Im Eisfach lagern

Eingefrorener Spinat hält sich bis zu zehn Monate

+
Abgekochter und eingefrorener Spinat hält sich im Eisfach bis zu zehn Monate und kann danach verarbeitet werden - zum Beispiel zu Suppe. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Grün und frisch soll der Spinat im Optimalfall sein. Doch wie lange ist die Tiefkühlvariante von Popeyes Lieblingsgemüse haltbar?

Bonn (dpa/tmn) - Kaum ist der Spinat gekauft, hängt er schon welk im Gemüsefach des Kühlschranks herum. Wer die grünen Blätter nicht gleich aufbraucht, sollte sie am besten kurz garen und danach in Eiswasser abschrecken.

Eingefroren hält sich das Gemüse danach bis zu zehn Monate - im Kühlschrank dagegen nur bis zu zwei Tage. Darauf weist die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse hin.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken
Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken
Aufgepasst: Diese Hausmittel helfen gegen fettige und trockene Schuppen
Aufgepasst: Diese Hausmittel helfen gegen fettige und trockene Schuppen
20-Jährige erleidet nach Sonnenbad Vergiftung – obwohl sie sich eingecremt hat
20-Jährige erleidet nach Sonnenbad Vergiftung – obwohl sie sich eingecremt hat
Hat Ihr Kind diesen weißen Glanz im Auge oder schielt es? Schnell zum Arzt
Hat Ihr Kind diesen weißen Glanz im Auge oder schielt es? Schnell zum Arzt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.