Erblich bedingt?

Haarausfall stoppen: Dieses Mittel regt das Haarwachstum wieder an

+
Viele Männer haben erblich bedingten Haarausfall - männliche Hormone sind dafür verantwortlich.

Erste kahle Stellen machen sich bemerkbar: Vor allem Männer leiden an Haarausfall. Ob erblich bedingt oder durch Stress verursacht: Lesen Sie hier, welche Helfer es gibt.

70 bis 100: So viele Haare verlieren wir an einem Tag. Wenn man regelmäßig mehr verliert, ist von Haarausfall die Rede. Dieser kann erblich bedingt sein, aber auch andere Formen sind möglich, wie etwa kreisrunder Haarausfall oder diffuser Haarausfall, der durch Stress oder Erkrankungen wie Schilddrüsenüberfunktion hervorgerufen werden kann.

Nicht nur Mittel mit dem Wirkstoff Minoxidil oder Finasterid können das Haarwachstum anregen: Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Formen von Haarausfall, ihre Ursachen und deren Behandlung im Video.

Im Video: Haarausfall richtig behandeln

Das könnte Sie auch interessieren: Diese Hausmittel helfen gegen fettige und trockene Schuppen

jg / Video: glomex

Wann eine Haartransplantation infrage kommt

Hier sollen bald neue Haare wachsen: Ein Chirurg setzt die Empfaengerkanaele fuer die anstehende Haartransplantation an der Stirn eines Patienten. Foto: Andrea Warnecke
Hier sollen bald neue Haare wachsen: Ein Chirurg setzt die Empfaengerkanaele fuer die anstehende Haartransplantation an der Stirn eines Patienten. Foto: Andrea Warnecke © Andrea Warnecke
Bei der Streifenentnahme wird da, wo noch genügend Haare wachsen, ein schmaler Haarstreifen entnommen um daraus die Haarwurzeln zu entnehmen. Foto: Andrea Warnecke
Bei der Streifenentnahme wird da, wo noch genügend Haare wachsen, ein schmaler Haarstreifen entnommen um daraus die Haarwurzeln zu entnehmen. Foto: Andrea Warnecke © Andrea Warnecke
Bei der Einzelhaarentnahme werden die Haare samt Wurzeln aus der Haut extrahiert. Foto: Andrea Warnecke
Bei der Einzelhaarentnahme werden die Haare samt Wurzeln aus der Haut extrahiert. Foto: Andrea Warnecke © Andrea Warnecke
Haarstreifen unter dem Mikroskop: Es werden daraus Haarwurzeln für die Transplantation extrahiert. Foto: Andrea Warnecke
Haarstreifen unter dem Mikroskop: Es werden daraus Haarwurzeln für die Transplantation extrahiert. Foto: Andrea Warnecke © Andrea Warnecke
Bei der Haartransplantation werden entnommene Haarwurzeln da eingesetzt, wo später das Haar wieder dichter werden soll. Foto: Andrea Warnecke
Bei der Haartransplantation werden entnommene Haarwurzeln da eingesetzt, wo später das Haar wieder dichter werden soll. Foto: Andrea Warnecke © Andrea Warnecke
Eine Haartransplantation ist Präzisionsarbeit. Nur ein spezialisierter Arzt sollte sie durchführen. Foto: Andrea Warnecke
Eine Haartransplantation ist Präzisionsarbeit. Nur ein spezialisierter Arzt sollte sie durchführen. Foto: Andrea Warnecke © Andrea Warnecke
Dr. med. Frank G. Neidel ist Facharzt für Chirurgie in einer Spezialpraxis für Eigenhaartransplantation in Düsseldorf sowie Präsident des Verbands Deutscher Haarchirurgen (VDHC). Foto: Aline Wolters/Gebäude7
Dr. med. Frank G. Neidel ist Facharzt für Chirurgie in einer Spezialpraxis für Eigenhaartransplantation in Düsseldorf sowie Präsident des Verbands Deutscher Haarchirurgen (VDHC). Foto: Aline Wolters/Gebäude7 © Aline Wolters
PD Dr. Klaus J. Walgenbach ist Ärztlicher Leiter der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie und Sprecher des Kompetenzzentrums "Haar" am Universitätsklinikum Bonn. Foto: Johann F. Saba/Universitätsklinikum Bonn
PD Dr. Klaus J. Walgenbach ist Ärztlicher Leiter der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie und Sprecher des Kompetenzzentrums "Haar" am Universitätsklinikum Bonn. Foto: Johann F. Saba/Universitätsklinikum Bonn © Johann F. Saba
Anke Kapels arbeitet als freie Redakteurin, unter anderem für die Stiftung Warentest in Berlin. Foto: Espen Eichhöfer/Stiftung Warentest
Anke Kapels arbeitet als freie Redakteurin, unter anderem für die Stiftung Warentest in Berlin. Foto: Espen Eichhöfer/Stiftung Warentest © Espen Eichhöfer

Auch interessant:

Meistgelesen

Engländer denkt, er hat einen Insektenstich - doch dann muss amputiert werden
Engländer denkt, er hat einen Insektenstich - doch dann muss amputiert werden
Bauchfett reduzieren: Eine abendliche Tasse dieses Trunks kurbelt die Fettverbrennung an
Bauchfett reduzieren: Eine abendliche Tasse dieses Trunks kurbelt die Fettverbrennung an
Vorsicht: Das sagt die Stelle eines Pickels über Ihre Gesundheit aus
Vorsicht: Das sagt die Stelle eines Pickels über Ihre Gesundheit aus
Mädchen in Dresden nach Infektion mit Meningokokken gestorben - weitere Kinder untersucht
Mädchen in Dresden nach Infektion mit Meningokokken gestorben - weitere Kinder untersucht

Kommentare