Von Spinat bis Karotte

Der Trend geht zu Gemüse im Tee

+
In Sachen Tee gibt es einen neuen Trend. Foto: Ole Spata

Tee ist gesund, Gemüse ist gesund. Warum nicht einfach mal beides zusammenbringen?

Stuttgart (dpa) - Im Smoothie trinken gesundheitsbewusste Trendsetter Spinat oder Rote Bete schon lange. Selbst erste Müslis gibt es mit Gemüse. Inzwischen könnte sich das Grünzeug aber auch im Tee zum Trend mausern.

Der Hersteller Løv Organic etwa hat nun die Sorte "Løv is green" auf den Markt gebracht und die enthält neben Birne und Apfel auch Gemüse - nämlich Karotte und Spinat. Für die Macher ist das nach eigenen Angaben ein Novum. Der Mix soll demnach vitaminreich und entgiftend sein.

Der Hersteller Bad Heilbrunner aus Oberbayern hat inzwischen mehrere Mischungen mit Gemüse im Sortiment: Orange-Karotte, Apfel-Spinat und Heidelbeere-Rote Bete. In der breiten Masse angekommen sind die Varianten aber offensichtlich noch nicht: Auch dort spricht man noch von einem "völlig neuen Teegenuss".

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Das passiert mit Ihnen, wenn Sie einen Monat auf Alkohol verzichten
Das passiert mit Ihnen, wenn Sie einen Monat auf Alkohol verzichten
Studie enthüllt: Unser IQ fällt rasant ab - Ärzte schlagen Alarm
Studie enthüllt: Unser IQ fällt rasant ab - Ärzte schlagen Alarm
Frau verliert satte 60 Kilo - so unglaublich sieht sie jetzt aus
Frau verliert satte 60 Kilo - so unglaublich sieht sie jetzt aus
Influenza 2018: Wie lange ist man eigentlich ansteckend?
Influenza 2018: Wie lange ist man eigentlich ansteckend?

Kommentare