Vorher-Nachher im Vergleich

Familie nimmt gemeinsam ab - die Bilder danach sind unglaublich

Eine chinesische Familie will gemeinsam abnehmen – und schafft das Undenkbare. Nun zeigen sie stolz aller Welt ihre Vorher-Nachher-Bilder. Und die haben es in sich.

Eigentlich wollte Jesse nur seinen Vater vom Alkohol wegbringen und ihm wieder einen Sinn im Leben geben. Deshalb entschied er, seine Eltern bei sich und seiner schwangeren Frau vorübergehend einziehen zu lassen. Schließlich konnte Jesses Mutter zudem seine Frau in den ersten Monaten der Mutterschaft unterstützen.

Doch als der 32-Jährige sah, was der Alkohol aus seinem Vater gemacht hatte und wie dick er geworden war, überredete er seinen Vater, mit ihm gemeinsam abzunehmen. Dazu entwickelte der chinesische Fotograf ein sechsmonatiges Fitnessprogramm, das die beiden von März bis September 2017 strikt durchzogen.

Chinesische Familie will abnehmen - und sieht danach völlig verändert aus

Zuerst fingen sie mit strammen Spaziergängen an, dann begannen sie zu joggen und am Ende ging es für die beiden ins Fitnessstudio – zum Gewichte stemmen. Alle zehn Tage verglichen sie ihre Ergebnisse und steigerten die Intensität ihrer Workouts. Um diese festzuhalten, erstellten sie Vorher-Nachher-Bilder, auf denen die ganze Familie zu sehen ist.

Auch diese junge Frau hatte ihr Gewicht satt - und es dank Krafttraining fast halbiert.

Und der Erfolg kann sich wahrlich sehen lassen: Auf dem Nachher-Bild ist nicht nur deutlich zu sehen, dass alle stark an Gewicht verloren haben – sondern dass die beiden Männer richtig durchtrainiert sind, inklusive Waschbrettbauch. In nur wenigen Monaten haben Jesse und sein Vater das geschafft, wovon andere jahrelang träumen – mit viel Schweiß und Blut sind sie heute stärker, gesünder und fitter denn je.

Wenn Sie wissen wollen, zu welcher Uhrzeit Sport am effektivsten ist, erfahren Sie hier mehr.

Zwar ist das Experiment bereits vorbei, doch die Familie hat bereits einhellig entschieden, dass sie ihr Sportprogramm weiter beibehalten wollen. Für sie ist das r egelmäßige Training zu einem festen Bestandteil ihres Lebens geworden, den sie nicht mehr missen möchte. Doch noch viel wichtiger ist, fügt Jesse hinzu, dass sein Vater endlich wieder Selbstbewusstsein hat.

Lesen Sie auch: Wer nach den Feiertagen das ein oder andere Kilo zu viel hat, sollte mal diese Übungen versuchen.

jp

Diese fünf Sportarten machen Sie zu einer Fettverbrennungsmaschine

Wenn die Tage wieder kälter werden, dann verlagern Sie doch einfach Ihr Radtraining nach drinnen. In sogenannten Spinning-Kursen kommen Sie richtig ins Schwitzen, haben viel Spaß mit Gleichgesinnten, trainieren Ihre Kondition und verbrennen jede Menge Kalorien. Kalorienverbrauch: 409 Kilokalorien pro Stunde.
Wenn die Tage wieder kälter werden, dann verlagern Sie doch einfach Ihr Radtraining nach drinnen. In sogenannten Spinning-Kursen kommen Sie richtig ins Schwitzen, haben viel Spaß mit Gleichgesinnten, trainieren Ihre Kondition und verbrennen jede Menge Kalorien. Kalorienverbrauch: 409 Kilokalorien pro Stunde. © pixabay
Die Problematik am Joggen ist oftmals, dass es bei manchen auf die Knie gehen kann. Gelenkschonender ist hier Schwimmen. Zudem ist es besonders für Anfänger, aber auch Senioren oder Übergewichtige optimal geeignet, um fit zu werden oder zu bleiben. Vom Rückenkraulen bis hin zur Wassergymnastik ist für jeden etwas dabei. Kalorienverbrauch: 436 Kilokalorien pro Stunde bei zügigem Schwimmen.
Die Problematik am Joggen ist oftmals, dass es bei manchen auf die Knie gehen kann. Gelenkschonender ist hier Schwimmen. Zudem ist es besonders für Anfänger, aber auch Senioren oder Übergewichtige optimal geeignet, um fit zu werden oder zu bleiben. Vom Rückenkraulen bis hin zur Wassergymnastik ist für jeden etwas dabei. Kalorienverbrauch: 436 Kalorien pro Stunde bei zügigem Schwimmen. © pixabay
Sie haben die Nase voll vom schnöden Fitnesstraining an den Geräten im Studio? Beim Tae Bo-Kurs kommt sicherlich keine Langeweile auf. Die dynamische Fitnesssport hält sie mit Elementen aus Kickboxen und Aerobic mächtig auf Trab - und trainiert Arme und Beine intensiv. Durchhalten wird belohnt - Kalorienverbrauch: Satte 465 Kilokalorien pro Stunde.
Sie haben die Nase voll vom schnöden Fitnesstraining an den Geräten im Studio? Beim Tae Bo-Kurs kommt sicherlich keine Langeweile auf. Die dynamische Fitnesssport hält Sie mit Elementen aus Kickboxen und Aerobic mächtig auf Trab - und trainiert Arme und Beine intensiv. Durchhalten wird belohnt - Kalorienverbrauch: Satte 465 Kilokalorien pro Stunde. © pixabay
Keine andere Sportart macht Groß und Klein so viel Spaß wie das Trampolin springen. Das Multi-Fitnesstalent für zuhause ist für alle diejenigen, die zu faul sind, nach einem anstrengenden Bürotag nochmal außer Haus zu gehen. Und es lohnt sich - denn bereits in den 80er-Jahren konnte die NASA in einer Studie feststellen, dass Trampolin springen dreimal so effektiv wie Joggen ist. Zudem verbessert es Ihre Kondition und die Koordination. Kalorienverbrauch: bis zu 750 Kilokalorien pro Stunde.
Keine andere Sportart macht Groß und Klein so viel Spaß wie das Trampolin springen. Das Multi-Fitnesstalent für zuhause ist für alle diejenigen, die zu faul sind, nach einem anstrengenden Bürotag nochmal außer Haus zu gehen. Und es lohnt sich - denn bereits in den 80er-Jahren konnte die NASA in einer Studie feststellen, dass Trampolin springen dreimal so effektiv wie Joggen ist. Zudem verbessert es Ihre Kondition und die Koordination. Kalorienverbrauch: bis zu 750 Kilokalorien pro Stunde. © pixabay
Mit einer Runde Seilspringen heizen Sie Ihrem Stoffwechsel mächtig ein - gleichzeitig ist es megaeffektiv, zeitsparend und schweißtreibend. Und das Beste daran: Sie verbrennen bis zu 500 Kilokalorien - und das in nur 30 Minuten. Das schaffen Sie nicht einmal mit Joggen. Hierzu bräuchten Sie eine volle Stunde, um dieselbe Menge zu schaffen. Damit ist Seilspringen die Nummer Eins unter den Fatburner-Sportarten.
Mit einer Runde Seilspringen heizen Sie Ihrem Stoffwechsel mächtig ein - gleichzeitig ist es megaeffektiv, zeitsparend und schweißtreibend. Und das Beste daran: Sie verbrennen bis zu 500 Kilokalorien - und das in nur 30 Minuten. Das schaffen Sie nicht einmal mit Joggen. Hierzu bräuchten Sie eine volle Stunde, um dieselbe Menge zu schaffen. Damit ist Seilspringen die Nummer Eins unter den Fatburner-Sportarten. © picture alliance / dpa / Uwe Anspach

Video: Skurille Abnehm-Methoden im Test

Video: Glomex

Rubriklistenbild: © Facebook/XYJesse

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schwitzen: Diese drei Mittel helfen gegen Schweißausbrüche
Schwitzen: Diese drei Mittel helfen gegen Schweißausbrüche
"Kater" oder schon Alkoholallergie? Wann Sie besser sofort zum Arzt sollten
"Kater" oder schon Alkoholallergie? Wann Sie besser sofort zum Arzt sollten
Mann jätet Unkraut - kurz darauf will er sich am liebsten das Bein abschneiden
Mann jätet Unkraut - kurz darauf will er sich am liebsten das Bein abschneiden
Zecken übertragen FSME und Lyme-Borreliose: So schützen Sie sich dagegen
Zecken übertragen FSME und Lyme-Borreliose: So schützen Sie sich dagegen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.