Kongress in Wiesbaden

Geringe Organspenderzahl: Internisten besorgt

Wiesbaden - Die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) zeigt sich besorgt über die geringe Bereitschaft zur Organspende in Deutschland.

„20 Prozent mehr Patienten sterben auf den Wartelisten, weil es so viel weniger Organspenden gibt“, sagte DGIM-Vorsitzender Michael Manns vor Beginn des 120. Internistenkongresses am Samstag in Wiesbaden mit Blick auf den Organspendeskandal.

Auf der Tagung der DGIM werden sich von Samstag an 8500 Ärzte unter anderem über Transplantationsmedizin austauschen. Weitere Schwerpunkte in Wiesbaden sind individualisierte Tumortherapie, Infektionskrankheiten und Übergewicht. Vier Tage lang können sich die Mediziner in Vorträgen, Symposien und Kursen fortbilden. Neue Forschungsergebnisse und Medikamente werden dabei unter dem Leitthema „Forschung wird zu Medizin“ diskutiert.

dpa

Diese Promis sind Organspender

SPD-Bundestagsfraktionschef Frank-Walter Steinmeier
Einer der bekanntesten Organspender ist SPD-Bundestagsfraktionschef Frank-Walter Steinmeier. Der Politiker spendete im August 2010 seiner Frau eine Niere. © dpa
Auch der österreichische Ex-Kanzler Franz Vranitzky gab seiner Frau eine seiner Nieren.
Auch der österreichische Ex-Kanzler Franz Vranitzky gab seiner Frau eine seiner Nieren. © dpa
12.000 Menschen warten in Deutschland auf ein Spenderorgan - die meisten von ihnen vergebens.
12.000 Menschen warten in Deutschland auf ein Spenderorgan - die meisten von ihnen vergebens. © dpa
Herbert Grönemeyer
Herbert Grönemeyer spendete seinem krebskranken Bruder Wilhelm 1998 Knochenmark. Die Therapie schlug zunächst an, dennoch verstarb Wilhelm kurz darauf. © dpa
Ein weiterer Knochenmark-Spender ist Jürgen Vogel. Der Schauspieler spendete seiner an Leukämie erkrankten Schwester in den 1990ern das wichtige Blutbildende Organ.
Ein weiterer Knochenmark-Spender ist Jürgen Vogel. Der Schauspieler spendete seiner an Leukämie erkrankten Schwester in den 1990ern das wichtige Blutbildende Organ. © dpa
Beim ehemaligen Stürmer des SVWerder BremenIvan Klasnic werden bei einer Blinddarmoperation 2003 schlechte Nierenwerte festgestellt. Es stellt sich heraus, dass der Kroate an Niereninsuffizienz leidet und eine Spenderniere benötigt.
Beim ehemaligen Stürmer des SV Werder Bremen Ivan Klasnic werden bei einer Blinddarmoperation 2003 schlechte Nierenwerte festgestellt. Es stellt sich heraus, dass der Kroate an Niereninsuffizienz leidet und eine Spenderniere benötigt. © dpa
Organtransplantation
Die Niere seiner Mutter wird von Klasnics Körper abgestoßen. Die seines Vaters wird 2007 erfolgreich transplantiert. Heute ist Klasnic einer der wenigen Profisportler, der trotz Spenderniere noch aktiv ist. © dpa
US-Schauspielerin Sarah Hyland
US-Schauspielerin Sarah Hyland hat seit 2011 eine neue Niere von ihrem Vater. Hyland litt ihr Leben lang an einer Nierenfehlbildung. © dpa
Die britische SchauspielerinNatasha Richardson erlag 2009 den Verletzungen eines Skiunfalls. Ihre Familie entschied sich, die Organe der Verstorbenen zu spenden.
Die britische Schauspielerin Natasha Richardson erlag 2009 den Verletzungen eines Skiunfalls. Ihre Familie entschied sich, die Organe der Verstorbenen zu spenden. © dpa
Bereits zwei neue Nieren erhielt Niki Lauda. Der ehemalige Formel 1-Pilot erhielt das Organ 1997 von seinem Bruder. Da dieses an Leistungsfähigkeit verlor, wurde es 2005 durch eine Niere seiner Frau ausgetauscht.
Bereits zwei neue Nieren erhielt Niki Lauda. Der ehemalige Formel 1-Pilot erhielt das Organ 1997 von seinem Bruder. Da dieses an Leistungsfähigkeit verlor, wurde es 2005 durch eine Niere seiner Frau ausgetauscht. © dpa
Prinz Daniel von Schweden
Prinz Daniel von Schweden bekam 2009 - noch bevor er ein Prinz wurde - eine Niere seines Vaters gespendet. © dpa
Ralf Möller
Ralf Möller hat zwar noch kein Organ gespendet, ist aber sehr engagiert beim Thema Organspende. © dpa
Organspendeausweis
Der Schauspieler wirbt für den Organspendeausweis. © dpa
Maria Höfl-Riesch
Maria Höfl-Riesch macht sich ebenfalls für die Organspende stark. © dpa
Schauspieler Jürgen Vogel
Auch Schauspieler Jürgen Vogel ist ein prominenter Unterstützer vom Verein Junge Helden e. V. Auf Partys werben Promis dafür, dass Organspende eine Entscheidung sein soll, die aus dem Leben heraus getroffen werden sollte. © dpa
Wolfgang Niersbach
Ebenfalls im Kampf für die Organspende aktiv: DFB-Präsident Wolfgang Niersbach. © picture alliance / dpa
Popstar Justin Bieber hat seine Anhänger auf Twitter zur Organspenderegistrierung aufgerufen und damit in Kanada für einen Anmeldeschub gesorgt.
Popstar Justin Bieber hat seine Anhänger auf Twitter zur Organspenderegistrierung aufgerufen und damit in Kanada für einen Anmeldeschub gesorgt. © dpa
Minh-Khai Phan-Thi und Jochen Schropp präsentieren ihren Organspenderausweis.
Die Moderatoren Minh-Khai Phan-Thi (l) und Jochen Schropp präsentieren ihren Organspenderausweis. © dpa
Schauspielerin Jennifer Ulrich
Schauspielerin Jennifer Ulrich © dpa
Schauspieler Roman Knizka
Schauspieler Roman Knizka auf der Party. © dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Länger leben: So oft sollten Sie am Tag essen - sagt Krebsforscherin
Länger leben: So oft sollten Sie am Tag essen - sagt Krebsforscherin
Hornhaut an den Füßen? Dann könnten Sie an dieser Krankheit leiden
Hornhaut an den Füßen? Dann könnten Sie an dieser Krankheit leiden
Diese Schlafstörung kündigt Demenz an: Forscher finden überraschenden Zusammenhang
Diese Schlafstörung kündigt Demenz an: Forscher finden überraschenden Zusammenhang
Mutter verliert Hälfte ihres Gewichts - mithilfe dieses einfachen Getränks
Mutter verliert Hälfte ihres Gewichts - mithilfe dieses einfachen Getränks

Kommentare