Karriere: Ressortarchiv

Hierarchie schlägt Geschlecht: Etikette für E-Mails

Hierarchie schlägt Geschlecht: Etikette für E-Mails

Stuttgart (dpa/tmn) - Wer kommt in der Anrede in geschäftlichen E-Mails zuerst: Der Chef oder der Kunde? Und was ist, wenn der Chef eine Frau ist und der Kunde ein Mann? …
Hierarchie schlägt Geschlecht: Etikette für E-Mails
Matratzen für die Mittagspause - Das «Nickerchen»-Geschäft

Matratzen für die Mittagspause - Das «Nickerchen»-Geschäft

Berlin (dpa) - 12.00 Uhr, Mittagspause. In die Kantine gehen? Einen Kaffee trinken? Etwas frische Luft schnappen? Wer aus dem Büro kommt, kann sich neuerdings in Berlin …
Matratzen für die Mittagspause - Das «Nickerchen»-Geschäft
Karriereziele 2015 - So setzen Mitarbeiter gute Vorsätze um

Karriereziele 2015 - So setzen Mitarbeiter gute Vorsätze um

Düsseldorf (dpa/tmn) - Eine Fortbildung machen oder nach mehr Gehalt fragen: An Vorsätzen für das neue Jahr mangelt es meist nicht. Die Umsetzung ist das Problem. Dabei …
Karriereziele 2015 - So setzen Mitarbeiter gute Vorsätze um
Viel Lärm am Arbeitsplatz: Ohren in der Freizeit Ruhe gönnen

Viel Lärm am Arbeitsplatz: Ohren in der Freizeit Ruhe gönnen

Dortmund (dpa/tmn) - Ob auf dem Bau, in Fertigungsanlagen oder in der Schreinerwerkstatt - an vielen Arbeitsplätzen sind die Beschäftigten einem enormen Lärmpegel …
Viel Lärm am Arbeitsplatz: Ohren in der Freizeit Ruhe gönnen
Aussichtslose Bewerbung: Behinderten steht Entschädigung zu

Aussichtslose Bewerbung: Behinderten steht Entschädigung zu

Stuttgart (dpa/tmn) - Bewirbt sich jemand mit Schwerbehinderung auf eine freie Stelle im öffentlichen Dienst, steht ihm ein Vorstellungsgespräch zu. In einem Fall sprach …
Aussichtslose Bewerbung: Behinderten steht Entschädigung zu
Wenn Firmen pleite gehen: Insolvenzrecht für Mitarbeiter

Wenn Firmen pleite gehen: Insolvenzrecht für Mitarbeiter

Frankfurt/Main (dpa/tmn) – Jedes Jahr melden mehrere tausend Unternehmen Insolvenz an. Was bedeutet das für die Mitarbeiter? Fünf Fragen, die sich jeder Betroffene …
Wenn Firmen pleite gehen: Insolvenzrecht für Mitarbeiter
«Das ist kein Hexenwerk» - Ohne Abi in den Hörsaal

«Das ist kein Hexenwerk» - Ohne Abi in den Hörsaal

Landshut (dpa/tmn) - Noch mal was Neues wagen: Nach einigen Jahren im Beruf ein Studium anfangen - und das ohne Abitur. Möglich ist das mittlerweile in allen …
«Das ist kein Hexenwerk» - Ohne Abi in den Hörsaal
Wie werde ich...? Pyrotechniker/in

Wie werde ich...? Pyrotechniker/in

Bielefeld (dpa/tmn) – Pyrotechniker lassen es krachen, nicht nur an Silvester. Mit Muskelkraft, Wissen über Elektrotechnik und handwerklichem Geschick lassen sie den …
Wie werde ich...? Pyrotechniker/in
Arbeitnehmer müssen 2015 zwei Tage mehr arbeiten

Feiertage fallen auf Wochenenden

Arbeitnehmer müssen 2015 zwei Tage mehr arbeiten

Berlin - Im kommenden Jahr müssen Arbeitnehmer in Deutschland zwei Tage mehr arbeiten, weil zwei Feiertage auf Wochenenden fallen.
Arbeitnehmer müssen 2015 zwei Tage mehr arbeiten
Vom Kollegen zum Chef: Umgang mit Mitarbeitern ändern

Vom Kollegen zum Chef: Umgang mit Mitarbeitern ändern

Freiburg (dpa/tmn) - Wer in eine Führungsposition aufsteigt, nimmt gegenüber den Kollegen eine neue Rolle ein. Waren Mitarbeiter bisher mit den anderen auf Augenhöhe, …
Vom Kollegen zum Chef: Umgang mit Mitarbeitern ändern
«Es bleibt ein Restrisiko» - Joballtag eines Sprengmeisters

«Es bleibt ein Restrisiko» - Joballtag eines Sprengmeisters

Hamburg (dpa) - Es ist ein gefährlicher Job: Beim Sprengen oder Entschärfen von Kriegsbomben hantieren Sprengmeister mit hochexplosiven Stoffen. Routine darf in dem …
«Es bleibt ein Restrisiko» - Joballtag eines Sprengmeisters
Women first: Frauen für die IT-Branche begeistern

Women first: Frauen für die IT-Branche begeistern

Berlin (dpa) - In der IT-Branche gibt es immer noch wenige Frauen, Jungunternehmer und Programmierer sind häufig männlich. Doch es tut sich etwas: Gruppen wie die Rails …
Women first: Frauen für die IT-Branche begeistern
Von Tattoo bis Übergewicht: Ablehnungsgründe für Bewerber

Optische Vorlieben

Von Tattoo bis Übergewicht: Ablehnungsgründe für Bewerber

Hamburg - Aussieben nach dem Aussehen: Wer dem Personaler optisch nicht gefällt, hat als Bewerber schlechte Karten. Die Wahlfreiheit der Arbeitgeber hat aber rechtliche …
Von Tattoo bis Übergewicht: Ablehnungsgründe für Bewerber
Wenn Kollegen nerven: So löst man Probleme freundlich

Ruhig Blut

Wenn Kollegen nerven: So löst man Probleme freundlich

München - Disco am Schreibtisch oder Hackgeruch im Büro: Kollegen können andere mit ihrem Verhalten auf die Palme bringen. Wer ein Problem mit dem Kollegen hat, sollte …
Wenn Kollegen nerven: So löst man Probleme freundlich
Meisterabschluss ist mit dem Bachelor gleichwertig

Meisterabschluss ist mit dem Bachelor gleichwertig

Düsseldorf - Ob Bachelor oder Meister - an beide Abschlüsse kann man ein Master-Studium anschließen. Doch nicht alle Hochschulen bieten weiterführende Studiengänge für …
Meisterabschluss ist mit dem Bachelor gleichwertig
Arbeitgeber darf Elternzeit im Zeugnis nicht immer erwähnen

Arbeitgeber darf Elternzeit im Zeugnis nicht immer erwähnen

Berlin - Nicht immer darf die Elternzeit im Arbeitzeugnis erwähnt werden. Wenn der Arbeitgeber den Eindruck vermittelt, dass sich die Auzeit negativ auf das Unternehmen …
Arbeitgeber darf Elternzeit im Zeugnis nicht immer erwähnen
Drei Jahre vor dem Abi mit Berufsorientierung beginnen

Drei Jahre vor dem Abi mit Berufsorientierung beginnen

Berlin - Im Netz recherchieren, Beratungsangebote wahrnehmen und Praktika machen: Damit sollten zukünftige Abiturienten drei Jahre vor dem Schulabschluss beginnen. Im …
Drei Jahre vor dem Abi mit Berufsorientierung beginnen
Chef zahlt Mindestlohn nicht: Wie Mitarbeiter vorgehen

Chef zahlt Mindestlohn nicht: Wie Mitarbeiter vorgehen

Berlin - Mit 8,50 Euro pro Stunde kommt 2015 der flächendeckende Mindestlohn. Doch was kann ein Arbeitnehmer tun, wenn der Chef nicht ausreichend zahlt? Für …
Chef zahlt Mindestlohn nicht: Wie Mitarbeiter vorgehen
Grippeschutzimpfung vor allem für Lehrer wichtig

Grippeschutzimpfung vor allem für Lehrer wichtig

München (dpa/tmn) - Lehrer, Erzieher und medizinisches Personal sollte sich gegen Grippe impfen lassen. Damit schützen sie nicht zur sich selber, sondern auch die Kinder …
Grippeschutzimpfung vor allem für Lehrer wichtig
Trotz Spielsucht: Fristlose Kündigung bei Veruntreuung

Trotz Spielsucht: Fristlose Kündigung bei Veruntreuung

Düsseldorf (dpa/tmn) - Bei strafbaren Handlungen eines Angestellten ist eine fristlose Entlassung rechtmäßig - auch wenn der Betroffene spielsüchtig ist. Das entschied …
Trotz Spielsucht: Fristlose Kündigung bei Veruntreuung
Timing ist alles - Was beim Zwischenzeugnis zu beachten ist

Timing ist alles - Was beim Zwischenzeugnis zu beachten ist

München - Ein gutes Zwischenzeugnis lohnt sich: Mitarbeitern nützt es bei Bewerbungen und als Absicherung gegenüber dem Arbeitgeber. Doch wann ist der richtige …
Timing ist alles - Was beim Zwischenzeugnis zu beachten ist
Vorurteile haben ausgedient: Ost-Unis punkten auch im Westen

Vorurteile haben ausgedient: Ost-Unis punkten auch im Westen

Jena - Zum Studieren in den Osten gehen? Das ist heute für viele westdeutsche Studenten eine Option. Allerdings ist ein Wettbewerbsvorteil der Unis weggefallen: die …
Vorurteile haben ausgedient: Ost-Unis punkten auch im Westen
Wie werde ich? Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r

Wie werde ich? Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r

Lindlar - Sie sind die rechte Hand vom Zahnarzt und die gute Seele der Praxis: die Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA). Wer sich für den Job interessiert, braucht …
Wie werde ich? Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r
Ständige Erreichbarkeit hat Auswirkungen auf Schlafqualität

Ständige Erreichbarkeit hat Auswirkungen auf Schlafqualität

Kassel - Wer ein Diensthandy erhält, sollte sich darüber nicht zu sehr freuen. Durch die ständige Erreichbarkeit verringert sich die Schlafqualität. Sagt zumindest eine …
Ständige Erreichbarkeit hat Auswirkungen auf Schlafqualität
Kuschelige Pädagogen: Wenn Hunde im Unterricht helfen

Kuschelige Pädagogen: Wenn Hunde im Unterricht helfen

Sterup - Mit der einen Hand Hündin Dimple streicheln, mit der anderen Vokabeln aufschreiben - das macht Fünftklässlern nicht nur Spaß, sondern sorgt auch für mehr Ruhe …
Kuschelige Pädagogen: Wenn Hunde im Unterricht helfen
Nichts zu meckern: Mehrheit wird vom Chef gelobt

Nichts zu meckern: Mehrheit wird vom Chef gelobt

Berlin - Gute Chefs wissen: ein Lob motiviert. Doch nicht immer fühlen sich Mitarbeiter ausreichend gelobt. Rund ein Drittel sagt, sie erführen nur selten Anerkennung. …
Nichts zu meckern: Mehrheit wird vom Chef gelobt
Üben beim Landarzt - Praxistage für Medizinstudenten

Üben beim Landarzt - Praxistage für Medizinstudenten

Köthen (dpa) - Schon bald wird es an Landärzten fehlen, in Sachsen-Anhalt und anderswo. Die Universität Halle will nicht tatenlos zusehen. Sie schickt Medizinstudenten …
Üben beim Landarzt - Praxistage für Medizinstudenten
Schüler geben IT-Ausstattung in den Schulen schlechte Noten

Schüler geben IT-Ausstattung in den Schulen schlechte Noten

Berlin (dpa) - Schüler und Lehrer in Deutschland sind keine Technik-Muffel, sondern verwenden gerne moderne digitale Lernmittel. Wenn nur die technische Ausstattung an …
Schüler geben IT-Ausstattung in den Schulen schlechte Noten
Mit Mama an die Uni - Eltern als Studien-Coach

Mit Mama an die Uni - Eltern als Studien-Coach

Hannover - Aufgrund des Turbo-Abiturs werden Studienanfänger zunehmend jünger. Hochschulen bieten vielerorts inzwischen Sprechstunden und Schnuppertage für Väter und …
Mit Mama an die Uni - Eltern als Studien-Coach
BKK: Krankenstände in den Betrieben nehmen zu

BKK: Krankenstände in den Betrieben nehmen zu

Berlin (dpa) - Beschäftigte im Süden fehlen im Schnitt seltener wegen Krankheit als im Osten. Liegt dies an besseren Arbeitsbedingungen oder an den jüngeren Versicherten?
BKK: Krankenstände in den Betrieben nehmen zu
Schmerzen im Kreuz: Doppelstrategie gegen Rückenprobleme

Schmerzen im Kreuz: Doppelstrategie gegen Rückenprobleme

Berlin (dpa/tmn) - Laut dem BKK Gesundheitsreport sorgen Muskel- und Skeletterkrankungen wie etwa Rückenschmerzen für die meisten Fehlzeiten im Job. Wie können …
Schmerzen im Kreuz: Doppelstrategie gegen Rückenprobleme
Noch ohne Ausbildungsplatz: Welche Möglichkeiten nun bleiben

Noch ohne Ausbildungsplatz: Welche Möglichkeiten nun bleiben

Nürnberg - Ende des Jahres haben Schulabgänger häufig die ersten Monate ihrer Ausbildung schon hinter sich. Eine Minderheit sucht jedoch immer noch. Ihnen bleiben wenige …
Noch ohne Ausbildungsplatz: Welche Möglichkeiten nun bleiben
Wie werde ich...? Patentanwalt/-anwältin

Wie werde ich...? Patentanwalt/-anwältin

München - Der Patentanwalt berät und vertritt Erfinder. Bewerber brauchen ein gutes Sprachgefühl und technisches Verständnis. Und ein naturwissenschaftliches oder …
Wie werde ich...? Patentanwalt/-anwältin
Entspannung zwischendurch: 3 schnelle Augen-Übungen

Entspannung zwischendurch: 3 schnelle Augen-Übungen

Berlin (dpa/tmn) - Stundenlanges Arbeiten am Computer ermüdet die Augen. Wer ihnen etwas Erholung gönnen möchte, kann einige Übungen machen. Tipps gibt das Kuratorium …
Entspannung zwischendurch: 3 schnelle Augen-Übungen
Therapeuten im praktischen Jahr keinen Anspruch auf Lohn

Therapeuten im praktischen Jahr keinen Anspruch auf Lohn

Köln (dpa/tmn) - Psychotherapeuten in Ausbildung haben in ihrem praktischen Jahr keinen Anspruch auf Vergütung. Zumindest nicht, wenn sie keine wirtschaftlich …
Therapeuten im praktischen Jahr keinen Anspruch auf Lohn
Anruf beim Headhunter - Stellensuche geht auch so

Anruf beim Headhunter - Stellensuche geht auch so

Berlin - Auf einen Anruf vom Headhunter muss niemand mehr warten. Inzwischen können sich Arbeitnehmer auf eigene Initiative bei vielen Personalberatern um einen neuen …
Anruf beim Headhunter - Stellensuche geht auch so
Die Campus-Consultants: Wenn Studenten Unternehmen beraten

Die Campus-Consultants: Wenn Studenten Unternehmen beraten

München (dpa/tmn) - Sie machen Akquise, unterstützen Unternehmen inhaltlich bei Projekten und bearbeiten Probleme aus dem Firmenalltag - und das alles neben dem Studium. …
Die Campus-Consultants: Wenn Studenten Unternehmen beraten
Acht von zehn Studienberechtigten nehmen Studium auf

Acht von zehn Studienberechtigten nehmen Studium auf

Hannover (dpa/tmn) - Wer es bis zum Abi geschafft hat, will es hinterher auch nutzen: Die meisten Schulabgänger mit Hochschulzugangsberechtigung nehmen ein Studium auf. …
Acht von zehn Studienberechtigten nehmen Studium auf
Männer verhandeln besser für sich selbst als Frauen

Männer verhandeln besser für sich selbst als Frauen

Münster (dpa/tmn) - Wenn es zum Beispiel ein Gehalt zu verhandeln gilt, diskutieren Männer erfolgreicher als Frauen. Das ergab eine Untersuchung von Wissenschaftlern der …
Männer verhandeln besser für sich selbst als Frauen
Öfter mal Pause machen - Lange Arbeitstage meistern

Öfter mal Pause machen - Lange Arbeitstage meistern

Regensburg (dpa/tmn) - Mehr als jeder zweite Arbeitnehmer arbeitet regelmäßig länger als vertraglich vereinbart. Um das zu durchzuhalten, ist es wichtig, von Zeit zu …
Öfter mal Pause machen - Lange Arbeitstage meistern
Arbeitgeber darf Telearbeit nicht einseitig beenden

Arbeitgeber darf Telearbeit nicht einseitig beenden

Düsseldorf (dpa/tmn) - Wem vertraglich zugesichert wurde, dass er von zu Hause arbeiten darf, dem kann dieses Telearbeitsverhältnis nicht ohne weiteres gekündigt werden. …
Arbeitgeber darf Telearbeit nicht einseitig beenden
Segelmacher - unterschätzter Beruf unter bunten Segeln

Segelmacher - unterschätzter Beruf unter bunten Segeln

Travemünde (dpa) - Zu Zeiten der Windjammer war der Segelmacher einer der wichtigsten Männer an Bord. Nur er konnte vom Sturm zerfetzte Segel richtig reparieren. Heute …
Segelmacher - unterschätzter Beruf unter bunten Segeln
Dekoration mit echten Kerzen hat im Büro nichts zu suchen

Dekoration mit echten Kerzen hat im Büro nichts zu suchen

Berlin (dpa) - Adventskerzen sind schön anzuschauen und sorgen für weihnachtliche Stimmung. Nicht nur zu Hause, sondern auch am Arbeitsplatz. Aber oft wird das Risiko …
Dekoration mit echten Kerzen hat im Büro nichts zu suchen
Starke Prüfungsangst im Studium: Therapie kann sinnvoll sein

Starke Prüfungsangst im Studium: Therapie kann sinnvoll sein

Erfurt (dpa/tmn) - Angst vor Prüfungen kennt jeder Student. Doch in manchen Fällen gewinnt Panik vor der Prüfung die Oberhand, bis es nicht mehr gesund ist. Normaler …
Starke Prüfungsangst im Studium: Therapie kann sinnvoll sein
Berufsanfänger sollten Fehler offen zugeben

Berufsanfänger sollten Fehler offen zugeben

Dortmund (dpa/tmn) - Aufgabe vermasselt oder unhöflich gewesen: Fehler und Missgeschicke sind beim Jobeinstieg schnell passiert. Berufsanfänger sollten zu ihnen stehen …
Berufsanfänger sollten Fehler offen zugeben
Schwerbehinderte suchen drei Monate länger nach Job als andere

Schwerbehinderte suchen drei Monate länger nach Job als andere

Bonn (dpa/tmn) - Bei der Jobsuche haben es Menschen mit Behinderung weiterhin deutlich schwerer als andere. Die Kluft ist sogar gewachsen, wenn es um die Dauer der Suche …
Schwerbehinderte suchen drei Monate länger nach Job als andere
Zahl der Fernstudenten steigt

Zahl der Fernstudenten steigt

Hamburg - Das Fernstudium wird beliebter: Um sieben Prozent stieg die Anzahl der Fernstudenten im Verhältnis zum Jahr 2012. Das ergab eine Befragung von …
Zahl der Fernstudenten steigt
Lästern über Ex-Chef: Unterlassungserklärung möglich

Lästern über Ex-Chef: Unterlassungserklärung möglich

Kiel - Wer über seinen Ex-Chef lästert, den kann das teuer zu stehen kommen: Nicht nur Missstimmung, sondern auch eine Unterlassungserklärung können die Folge sein.
Lästern über Ex-Chef: Unterlassungserklärung möglich
Behinderte als Belastung oder Bereicherung in Unternehmen?

Behinderte als Belastung oder Bereicherung in Unternehmen?

Berlin (dpa) - Gleichberechtigung Behinderter auf dem Arbeitsmarkt - davon ist Deutschland noch weit entfernt. Von der guten Joblage derzeit haben die meisten nichts. …
Behinderte als Belastung oder Bereicherung in Unternehmen?
Job soll heute Sinn stiften - und beutet doch aus

Job soll heute Sinn stiften - und beutet doch aus

Berlin  - Frust, Pflichtbewusstsein, Begeisterung? Mit welchen Gefühlen gehen wir zur Arbeit? Eine junge Berliner Historikerin hat nachgeforscht - und dafür jetzt den …
Job soll heute Sinn stiften - und beutet doch aus
Arbeitgeber darf übertarifliches Weihnachtsgeld kürzen

Arbeitgeber darf übertarifliches Weihnachtsgeld kürzen

Berlin (dpa/tmn) - Arbeitnehmer haben einen Anspruch auf das im Tarifvertrag festgelegte Weihnachtsgeld. Bekommen sie darüber hinaus noch eine Zusatzzahlung, sollten sie …
Arbeitgeber darf übertarifliches Weihnachtsgeld kürzen
Bei Gesundheitsproblemen im Job erst mit dem Betriebsarzt sprechen

Bei Gesundheitsproblemen im Job erst mit dem Betriebsarzt sprechen

München (dpa/tmn) - Wer sich in seinem Job gesundheitlich überlastet sieht, sollte zuerst mit dem Betriebsarzt sprechen. So können Konflikte mit dem Arbeitgeber …
Bei Gesundheitsproblemen im Job erst mit dem Betriebsarzt sprechen
Krankes Kind und strenger Chef - Kluge Eltern planen vor

Krankes Kind und strenger Chef - Kluge Eltern planen vor

Stuttgart  - Zehn Erkältungen pro Jahr gelten bei Kindern als normal. Magen- und Darm-Grippe, Windpocken und Co. sind da nicht mitgerechnet. Für berufstätige Eltern kann …
Krankes Kind und strenger Chef - Kluge Eltern planen vor
Bleiben oder gehen - Ausbildungsabbruch sorgfältig abwägen

Bleiben oder gehen - Ausbildungsabbruch sorgfältig abwägen

Bonn - Am Ende des Jahres endet für viele Auszubildende die Probezeit. Mancher überlegt derzeit: Abbrechen oder nicht? Nun die richtige Wahl zu treffen, ist nicht …
Bleiben oder gehen - Ausbildungsabbruch sorgfältig abwägen
Wie werde ich...? Streetworker/in

Wie werde ich...? Streetworker/in

Berlin (dpa/tmn) - Ihren Arbeitstag verbringen sie auf Parkplätzen, in Einkaufszentren und Hinterhöfen. Streetworker kümmern sich um Jugendliche, Obdachlose, …
Wie werde ich...? Streetworker/in