Informationsseite

Orientierung: Arbeitsagentur stellt Berufsfelder ins Netz

+
Die Bundesagentur stellt eine Seite für Jugendliche ins Netz. Hier finden sie alle wichtigen Informationen zu Ausbildung, Weiterbildung und Studium. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Nach der Schulzeit beginnt das Berufsleben. Viele Jugendliche wissen jedoch nicht, in welchem Feld sie später arbeiten wollen. Zur besseren Orientierung hat die Arbeitsagentur für sie eine Informationsseite entwickelt - unter anderem mit Erfahrungsberichten.

Nürnberg (dpa/tmn) - Jugendliche auf der Suche nach einer passenden Ausbildung haben künftig eine Informationsquelle mehr. Auf einer Seite hat die Bundesagentur für Arbeit ausführliche Informationen, Bilder und Eindrücke zu Ausbildung, Weiterbildung und Studium ins Netz gestellt.

Hier erfahren die jungen Nutzer erstens, was einen Branche oder einen Job ausmacht - und zweitens, welche Wege dorthin führen. Dazu gibt es Erfahrungsberichte von Azubis und Berufseinsteigern. Bisher gab es die Inhalte nur als gedruckte Broschüre in den Berufsinformationszentren der Arbeitsagenturen.

Informationsseite

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Gehalt: Wie viel verdienen Krankenschwestern und -pfleger?
Gehalt: Wie viel verdienen Krankenschwestern und -pfleger?
Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren
Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren
Mit diesem Trick kommen Sie wirklich an den Traumjob - sagt Jay Leno
Mit diesem Trick kommen Sie wirklich an den Traumjob - sagt Jay Leno
Lehrer zeigt seinen Schülern pikante Bilder - und wird gefeuert
Lehrer zeigt seinen Schülern pikante Bilder - und wird gefeuert

Kommentare