey‘s Anatomy“, mit Ellen Pompeo in der Hauptrolle, verschwinden bald aus dem Prime-Video-Angebot.

In den nächsten Tagen sortiert Prime Video wieder viele Filme und Serien aus. Unter anderem verschwinden mehrere Staffeln von „Grey‘s Anatomy“.

  • Mehrere Filme und Serien verschwinden im August 2020 von Prime Video*.
  • Dazu zählten beispielsweise Folgen der 6. Staffel von „Vikings“.
  • Jetzt ist bekannt, dass auch mehrere Folgen von „Grey‘s Anatomy“ entfernt werden.

Prime Video entfernt „Grey‘s Anatomy“ - und viele weitere Inhalte

Update vom 18. August 2020: Jetzt verschwindet schon der nächste Serien-Klassiker von Prime Video: Die 1. bis zur 14. Staffel von „Grey‘s Anatomy“, auf die Prime-Kunden bisher gratis zugreifen konnten, fliegen von der Plattform. Wann genau die Episoden entfernt werden, ist allerdings noch nicht bekannt - in den nächsten 30 Tagen soll es aber so weit sein.

Und das war noch nicht alles: Eine Auswahl an Inhalten, die noch im August 2020 verschwinden, finden Sie in der Liste (siehe unten).

Prime Video entfernt unzählige Inhalte im August 2020

Nachricht vom 31. Juli 2020: Mittlerweile sollte jedem Nutzer von Streamingdiensten bewusst sein, dass die Lieblingsfilme und -serien jederzeit wieder von den jeweiligen Plattformen verschwinden könnten. Das gilt für Netflix, aber auch für Prime Video. Amazon informiert seine Nutzer auf einer separaten Seite darüber, wann man sich von welchen Inhalten verabschieden sollte.

Im August 2020 trifft es beispielsweise den 1. Teil der 6. Staffel von „Vikings“. Warum das aus mehreren Gründen kurios ist, verraten wir in diesem Beitrag.

Mehr erfahren: Unverschämtheit gegenüber Neukunden? Netflix schafft Gratiszeitraum ab.

Prime Video entfernt Episoden der 6. Staffel von „Vikings“ - ein schlechtes Zeichen?

Auch wenn Prime Video regelmäßig Filme und Serien entfernt, bietet die Plattform einen Vorteil im Vergleich zu Konkurrent Netflix: Inhalte können in der Regel noch für einen Aufpreis gekauft oder geliehen werden. „Entfernt" bedeutet in diesem Kontext also nur, das Prime-Video-Nutzer nicht mehr gratis darauf zugreifen können.

Das gilt dann womöglich auch für die 1. Hälfte der 6. Staffel von „Vikings“, die ab dem 5. August aus dem Gratisangebot fliegt. Etwas seltsam ist das deshalb, weil alle anderen Staffeln der Wikinger-Serie weiterhin im Programm bleiben.

Dieses Jahr soll zudem die 2. Hälfte der 6. Staffel von „Vikings" erscheinen. Wird Prime Video sie also von Vornherein nur für einen Aufpreis anbieten? Oder wandern die finalen Folgen sogar direkt zu Konkurrent Netflix? Dort stehen seit einiger Zeit nämlich immerhin fünf Staffeln der Serie zur Verfügung.

Was diese Änderung genau zu bedeuten hat, bleibt aktuell noch abzuwarten. Es schadet aber wohl nicht, sich darauf einzustellen, dass es in Bezug auf die letzten „Vikings"-Folgen zu einer Änderung bei der deutschen Ausstrahlung kommen könnte. (soa) *tz.de ist Teil des Ippen-Zentral-Netzwerks.

Lesen Sie auch: „The Walking Dead“-Macher verraten: Eine weitere Figur wechselt zu „Fear the Walking Dead“.

Prime Video: Alle Filme und Serien, die im August 2020 verschwinden

  • „Non-Stop“ (Action, bis zum 3. August 2020)
  • „South Park“ (Serie, 22. Staffel, bis zum 4. August 2020)
  • „My Little Pony – Der Film“ (Kinderfilm, bis zum 4. August 2020)
  • „Mädchen Mädchen! 1 & 2“ (Komödie, Teil 1 & 2, bis zum 4. August 2020)
  • „Vikings“ (Serie, 6. Staffel, 1. Teil, bis 5. August 2020)
  • „Code Black" (Serie, alle Staffeln, bis zum 6. August 2020)
  • „Nowhere Boy" (Drama, bis zum 7. August 2020)
  • „Nur ein kleiner Gefallen“ (Thriller, bis zum 7. August 2020)
  • „The Lazarus Effect“ (Horror, bis zum 7. August 2020)
  • „Wie gut ist deine Beziehung?" (Drama, bis zum 7. August 2020)
  • „Der bewegte Mann“ (Komödie, bis zum 9. August 2020)
  • „Harte Jungs“ (Komödie, bis zum 10. August 2020)
  • „Knallharte Jungs" (Komödie, bis zum 10. August 2020)
  • „Wayward Pines“ (Serie, alle Staffeln, bis zum 10. August 2020)
  • „Les Misérables“ (Musical-Film, bis zum 11. August 2020)
  • „Morgen fällt die Schule aus" (Komödie, bis zum 11. August 2020)
  • „Oblivion“ (Action, bis zum 13. August 2020)
  • „Hannibal“ (Serie, bis zum 14. August 2020)
  • „The Five“ (Serie, 1. Staffel, bis zum 14. August 2020)
  • „Heartbeat“ (Serie, bis zum 14. August 2020)
  • „Friedhof der Kuscheltiere" (Horror, 1989, bis zum 14. August 2020)
  • „Transformers Robots In Disguise" (Serie, bis zum 15. August 2020)
  • „Rare Birds" (Drama, bis zum 16. August 2020)
  • „Cinderella Love Story“ (Komödie, bis zum 19. August 2020)
  • „Pitch Perfect - Die Bühne gehört uns!" (Komödie, bis zum 19. August 2020)
  • „The Night Manager“ (Serie, bis zum 27. August 2020)
  • „Alpha & Omega" (Animationsfilm, bis zum 31. August 2020)
  • „Andromeda“ (Serie, bis zum 31. August 2020)
  • „The Arrival - Die Ankunft“ (SciFi, bis zum 31. August 2020)
  • „Casual" (Serie, bis zum 31. August 2020)
  • „The Farthest: Die Reise der Voyager in die Unendlichkeit“ (Doku, bis zum 31. August 2020)
  • „New in Town“ (Komödie, bis zum 31. August 2020)
  • „Pound Puppies“ (Serie, bis zum 31. August 2020)
  • „Spy Kids - Alle Zeit der Welt" (Action, bis zum 31. August 2020)
  • „Grey's Anatomy" (Serie, 1. - 14. Staffel, verschwindet in den nächsten 30 Tagen)

Auch interessant: „The Walking Dead“: Völlig übertrieben? Neue Folgen aller drei Serien erscheinen fast zeitgleich.

Video: Veränderung bei Amazon - jetzt gibt es Benutzerkonten für Prime Video

Mehr erfahren: „Game of Thrones“-Star wünscht sich neues Serien-Ende - und würde dafür eine Petition unterschreiben.

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.
Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird. © Netflix
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde. © Jeosm / Netflix
Bereits im Januar bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.
Bereits Anfang des Jahres bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat. © dpa / picture alliance / Kay Nietfeld
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest. © Tina Rowden/Netflix
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben.
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben. © Katie Yu / Netflix
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein.
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein. © dpa / picture alliance / Adrian Bradshaw
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen.
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen. © Julia Terjung / Netflix
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt.
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt. © Seacia Pavao/Netflix
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen.
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen. © Netflix

Auch interessant:

Meistgelesen

Neuer Netflix-Rekord: Millionen von Menschen haben diese Serie innerhalb weniger Tage gesehen
Neuer Netflix-Rekord: Millionen von Menschen haben diese Serie innerhalb weniger Tage gesehen

Kommentare