Wenn der Chef mit Kündigung droht

Ab wann gilt ein "Nein" als  Arbeitsverweigerung?

+
Füße hoch und die Anweisungen des Chefs ignorieren? Bei Arbeitsverweigerung droht Ihnen die Kündigung.

Darf ich eine Aufgabe ablehnen, die mir der Chef gibt - oder gilt das als Arbeitsverweigerung? Wo Arbeitsrechtler die Grenze ziehen und was Ihnen blühen kann.

Mitarbeiter sind nicht von jeder Aufgabe begeistert, die Ihnen der Chef aufs Auge drückt. Doch können Arbeitnehmer eine Aufforderung einfach ablehnen - oder droht Ihnen dann Ärger wegen Arbeitsverweigerung?

Was heißt "Arbeitsverweigerung"?

Fachanwalt Michael Felser kennt die Rechtslage dazu ganz genau. "Arbeitsverweigerung ist die bewusste und gewollte Nichtleistung der arbeitsvertraglich geschuldeten Tätigkeit", so der Experte gegenüber Bild

Welche Konsequenzen drohen bei Arbeitsverweigerung?

Doch welche Konsequenzen drohen mir, wenn ich mich weigere, meinem Chef Folge zu leisten?  "Auf eine unrechtmäßige Arbeitsverweigerung kann der Arbeitgeber mit Gehaltskürzung reagieren – und auch mit einer Abmahnung", so Felser. Doch damit nicht genug: "Im Wiederholungsfalle oder bei beharrlicher Arbeitsverweigerung kommt auch eine Kündigung in Betracht."

Viele Ausnahmen, zum Beispiel rechtswidrige oder gesundheitsschädigende Aufgaben

Trotzdem müssen Sie nicht zu allem Ja und Amen sagen, wie Felser weiter berichtet. "Verweigern Sie zu Recht die Arbeit – etwa, weil die Aufträge rechtswidrig oder gesundheitsschädlich sind oder Sie diese mit Ihrem Gewissen oder Ihrer Religion nicht vereinbaren können, sind die oben genannten Sanktionen nicht zulässig." 

Außerdem dürfen Sie Aufträge ablehnen, die Sie degradieren (zum Beispiel den Boden fegen) oder mehr Verantwortung erfordern, ohne dafür entsprechend entlohnt zu werden. 

Auch Anweisungen, die Ihnen Ihr Chef in der Freizeit aufbrummen will, müssen Sie nicht machen. Erst recht nicht, wenn diese als What's-App-Nachricht verschickt werden, denn dieser Dienst zählt nicht zu arbeitsvertraglich relevanten Postfächern - im Gegensatz zu Ihrem Dienst-E-Mail-Eingang.

Mehr dazu: Ich bin krank - was darf mein Chef jetzt wissen?

Lesen Sie auch, wie hoch ihr Urlaubsanspruch bei Kündigung ausfällt.

Von Andrea Stettner

Die 14 bestbezahlten Berufe weltweit - unter 40 Stunden

Welche Berufe überzeugen mit einer guten Work-Life-Balance bei bester Bezahlung? BusinessInsider.de hat diese Traumjobs anhand von Daten der US-Einwohnererhebung herausgefunden. Berücksichtigt werden dabei Jobs mit einer Wochenarbeitszeit von unter 40 Stunden, sowie einem Gehalt von mehr als 60.000 Dollar im Jahr.
Welche Berufe überzeugen mit einer guten Work-Life-Balance bei bester Bezahlung? BusinessInsider.de hat diese Traumjobs anhand von Daten der US-Einwohnererhebung herausgefunden. Berücksichtigt werden dabei Jobs mit einer Wochenarbeitszeit von unter 40 Stunden, sowie einem Gehalt von mehr als 60.000 Dollar im Jahr. © pixaby
Krankenschwestern und -pfleger arbeiten durchschnittlich 39,8 Stunden bei einem Durchschnittseinkommen von 60.230 Dollar. 
Krankenschwestern und -pfleger arbeiten durchschnittlich 39,8 Stunden bei einem Durchschnittseinkommen von 60.230 Dollar.  © dpa
Ergotherapeuten arbeiten durchschnittlich 36,54 Stunden bei einem Durchschnittseinkommen von 61.441 Dollar. 
Ergotherapeuten arbeiten durchschnittlich 36,54 Stunden bei einem Durchschnittseinkommen von 61.441 Dollar.  © pixabay
Spendensammler (Fundraiser) arbeiten durchschnittlich 38,9 Stunden bei einem Durchschnittseinkommen von 62.543 Dollar. 
Spendensammler (Fundraiser) arbeiten durchschnittlich 38,9 Stunden bei einem Durchschnittseinkommen von 62.543 Dollar.  © pexels
Texter und Autoren arbeiten durchschnittlich 35,7 Stunden bei einem Durchschnittseinkommen von 65.298 Dollar. 
Texter und Autoren arbeiten durchschnittlich 35,7 Stunden bei einem Durchschnittseinkommen von 65.298 Dollar.  © dpa
Hochschullehrer arbeiten durchschnittlich 37,5 Stunden bei einem Durchschnittseinkommen von 65.946 Dollar. 
Hochschullehrer arbeiten durchschnittlich 37,5 Stunden bei einem Durchschnittseinkommen von 65.946 Dollar.  © dpa
Physiotherapeuten arbeiten durchschnittlich 38,1 Stunden bei einem Durchschnittseinkommen von 70.487 Dollar. 
Physiotherapeuten arbeiten durchschnittlich 38,1 Stunden bei einem Durchschnittseinkommen von 70.487 Dollar.  © pixabay
Technische Redakteure arbeiten durchschnittlich 39,4 Stunden bei einem Durchschnittseinkommen von 70.890 Dollar. 
Technische Redakteure arbeiten durchschnittlich 39,4 Stunden bei einem Durchschnittseinkommen von 70.890 Dollar.  © iStockphoto / yacobchuk
Strahlentherapeuten arbeiten durchschnittlich 37,9 Stunden bei einem Durchschnittseinkommen von 72.077 Dollar. 
Strahlentherapeuten arbeiten durchschnittlich 37,9 Stunden bei einem Durchschnittseinkommen von 72.077 Dollar.  © pixabay
Audiologen arbeiten durchschnittlich 38,0 Stunden bei einem Durchschnittseinkommen von 77.925 Dollar. 
Audiologen arbeiten durchschnittlich 38,0 Stunden bei einem Durchschnittseinkommen von 77.925 Dollar.  © dpa
Chiropraktiker arbeiten durchschnittlich 38,0 Stunden bei einem Durchschnittseinkommen von 77.925 Dollar. 
Chiropraktiker arbeiten durchschnittlich 38,0 Stunden bei einem Durchschnittseinkommen von 77.925 Dollar.  © 
Psychologen arbeiten durchschnittlich 37,4 Stunden bei einem Durchschnittseinkommen von 81.837 Dollar. 
Psychologen arbeiten durchschnittlich 37,4 Stunden bei einem Durchschnittseinkommen von 81.837 Dollar.  © pixabay
Apotheker arbeiten durchschnittlich 37,7 Stunden bei einem Durchschnittseinkommen von 103.711 Dollar. 
Apotheker arbeiten durchschnittlich 37,7 Stunden bei einem Durchschnittseinkommen von 103.711 Dollar.  © pixabay
Augenärzte arbeiten durchschnittlich 39,3 Stunden bei einem Durchschnittseinkommen von 120.958 Dollar. 
Augenärzte arbeiten durchschnittlich 39,3 Stunden bei einem Durchschnittseinkommen von 120.958 Dollar.  © pixabay
Zahnärzte arbeiten durchschnittlich 38,7 Stunden bei einem Durchschnittseinkommen von 188.151 Dollar. 
Zahnärzte arbeiten durchschnittlich 38,7 Stunden bei einem Durchschnittseinkommen von 188.151 Dollar.  © pexels

Auch interessant:

Meistgelesen

Krankschreibung: Wann muss die AU beim Arbeitgeber sein?
Krankschreibung: Wann muss die AU beim Arbeitgeber sein?
Muss mir mein Arbeitgeber für Arzttermine frei geben?
Muss mir mein Arbeitgeber für Arzttermine frei geben?
Ist das die dreisteste Bewerbung aller Zeiten? 
Ist das die dreisteste Bewerbung aller Zeiten? 
Mehr Gehalt? Diese zwei Wörter sollten Sie Ihrem Chef nie sagen
Mehr Gehalt? Diese zwei Wörter sollten Sie Ihrem Chef nie sagen

Kommentare