Umfrage

Mehrheit ist im Weihnachtsurlaub dienstlich erreichbar

+
Von wegen besinnlich: Auch im Weihnachtsurlaub reagieren viele Berufstätige auf dienstliche Anrufe oder Nachrichten. Foto: Catherine Waibel/dpa-tmn

"An jetzt erreicht man sowieso niemanden mehr": Rund um Weihnachten ist das eine oft gehegte Annahme unter Berufstätigen. Sie scheint aber nicht der Wahrheit zu entsprechen, wie eine Umfrage zeigt.

Berlin (dpa/tmn) - Entspannt das Jahr ausklingen lassen: Das ist für viele Berufstätige in Deutschland nicht gerade die Devise. Sieben von zehn (71 Prozent) bleiben auch im Weihnachtsurlaub erreichbar, wie aus einer Umfrage von Bitkom Research hervorgeht.

71 Prozent sind demnach telefonisch zu erreichen, 63 Prozent per Kurznachricht. Mehr als die Hälfte (55 Prozent) schaut regelmäßig ins berufliche Mail-Postfach.

Der weihnachtliche Eifer beruht nur selten auf Eigeninitiative. Nur 17 Prozent antworten aus eigenem Wunsch heraus auf Anrufe oder Nachrichten. Gut ein Viertel der Befragten sagt zum Beispiel, dass Kunden das erwarten würden. Knapp die Hälfte (48 Prozent) fühlt sich den Kollegen verpflichtet. Und zwei von drei Berufstätigen gaben an, erreichbar zu sein, um die Erwartungen der Vorgesetzten zu erfüllen.

Bitkom Research hatte im November 2019 rund 1000 Menschen im Alter ab 16 Jahren befragt.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Diese Dinge stehen Ihnen zu, wenn Sie im Home Office arbeiten
Diese Dinge stehen Ihnen zu, wenn Sie im Home Office arbeiten
Dieses Rätsel lösen Vorschulkinder in zehn Minuten - Erwachsene verzweifeln
Dieses Rätsel lösen Vorschulkinder in zehn Minuten - Erwachsene verzweifeln
Gehalt: Wie viel verdient man bei Aldi und Lidl?
Gehalt: Wie viel verdient man bei Aldi und Lidl?
Zahlen-Rätsel: Wer es knackt, hat einen IQ von 150
Zahlen-Rätsel: Wer es knackt, hat einen IQ von 150

Kommentare