Traurig, aber wahr

Auch nach Jahren: Die am schlechtesten bezahlten Berufe 

Es gibt Jobs, die machen viel Freude und man ist mit Leidenschaft dabei. Nicht selten kommt dann aber das Gehalt zu kurz. In diesen Jobs werden Sie nie reich.

Die Wahl des Berufs ist nicht leicht: Mache ich etwas, wobei ich viel Geld verdiene? Oder woran ich Spaß habe? Oder lässt sich sogar beides verbinden?

Im Idealfall tritt Letzteres ein, dem werden wohl die meisten zustimmen. Doch die Realität sieht anders aus: In vielen Jobs, in denen hart gearbeitet wird und die teilweise ein sehr hohe Maß an Verantwortung erfordern, wird sehr schlecht bezahlt.

Wie ein Auswertung des Portals Gehalt.de in Zusammenarbeit mit Focus ergab, gibt es noch immer Berufe, in denen Angestellte selbst mit vielen Jahren Erfahrung weniger als 40.000 Euro brutto pro Jahr verdienen.

Die zehn am schlechtesten bezahlten Berufe

Beruf

Durchschnittlicher Jahreslohn mit 20 Jahren Berufserfahrung

Rezeptionist/in

28.524 Euro

Koch/Köchin

29.639 Euro

Berufskraftfahrer/in

30.694 Euro

Verkauf/Neukundenberatung im Einzelhandel

30.907 Euro

Altenpfleger/in

31.823 Euro

Disponent/in

36.985 Euro

Debitoren Buchhaltung

39.507 Euro

Schlosser/in

40.727 Euro

Krankenpfleger/in

42.098 Euro

Erzieher/in

42.208 Euro

Auch interessant: Überraschend - das ist der stressigste Job der Welt.

sca / Video: Glomex

Gehalt: Die zehn bestbezahlten Berufe für Angestellte

Welcher Angestellte verdient am meisten? Das Portal Gehalt.de hat den Verdienst von rund 200.000 Angestellten ohne Personalverantwortung verglichen und anhand der Median-Werte die zehn bestbezahlten Berufe ermittelt. 
Welcher Angestellte verdient am meisten? Das Portal Gehalt.de hat den Verdienst von rund 200.000 Angestellten ohne Personalverantwortung verglichen und anhand der Median-Werte die zehn bestbezahlten Berufe ermittelt.  © pixabay
Platz 10: Vertriebsingenieure mit einem Bruttogehalt von 68.058 Euro pro Jahr.
Platz 10: Vertriebsingenieure mit einem Bruttogehalt von 68.058 Euro pro Jahr. © pixabay
Platz 9: Justiziare sichern sich knapp einen Platz darüber - ihr Jahresgehalt beträgt 68.959 Euro.
Platz 9: Justiziare sichern sich knapp einen Platz darüber - ihr Jahresgehalt beträgt 68.959 Euro. © dpa
Platz 8: Regionalverkaufsleiter punkten mit einem ordentlichen Gehalt von 70.838 Euro pro Jahr.
Platz 8: Regionalverkaufsleiter punkten mit einem ordentlichen Gehalt von 70.838 Euro pro Jahr. © pexels
Platz 7: Ein noch besseres Salär sichern sich Versicherungsingenieure. Sie verdienen jährlich rund 70.963 Euro.
Platz 7: Ein noch besseres Salär sichern sich Versicherungsingenieure. Sie verdienen jährlich rund 70.963 Euro. © pixabay
Platz 6: Patentingenieur müsste man sein - bei ihnen klingelt die Kasse mit 71.983 Euro Jahresverdienst.
Platz 6: Patentingenieur müsste man sein - bei ihnen klingelt die Kasse mit 71.983 Euro Jahresverdienst. © pixabay
Platz 5: Key Account Manager sind nicht nur geschickt im Umgang mit Geschäftspartnern. Auch in Gehaltsverhandlungen wissen Sie scheinbar zu überzeugen. Mit 72.609 Euro Jahresverdienst schaffen sie es sogar in die Top 5 der bestverdienenden Angestellten.
Platz 5: Key Account Manager sind nicht nur geschickt im Umgang mit Geschäftspartnern. Auch in Gehaltsverhandlungen wissen Sie scheinbar zu überzeugen. Mit 72.609 Euro Jahresverdienst schaffen sie es sogar in die Top 5 der bestverdienenden Angestellten. © pexels
Platz 4: Corporate Finance Manager kümmern sich gut um die eigenen Finanzen. Sie verdienen stolze 75.420 Euro pro Jahr.
Platz 4: Corporate Finance Manager kümmern sich gut um die eigenen Finanzen. Sie verdienen stolze 75.420 Euro pro Jahr. © pexels
Platz 3: Mit jährlich 75.793 Euro Verdienst sichern sich Fondsmanager einen Platz an der Sonne. 
Platz 3: Mit jährlich 75.793 Euro Verdienst sichern sich Fondsmanager einen Platz an der Sonne.  © pexels
Platz 2: Angestellte Fachärzte wie der Zahnarzt gehören zu den bestverdienensten Mitarbeitern - mit einem Gehalt von 78.004 Euro. 
Platz 2: Angestellte Fachärzte wie der Zahnarzt gehören zu den bestverdienensten Mitarbeitern - mit einem Gehalt von 78.004 Euro.  © pexels
Platz 1: Der Spitzenreiter liegt weit vor den anderen gutverdienenden Angestellten: Oberärzte erhalten monatlich ein Gehalt von etwa 9.745 Euro - das sind jährlich 116.937 Euro. Da klingelt die Kasse!
Platz 1: Der Spitzenreiter liegt weit vor den anderen gutverdienenden Angestellten: Oberärzte erhalten monatlich ein Gehalt von etwa 9.745 Euro - das sind jährlich 116.937 Euro. Da klingelt die Kasse! © pexels

Rubriklistenbild: © pixabay

Auch interessant:

Meistgelesen

Abwesenheitsnotiz: So witzig verabschieden sich Mitarbeiter in den Urlaub
Abwesenheitsnotiz: So witzig verabschieden sich Mitarbeiter in den Urlaub
Wer dieses Zahlen-Rätsel knackt, hat einen IQ von 150 
Wer dieses Zahlen-Rätsel knackt, hat einen IQ von 150 
Warum Sie ab sofort immer um fünf Uhr aufstehen sollten
Warum Sie ab sofort immer um fünf Uhr aufstehen sollten
Nutella-Tester gesucht: Ist das der beste Job der Welt?
Nutella-Tester gesucht: Ist das der beste Job der Welt?

Kommentare